pro Su-Ro - Bergstadtbote März 2022

An alle Haushalte Bergstadtbote März 2022 Ammerthal Birgland Edelsfeld Etzelwang Gebenbach Hahnbach Hirschbach Illschwang Königstein Neukirchen Poppenricht Sorghof Trasslberg Vilseck Weigendorf Sulzbach-Rosenberger Das Informationsblatt des Wirtschafts- und Kulturforums www.prosuro.de Gönnen Sie sich doch etwas Gutes Handgefertigtes Steinzeug Tag für Tag hinter der Auslage... Stadtbibliothek: Bücher, Hörbücher, CDs, DVDs, Zeitschriften, Tonies ... Mit Jobbörse!

2 Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, die Baumaßnahmen im Waldbad schreiten weiter voran. So sind die Wandelemente aus Edelstahl für die Schwimmbecken nahezu komplett fertig. Die Badewassertechnik als „das Herz und Getriebe des Waldbades“ wartet fast schon einsatzbereit. Die neue Filtertechnik, das Pumpensystem und der Leitungsbau zu den Becken sind gerade fortgeschritten in Arbeit. Die Wandelemente der drei Becken (Schwimmerbecken, Nichtschwimmerbecken, Aqua-fit-Becken) sind fast fertig installiert. Nach dem Frostende bei plus 10 Grad folgen die Schweißarbeiten der Beckenbodenbleche, weil hier die Spannungen aufgrund der Abmessungen zu groß werden. Am Schwimmerbecken sieht man bereits die schienenartigen Wasserführungen, die eine vertikale ChlorwasserDurchströmung erzeugen – anders als im alten Zustand wird hier die beste Verteilung im Wasser geschaffen. Zum Jahreswechsel wurde die neue Pumpenstube, ein unterkellertes Betonbauwerk, für die Breitwellenrutsche und die kleineren Becken rohbaufertig. Ein großer Erfolg und unabdingbar für den Baufortschritt war, dass die neue Wärmehalle zu Silvester winterfest gemacht werden konnte. Die erste Lage der Dachabdichtung machte es möglich. Sämtliche Dämmarbeiten der Plattenfassaden sind schon erfolgt, die Plattenmontage kann nun beginnen. Die Gebäudehülle ist aktuell geschlossen, auch die Verglasungen sind gesetzt. Später bietet sich hier ein wunderbarer Panoramablick auf die Beckenlandschaft und das gesamte Gelände. Deshalb konnte der Innenausbau nahtlos gestartet werden. Die Rohinstallationen, Heizung, Lüftung, Sanitär, Elektro und Trockenbau sind in vollem Gange. Trotz des Winterwetters sind die Innenausbauten in vollem Gange. Die Fundamente für die Breitwellenrutsche sind in Vorbereitung. Die Arbeiten am Nachbargelände zur Entwässerung wurden bereits abgeschlossen. Die Ansaat folgt im Frühjahr. Es gibt noch eine Menge zu tun im Waldbad. Aber eines ist sicher: die schwimmbegeisterten Besucher können sich heute schon auf ihr Freibad in ganz neuem Glanz freuen. Liebe Leserinnen und Leser, die Kulturwerkstatt lädt im März zu zwei Veranstaltungen Rosenberger Straße 98 (Dultplatz) Sulzbach-Rosenberg · Tel. 09661/6252 www.moebelmuench.de Gm b H Hier kann man sich wohlfühlen Auftragsnummer: 0002222489 AuftragsPosition: 1 Fenster - Kunststoff-Fenster - Kunststoff-Alu-Fenster - Holz-Alu-Fenster Haustüren - Kunststoff - Aluminium Pergola - Stahl - Aluminium - Holz Wintergarten - Stahl - Aluminium - Holz Markisen - Gelenkarm Markisen - Pergola Markisen - Wintergarten Markisen Rollladenbau - Rollladenkästen - Rollladen - Vorbaurollladen - Raffstores - Fenster Beschattungen Innen u. außen - Garagentore - Rolltore - Garagentore - Lüftungen - Fliegengitter Standecker Standecker, Produkte aus der Oberpfalz seit über 40 Jahren 92256 Hahnbach, Birkenweg 6 Tel.: 09664 95396 0 www.standecker.com

3 Sämtliche Artikel geben die Meinung des Verfassers, nicht die Meinung des Herausgebers wieder. Für unverlangt eingesandte Manuskripte wird keine Gewähr übernommen. Rücksendung nur gegen Rückporto. Redaktionsschluss ist jeweils der 10. jedes Monats für die darauffolgende Ausgabe. Bitte geben Sie Ihre Beiträge bei Optik Klenck (Tel. 09661/4800) ab. Verantwortlich für Wirtschaftsbeiträge und Werbung: pro Su-Ro, Redaktion, Frühlingstraße 12, 92237 Sulzbach-Rosenberg. Verantwortlich für den Inseratenteil: die Inserenten. Die Redaktion des Bergstadtboten ist bevollmächtigt Anzeigen und Texte ohne Angaben von Gründen abzulehnen. IMPRESSUM Bergstadtbote für Sulzbach-Rosenberg und Umland. Herausgeber pro Su-Ro INHALT An alle Haushalte Bergstadtbote März 2022 Ammerthal Birgland Edelsfeld Etzelwang Gebenbach Hahnbach Hirschbach Illschwang Königstein Neukirchen Poppenricht Sorghof Trasslberg Vilseck Weigendorf Sulzbach-Rosenberger Das Informationsblatt des Wirtschafts- und Kulturforums www.prosuro.de Gönnen Sie sich doch etwas Gutes Handgefertigtes Steinzeug Tag für Tag hinter der Auslage... Stadtbibliothek: Bücher, Hörbücher, CDs, DVDs, Zeitschriften, Tonies ... Mit Jobbörse! Ihr Ansprechpartner für Inserate: Frau Yvonne Rösel, Geschäftsstelle pro Su-Ro, Frühlingstraße 12, Telefon (09661) 810746, Telefax (09661) 810748, info@bergstadtbote.de Nächste Ausgabe 30.3.2022 Inseratengestaltung, Satz und Layout: KRAS…medien, Klaus Rösel, Sulzbach-Rosenberg Druck: Druckzentrum Der neue Tag, Weiden Titelbild: KRAS…medien Der Bürgermeister informiert _______________________2+3 Der Schokalad ________________________________4+5 Für einen erfolgreichen Start in die Arbeitswelt _______ 6 Langjährige Tradition _____________________________ 7 Jobbörse _________________________________ 8 bis 11 Gewinnspiel ___________________________________ 12 Gönnen Sie sich doch etwas Gutes ________________ 13 Ehrenamtliche Helfer gesucht – Termine ___________ 14 Handgefertigtes Steinzeug________________________ 15 Entspannung auf Knopfdruck!_____________________ 16 Gewürzkarotten…______________________________ 17 50 km durch den Landkreis – Apotheken-Notdienste_ 18 Kulturwerkstatt Programm März 2022______________ 19 in die Kleinkunstbühne Historische Druckerei Seidel, Luitpoldplatz 4 in Sulzbach-Rosenberg ein. Am Samstag, 12. März, gastiert das Jörg Hegemann Trio, das authentischste Boogie-Trio weit und breit. Dirk Engelmeyer (Schlagzeug und Gesang) und Matthias Klüter (Kontrabass) sind eine seit Jahren eingespielte Rhythmusgruppe. Mit ihrem unbestechlich authentischen Groove geben sie den klassischen Boogies genau die richtige Klangfarbe und lassen die faszinierende Musik der 30er Jahre wieder lebendig werden. „EINEN BUNTEN STRAUSS AUS LIEDERN“ wird der Künstler „Blonder Engel“ am Freitag, 25. März überreichen. Seine Konzeptmusik steht für raffinierte Texte, gewürzt mit einem großen Batzen Selbstironie, serviert mit virtuosem Gitarrenspiel und unbändigem Improvisationstalent. Karten sind erhältlich im Vorverkauf In Sulzbach-Rosenberg bei den Buchhandlungen Volkert und Dorner und in der Tourist- Information/Kulturwerkstatt im Rathaus. Online unter www.okticket.de, www. nt-ticket.de oder www.kulturwerkstatt-online.net. Telefonische Informationen unter 09661.510 110. Die jeweils geltenden Corona-Regeln sind zu beachten. Glückauf! Michael Göth Erster Bürgermeister 100% Handwerk - 100% regional Edelbrennerei Getränke Für Sie im Angebot!                   Frühlingstraße 8 Sulzbach-Rosenberg Tel. (0 96 61) 45 21 www.pilhofer-suro.de Wir haben durchgehend geöffnet!                   BABY UND KIND bei Jetzt große Auswahl Birgit Hofmann Großalbershof 53 · 92237 Sulzbach-Rosenberg www. tzerlpalast.de · E-Mail: birgit@ tzerlpalast.de Birgit Hofmann- tzerlpalast • Glückwunschkarten für jeden Anlass • Geschenkverpackungen • Auftragsarbeiten • Alles handgemacht • Vertrieb von Bastelmaterial der Fa. Stampin Up

4 Bergleute mochten durchaus auch etwas Süßes, sogar in der Grube. Der Meiler aus einem Dorf bei Sulzbach schwor auf seinen „Schokalad“, den er unter Tage immer in seiner Arbeitsjoppe dabei hatte. Oft aß er in einer Schicht, eine ganze Tafel. Daher sein Spitzname „Schokalad“. Wenn einmal einer der Kameraden müde war, weil er viel in der Landwirtschaft gearbeitet hatte oder zu lange im Wirtshaus gesessen war, meinte der Meiler nur, „dou moust an Schokalad essn, nou kraigst wida Kraft, mei Leiwa“ und bot gleich ein paar Rippen an. Die mochte aber keiner essen, denn in der Arbeitsjoppe war die braune Pampe, im geriffelten Silberpapier, meist recht unappetitilich. Außerdem aß er nur Blockschokolade, weil die billiger war und nicht so schnell in der Tasche schmolz. Den Arbeitskollegen ging das selbstgefällige Anbieten gehörig auf die Nerven. Sie berieten, wie sie dem „Schokalad“ einen Streich spielen konnten. Der Spöttlmeier, ein „ganz Odrahter“, wusste schnell Rat - da gab es doch jenes Abführmittel, auf dem ein Männchen mit Kerze abgebildet war. Die kleinen Täfelchen schmeckten wie Schokolade. Einer der Kameraden erbot sich, gleich nach der Schicht von der Apotheke eine Packung zu holen. Als die Gruppe am nächsten Tag zur Mittagsschicht anfuhren, zeigte er den anderen schon ganz verstohlen die grüne Packung mit dem DarmolDer Schokalad Kommunalunternehmen „Krankenhäuser des Landkreises Amberg-Sulzbach“ St. Anna Krankenhaus Krankenhausstraße 16 92237 Sulzbach-Rosenberg T +49 (0) 9661 520-0 F +49 (0) 9661 520-210 E info@kh-as.de St. Johannes Klinik Krankenhausstraße 1 91275 Auerbach T +49 (0) 9643 930-0 F +49 (0) 9643 930-297 E info@kh-as.de www.kh-as.de IHRE KLINIKEN MIT HERZ Männchen drauf. Nun mussten sie den „Schokalad“ nur noch erwischen, wenn er seine Joppe auszog. Die günstigste Gelegenheit dazu war, wenn der auf den „Daniel“ ging. Dann hängte er den Frack meistens an einen Nagel am Ausbau und war für 10 bis 15 Minuten verschwunden. Das nutzten die anderen. Sie holten die wieder etwas verklumpte Schokolade aus der Jackentasche. Einer wärmte sie an der Flamme der Karbidlampe an, damit sie besser geknetet werden konnte, und der andere machte das Abführmittel so warm, dass es problemlos mit der Blockschokolade verklebte, und zwar gleich ein Viertel der Packung. Bis der „Schokalad“ wieder von seinem Geschäft zurückkam, lag die verfeinerte „Leckerei“ wieder, in Silberpapier einge-

5 0431 80649649 teranet.de Holen Sie sich das HighspeedNetz nach Hause! Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung und lassen Sie sich beraten: Wann? 03.03. + 09.03. jeweils 17:00 – 18:30 Uhr und 19:00 – 20:30 Uhr Wo? Capitol – Bayreuther Straße 4, 92237 Sulzbach-Rosenberg Kostenlosen Hausanschluss bis 30.06. sichern! Glasfaser für Sulzbach-Rosenberg und Poppenricht wickelt, in der Jackentasche. Die Gruppe vor Ort ließ sich nichts anmerken und sah zu, wie ihr Kamerad bis zum Ende der Schicht wieder nahezu die ganze Tafel verdrückte. Ganz offensichtlich merkte er von der Zutat nichts. Die kleinen Täfelchen schmeckten tatsächlich wie Blockschokolade. Am nächsten Tag, zur Mittagsschicht, warteten die anderen schon beim Einfahren auf den „Schokalad“, gespannt, ob er vielleicht etwas sagen würde. Denn auf der Packung stand, dass die Wirkung nach ca. 10 bis 12 Stunden eintritt. Damit musste beim Schichtbeginn, am folgenden Tag, schon etwas passiert sein. Tatsächlich war der Kamerad etwas blass um die Nase. Und als ihn einer von seiner Gruppe ganz scheinheilig fragte, „nau houst eapa gestern wida a Seidl zvüll trunkgn“, berichtete er ganz offen: „Na, des niat, owa ich mou irgend wos Schlechts gessn hom. Die ganz Nacht houts me durchgrammt, dass e kam maia vun Heisl owakumma bin. Des woa vielleicht wos nasch, da Bauch hot gschnin und durchgrammt hods me. I ho denkt i sch… ma d’ Seel ausm Leib“. Die Kameraden markierten Betroffenheit. Auf dem Fußmarsch zum Abbauort fragte einer „ja vielleicht woa des dei Schokalad....?“Worauf der Geschädigte meinte „naa, des kann niat saa, des is a Blockschokalad, dea stopft aia“. Am Ort angekommen, konnten sich die Täter nicht mehr zurückhalten. Unter dem brüllenden Gelächter der Herumstehenden klärte einer den „Schokalad“ über die Ursache seiner Beschwerden auf. Die Flüche und wüsten Beschimpfungen, die der Bergmann dann von sich gab, müssen hier verschwiegen werden. Es hat nicht viel gefehlt, dann hätte er dem nächst Besten das Werkzeug über den Schädel gezoTagesfahrten 2022 08.05. Muttertagsfahrt Regensburg inkl. Schifffahrt und Buffet € 85,-- 08.05. Muttertagsfahrt Chiemsee inkl. Schifffahrt und Buffet € 85,-- 08.05. Muttertagsfahrt Passau inkl. Schifffahrt u. Buffet / Menü € 80,-- 15.08. „Goldene Stadt“ Prag inkl. Stadtführung € 39,-- 16.10. „Goldene Stadt“ Prag inkl. Stadtführung € 39,-- 09.07. Passionsspiele Oberammergau ab € 189,-- 03.09. Passionsspiele Oberammergau ab € 189,-- Alle Preise pro Person sowie Abfahrten ab Sulzbach-Rosenberg und Amberg! Ausführliche Informationen erhalten Sie in unseren Büros Bruckner & Reichert oder unter www.ferien-freund.de. Bruckner - Neustadt 1 - 92237 Sulzbach-Rosenberg - Tel. 09661/8 Reichert GmbH - Dr.-Aigner-Straße 6 - 92224 Amberg - Tel. 09621 Busreisen 2021 02.11. – 07.11. Bad Kohlberg - Luxus an der Ostsee genießen ab Tagesfahrten 2021 28.07. Landesgartenschau Ingolstadt, inkl. Eintritt 04.08. Brombachsee, inkl. Schifffahrt 18.08. Landesgartenschau Ingolstadt, inkl. Eintritt 28.08. Glasdorf Arnbruck 01.09. Bundesgartensch u Erfurt, inkl. Eintritt 08.09. "Goldene Stadt" Prag, inkl. Stadtführung 18.10. "Goldene Stadt" Prag, inkl. Stadtführung Ab Mittwoch 07.07.2021 starten wir wieder unsere allseits beliebten „Fahrten ins Bla p.P. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unseren Büros Bruckner & Reichert. Bruckner - Neustadt 1 - 92237 Sulzbach-Rosenberg - Tel. 09661/812910 Reichert GmbH - Dr.-Aigne Straß 6 - 92224 Amberg - Tel. 09621/49490 Busreisen 2021 02.11. – 7 Bad Kohlberg - Luxus an der Ostsee genießen ab € 498,-- Tagesfahrten 2021 28.07. Landesgartensch u Ingolstadt, inkl. Eintritt € 45,-- 04.08. Brombachsee, inkl. Schifffahrt € 39,-- 18.08. Landesgartensch u I golstadt, inkl. Eintritt € 45,-- 28.08. Glasdorf Arnbruck € 28,-- 01.09. Bundesgartensch u Erfurt, inkl. Eintritt € 65,-- 08.09. "Goldene Sta t" Prag, inkl. Stadtführung € 39,-- 18.10. "Goldene Sta t" Prag, inkl. Stadtführung € 39,-- Ab Mittwoch 07.07.2021 starten wir wi der uns r allseits be i b en „Fahrten ins Blaue“ p.P. Ausführliche Informationen erhalt Sie in uns re Büros Bruckner & Reichert. Bruckner-Neustadt1-92237Sulzbach-Rosenberg-Tel.09661/812910 Reichert - Dr.-Aigner-Straße 6 - 92224 Amberg - Tel. 09621/49490 gen. Wahrscheinlich hat nur der herannahende Steiger das Schlimmste verhindert. Der bekam dann gleich den üblen Streich mit. Jedenfalls hat der Meiller niemand mehr seinen „Schokalad“ empfohlen, ihn vielmehr nur verstohlen gegessen. Und wenn er bei der Seilfahrt manchmal gefragt wurde, ob er seinen Schokalad dabei habe, hat er entweder zu Boden gesehen oder den Betroffenen „auf die Kirchweih geladen“. So war es eben in der Grube. Wer seine Kameraden unter Tage zu sehr genervt hat, ist abgestraft worden. Übrigens: Darmol, das Mittel mit dem Männchen, kann man noch heute kaufen – und es wirkt noch immer. © Helmut Heinl 12/2020

6 Frau Khaled wirft einen letzten Blick in ihre Tasche und vergewissert sich, dass sie auch wirklich alle Unterlagen dabei hat. Dann klopft sie an die Türe und betritt den Raum. Sie hat eine lange Reise hinter sich: Ursprünglich geboren und aufgewachsen in Aleppo, Syrien, verfolgte Frau Khaled sehr zielstrebig ihren Weg und war schließlich glücklich in ihrem Beruf. Bis zu dem Zeitpunkt, als im Jahr 2011 der Krieg in ihrer Heimat losbrach. Nun hat sie neuen Mut geschöpft. Sie weiß, was sie kann, und sie ist gut darin. Doch sie benötigt Hilfe. Denn Einiges ist hier doch anders. Zu Hause hatte sie einen Hochschulabschluss, und auch wenn die Anerkennung ausländischer Studienabschlüsse heute einfacher vonstattengeht, so sieht die Praxis meist anders aus. Viele Formulare müssen ausgefüllt werden, es gibt unzählige Anträge. Doch all das nimmt sie auf sich. Denn was zählt ist, dass sie wieder in ihrem Wunschberuf glücklich sein kann. Herr Flammersberger hat sich auf den Termin mit ihr vorbereitet. Sie treffen sich heute das erste Mal und wollen gemeinsam Frau Khaleds Unterlagen und das weitere Vorgehen besprechen. Herr Flammersberger ist Jobbegleiter im Landkreis Amberg-Sulzbach. Sein Büro ist in der vhs. Ein Ort des Lernens, der Weiterqualifizierung, der Bildung. Seine Arbeit ist so bunt wie sein Klientel: Zusammen mit den arbeitsuchenden Flüchtlingen, Migrant*innen und Asylsuchenden ergründet er deren Erwartungen, erstellt Bewerbungsunterlagen, ermittelt Bedarf an Weiterbildungsmaßnahmen bzw. Sprachkursen, hilft aber auch bei Problemen des Alltags. Die potentiellen Arbeitgeber berät er z.B. bei Fragen rund um Probearbeit oder das Aufenthalts- und Bleiberecht. Für einen erfolgreichen Start in die Arbeitswelt CHILLER QUEEN Land, Ort Musterhotel Spa Resort **** HP, Doppelzimmer, Meerblick 1 Woche inkl. Flug ab München pro Person ab XXX € Ihren Traumurlaub finden Sie bei uns im: Reisebüro Sonnenschein Musterstraße 12 . 34567 Musterort Tel. 0123 45678-90 . Fax 0123 45678-10 info@reisebuero-sonnenschein.de www.tui-travelstar.de www.facebook.com/tuitravelstar Entspannt Urlaub buchen und bis zu 39 % sparen Entfliehen Sie gedanklich den trüben Wintermonaten und sichern Sie sich jetzt Ihren nächsten Sommerurlaub! Reisebüro Ottmann Rosenberger Straße 6 · 92237 Sulzbach-Rosenberg Tel. 09661/4960 · Im Kaufland 09661/87270 info@ottmann-reisebuero.de · www.ottmann-reisebuero.de Adelianos Kambos, Kreta, Griechenland Hotel „The Syntopia“ 7 Tage vom 01.07.2022 bis 08.07.2022 Flug ab Nürnberg · Doppelzimmer Typ1 Dusche WC Balkon Klimaanlage Schlafzimmer All inclusive · 2 Erwachsene Ihren Traumurlaub finden Sie bei uns im: 1.922,00 € Gesamtpreis v.l. Landrat Richard Reisinger, Jobbegleiter Franz Flammersberger und Claudia Mai, Leiterin der vhs. Frau Khaled hat ein gutes Gefühl und ist dankbar für die Unterstützung. Gemeinsam konnten sie drei Firmen identifizieren, die ihrem Profil und ihren Qualifikationen entsprechen würden, und zusammen mit Herrn Flammersberger fertigt sie nun die Anschreiben an. Er hat erst vor Kurzem begonnen, doch aus den Unterlagen seiner Vorgängerin gehen viele Geschichten hervor. Alle beginnen mit dem Wunsch eines beruflichen Neuanfangs in der neuen Heimat. Am Ende stehen erfolgreiche Vermittlungen an Arbeitgeber in der Region: in Praktika, (Weiter-)Qualifizierungsmaßnahmen oder Ausbildungen, sogar in Studiengänge. Als Jobbegleiter gibt es daher immer etwas zu tun für ihn und zu lernen. Unter dem Dach der Volkshochschule Amberg-Sulzbach. Auch das ist Erwachsenenbildung. Ansprechpartner: Franz Flammersberger VHS Amberg-Sulzbach, Obere Gartenstraße 3, 92237 Sulzbach-Rosenberg E-Mail: jobbegleiter@ambergsulzbach.de Rosenberger Straße 18 Sulzbach-Rosenberg Telefon 09661/41 61 teka-sulzbach2@t-online.de • Unterhaltungselektronik • Satellitenanlagen • Haus- und Einbaugeräte • Kundendienst

7 Kaum ein anderes Handwerk ist in den letzten Jahren so rar geworden wie der Uhrmacher und auch in Rosenberg ist die letzte Runde eingeläutet. Hannelore Windmeisser steht nach dem Tod ihres Mannes Josef in Rosenberg mit viel Leidenschaft Tag für Tag hinter der Auslage und berät mit großen Fachwissen ihre treuen Kunden. So wie sie es schon seit Jahrzehnten tut und ihre Vorgänger vor ihr. Alles begann im Jahr 1950 mit der gleichnamigen Gründungsfamilie. Ab 1981 führten dann Herr und Frau Fuchs weitere zwei Jahrzehnte das Unternehmen. Seit dem 16. August 2002 waren der Uhrmachermeister Josef Windmeisser und seine Frau Hannelore für die treuen Kunden da. Von den ersten Ohrringen, der ersten Armbanduhr, den Konfirmations- oder Kommunionschmuck bis zu den Eheringen – ob zum Geburtstag, Muttertag, Valentinstag oder Weihnachten - die Kunden wissen, dass Sie hier für jeden Anlass das Richtige finden und fachmännisch betreut werden. Eine Weile wird das noch so bleiben doch ein Ende ist in Sicht. Bis zum Sommer ist noch alles wie gewohnt und die Kunden dürfen sich auf viele attraktive Verkaufs-Aktionen freuen. Der Start ist am 2. März mit 30% Nachlass auf das gesamte Sortiment - Neubestellungen ausgenommen. Frau Windmeisser genießt es für alle ihre Kunden da zu sein bevor es in der zweiten Jahreshälfte in den wohlverdienten Ruhestand geht. Und jedes Ende birgt den Anfang für etwas Neuem, denn zusammen mit ihrer Tochter plant Frau Windmeisser danach unter dem Namen „Herzringe“ einen mobilen Service. Dann bedient sie ihre Kunden mit Hochzeits- und Verlobungsringe oder Ringe für besondere Anlässe und bleibt ihrer Leidenschaft treu. Pro Su-Ro wünscht viel Erfolg beim geschäftlichen Endspurt und einen guten Start zu den neuen Zielen. Langjährige Tradition Hauptstraße 45 92237 Sulzbach-Rosenberg Tel. 0 96 61/14 13 facebook.com/blendingeruhrenschmuck * Ausgenommen Neubestellungen, Reparaturen und Gutscheine. Wir schließen nach über 70 Jahren! Ab dem 2. März 2022 schenken wir Ihnen 30 % Rabatt auf alles im Laden.* Ihre bereits erworbenen Gutscheine können Sie auch weiterhin einlösen sowie Ihre Reparaturen abholen. Sprechzeiten: Mo 7.30 - 12.00 Uhr u. 14.00 - 18.00 Uhr  Di 8.00 - 12.00 Uhr u. 15.00 - 19.00 Uhr Mi 12.00 - 19.00 Uhr  Do 7.30 - 14.00 Uhr  Fr 8.00 - 12.00 Uhr u. 13.00 - 16.00 Uhr Das Team der Zahnarztpraxis Götz freut sich auf Ihren Besuch! Uhlandstraße 10 · 92237 Sulzbach-Rosenberg · Telefon 09661 53262 E-Mail: praxis@zahnarzt-sulzbach-rosenberg.com Die Kunden schätzen Frau Windmeisser mit ihren Fachwissen und der individuellen Beratung sehr.

8 Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Wir stellen ein! ➧ Auszubildende für Sept. 2022 (m/w/d) Metzger, Metzgereifachverkauf ➧ Metzger (m/w/d) Teil- oder Vollzeit ➧ Metzgerei-Fachverkäuferin (m/w/d) auch zum Anlernen, Teil- oder Vollzeit Bewerbungen bitte an: Metzgerei Lotter GmbH Rosenberger Straße 101 92237 Sulzbach-Rosenberg Telefon 09661 53752 Fa. Emil Schmid Rosenberger Str. 57 Sulzbach-Rosenberg www.der-maehroboter.de ES Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für unsere Abteilung FUNDGRUBE Verkäufer (m,w,d) in Teil- oder Vollzeit Bei Interesse melden Sie sich bitte unter Telefon 09661/ 53825 Bewerbungen per Post oder E-Mail an: derProsch GmbH Gewerbepark 12, 92278 Illschwang, info@derprosch.de Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort einen Zimmerer (m/w/d) oder Dachdecker (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit. Wir bieten eine zukunftsträchtige Position mit interessanten und abwechslungsreichen Projekten sowie attraktiven Aufstiegsmöglichkeiten. Koch (Voll- oder Teilzeit) (m/w/d) Rosenberger Straße 98 (Dultplatz) Sulzbach-Rosenberg · Tel. 09661/6252 www.moebelmuench.de post@moebelmuench.de Gm b H Wir suchen, zur Verstärkung unseres Teams, zum nächstmöglichen Eintrittstermin Schreiner zur Möbelmontage (m/w/d) Azubi zur Fachkraft für Möbel-, Küchen-, und Umzugservice (m/w/d) Kaufmann/-frau im Einzelhandel (m/w/d) Fachrichtung Möbel- und Küchenverkauf Azubi zum Kaufmann/-frau im Einzelhandel (m/w/d) Bewerbungen senden Sie bitte schriftlich oder per Mail an Mein linker, linker Platz ist frei... Pack‘ mit mir frisches Bio-Gemüse und Bio-Obst in die Hutzelhofkisten. Weitere Infos unter hutzelhof.de/jobs Auszubildenden für September 2022 Facharbeiter für die Schlosserei Wir stellen ein: Treppenbau • Fenstergitter Balkongeländer • Tore Arbeiten in Eisen u. Edelstahl Pulverbeschichtungen HNO-Praxis Dr. Wagner Krankenhausstr. 16 a · 92237 Sulzbach-Rosenberg dr.wagner-hno@web.de Suchen engagierte, freundliche Med. Fachangestellte (m/w/d) gerne auch Wiedereinsteiger

9 Wir sind ein inhabergeführtes Familienunternehmen und beschäftigen uns seit über 40 Jahren mit der Herstellung und dem erfolgreichen Vertrieb von hochwertigen Design- und Funktionstürbeschlägen. Zur Verstärkung unseres Teams, suchen wir ab sofort eine*n: Mitarbeiter*in (m/w/d) in Teilzeit für den Bereich interne Organisation/Verwaltung Aufgabengebiet: - Datenerfassung und Datenpege - Auftrags- und Terminüberwachung - Kontrolle und Weiterverarbeitung von Rechnungen - Allgemeine Bürotätigkeiten und Unterstützung der Buchhaltung Anforderungen: - Abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich - Teamfähigkeit - Selbständige, strukturierte und vorausschauende Arbeitsweise - Freude, sich in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten - Gute kommunikative Fähigkeiten sowie freundliches Auftreten - Gute Kenntnisse in den MS-OŠce-Programmen und die Bereitschaft, sich in neue Programme einzuarbeiten - Kenntnisse in MS-Navision wären wünschenswert Ihre Bewerbung mit Angaben Ihrer Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellung richten Sie bitte an: Hermat Metallwaren B. Porst GmbH Personalabteilung, Frohnbergstraße 23 – 92256 Hahnbach oder per E-Mail an: bewerbung@hermat.de JOBBÖRSE Lass Dich ausbilden zum... Beton-/Stahlbetonbauer(m/w/d) Maurer(m/w/d) Kanalbauer(m/w/d) Straßenbauer(m/w/d) Kaufmann/-frau für Büromanagement (m/w/d) WWW.MICKAN-BAU.DE Mickan General-Bau-Gesellschaft Amberg mbH & Co.KG Wernher-von-Braun-Str. 24 92224 Amberg /mickan.bau Hier online oder per Post bewerben Tel. +49 9621 304-0 Fax +49 9621 304-35 ausbildung@mickan-bau.de

10 11 JOBBÖRSE J O B Die Gemeinde Edelsfeld stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Bauhofmitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit bis Vollzeit ein. Nähere Informationen zur Stellenausschreibung finden Sie auf der Homepage der Gemeinde Edelsfeld unter www.edelsfeld.de. Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Gemeindeverwaltung unter der Telefonnummer 09665 / 9133-0 gerne zur Verfügung. Eine aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens 31.03.2022 an die Gemeinde Edelsfeld, Hirschbachstraße 8, 92265 Edelsfeld oder per Email an gemeinde@edelsfeld.de. Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams Kurierfahrer m/w/d auf Minijobbasis Ihr Apotheker Arno Utz Hofgartenstraße 6 92237 Sulzbach-Rosenberg Öffnungszeiten: Mo|Mi|Fr: 8.00–18.30 Uhr Di|Do 8.00–19.00 Uhr Sa 8.30–12.30 Uhr www.hofgartenapo.de fgartenstraße 6 · 92237 Sulzbach-Rosenberg Telefon 09661/4240 · www.hofgartenapo.de Die Amberger Werkzeugbau GmbH ist ein seit mehr als 50 Jahren etabliertes Unterneh- men mit zwei Werken in Sulzbach-Rosenberg und einem in Cluj-Napoca/Ro. Wir fertigen Werkzeuge und Stanzteile für namhafte, internationale Firmen aus der Automobil-, Elektro- und Möbelindustrie. WIR SUCHENVERSTÄRKUNG FEINWERKMECHANIKER/WERKZEUGMACHER (m/w/d) MITARBEITER LAUFKONTROLLE (m/w/d) MITARBEITER QUALITÄTSSICHERUNG (m/w/d) MITARBEITER LOGISTIK (m/w/d) MITARBEITER PRODUKTION (m/w/d)  Auszubildende ab 01. September 2022 als FEINWERKMECHANIKER/WERKZEUGMACHER (m/w/d) Mehr Infos zu den Stellenangeboten unter: www.ambergerwerkzeugbau.de/karriere Kontakt: Personalabteilung J. Haller · Tel. 09661.1052-0 · jhaller@ambergerwerkzeugbau.de Landkreis Amberg-Sulzbach Der Landkreis Amberg-Sulzbach stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt Mitarbeiter für die Wertstoffhöfe im Landkreis in Teilzeit oder im Umfang einer geringfügigen Beschäftigung ein. Die Einsatzzeiten sind die Öffnungszeiten der jeweiligen Wertstoffhöfe. Auskünfte erhalten Sie vom Amt für Abfallwirtschaft des Landkreises unter Tel. 09621/39-206 oder 39-307. Es wird die tarifliche Entlohnung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-V) gewährt. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis spätestens 31.05.2022 erbeten an den Landkreis Amberg-Sulzbach, Personalamt, Schlossgraben 3, 92224 Amberg oder per E-Mail (pdf-Datei) an bewerbungen@amberg-sulzbach.de. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Amberg, 12.02.2022 Landkreis Amberg-Sulzbach Richard Reisinger, Landrat

12 GEWINNSPIEL Einzulösen in allen teilnehmenden Geschäften des Wirtschafts- und Kulturforum pro Su-Ro e.V. Wer das richtige Lösungswort hat, wird unter den Einsendungen als Gewinner ermittelt und in der nächsten Ausgabe bekannt gegeben. Einsendeschluss: 22.3.2022 Gewinnen Sie einen Einkaufsgutschein im Wert von 10,– Euro. Lösen Sie das Rätsel und senden Sie uns den Lösungsbegriff zu an: pro Su-Ro, Redaktion, Frühlingstraße 12, 92237 Sulzbach-Rosenberg Viel Spass beim RÄTSELN! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Teilnehmer akzeptieren bei Ziehung die Veröf fentlichung von Name und Anschrif t. Gewonnen hat R. Prechtl, Edelsfeld, und kann den pro Su-RoEinkaufsgutschein bei der marien-apotheke, SulzbachRosenberg, abholen. Den 10,– Euro Gutschein gibt es diesmal von 1 2 3 4 5 6 1 2 3 4 5 6 Sulzbach-Rosenberg · Amberg

13 Amberger Glas GmbH&Co.KG Fuggerstraße 34 · 92224 Amberg Tel. (0 96 21) 47 17-0 · www.amberger-glas.de WIR BRINGEN LICHT INS LEBEN. GROSSE GLAS-AUSSTELLUNG – BESICHTIGUNG UND BERATUNG: MO–DO 7:30–16:30 Uhr, FR. 7:30–15 UHR Auftragsnummer: AuftragsPosition: 1 NORBERT GRAF Fliesen · Marmor · Kachelöfen Kaminöfen · Specksteinöfen Meisterbetrieb Jetzt günstig Heizeinsatz tauschen! Am Katzenberg 25 92237 Sulzbach-Rosenberg Telefon (0 96 61) 47 72 E-Mail: info@fliesen-oefen-graf.de www.fliesen-oefen-graf.de Das frühe Jahr ist der optimale Zeitpunkt seinem Körper etwas Gutes zu tun. Ob eine bewusste Ernährung, ein neues Fitnessprogramm, Entschlackung oder mehr Bewegung an der frischen Luft. Viele von uns nutzen den Jahresstart Körper und Geist zu stärken. Und da liegt es Nahe sich auch mit kosmetischen Therapien zu verwöhnen. Einfach mal abschalten vom Stress und sich Zeit nehmen – das sollten wir uns selber einmal wert sein. Genießen Sie doch Ihre Auszeit mit einer Wellnessmassage oder einer Fußzonenreflexbehandlung. Oder belohnen Sie ihre fleißigen Händen mit einer Maniküre. Vielleicht darf es auch eine Gesichts- oder Fußpflege sein. Nicht wenige sind geplagt mit Hautproblemen und nicht nur junge Erwachsene haben Schwierigkeiten. Hochwertige und spezialisierte Produkte können Abhilfe schaffen und mit einer regelmäßigen Behandlung haben manche Leiden bald ein Ende. Fachkundig geschulte Kosmetiker sind heute sehr gefragt und bieten für all das viele verschiedene Therapien an. Schon lange sind es nicht nur die Frauen, die das schätzen - auch die Männer haben sich in dieser Domäne entdeckt und nehmen gerne diese Behandlungen in Anspruch. Gönnen Sie sich doch etwas Gutes Fühlen auch Sie sich angesprochen und tun Sie Ihrem Körper etwas Gutes. Bild: KRAS...medien

14 28.02. und 01.03. Blutspende in Sulzbach-Rosenberg Krötensee-Mittelschule. Mo. 14:00 - 19:00 Uhr, Di. 13:00 - 19:00 Uhr 08.03. Minerva liest via Zoom-Meeting 9:30 Uhr Literatur rund um das Thema „Frauenpower“. Anmeldung bis zum 5.3.22 möglich 12.03. LBV Ortsgruppe Neukirchen lädt naturbegeisterte 14:00 Uhr Kinder mit dem Motto „ab in den Wald“ ein. Wir gehen auf die Suche nach Tierspuren und es fin- den Naturspiele statt. Treffpunkt an der Grund- schule in Neukirchen. Dauer ca. 2 Stunden. An- meldungen: Ernst Luber 0151 10762487 18.03. Synagoge Sulzbach: Konzert mit „Klezmer pur“ 20:00 Uhr aus Salzburg 19.03. Schlacken-Hofflohmarkt auf dem Anwesen des 9:00 Uhr Gasthauses Kreiner in Siebeneichen. Ende gegen 13:00 Uhr. Anmeldungen unter peter@oster- mann61. Weißwurstfrühstück ab 9:00 Uhr im Gasthaus Kreiner gegen Vorbestellung unter 09661/7684. Getränke, Kaffe und Kuchen sind ebenfalls im Gasthaus erhältlich TERMINE SEGA – unter diesem Begriff bezeichnet sich der Verein „zur Förderung der seelischen Gesundheit im Alter“ und betreut Senioren unter dem Aspekt, dass Ehrenamtliche sich um betroffene Senioren kümmern und ihnen so lange wie möglich zu einem lebenswerten Leben in den eigenen vier Wänden verhelfen. Denn für Ehrenamtliche Helfer gesucht die Betroffenen bedeutet das ein absolut erstrebenswertes Ziel. Oft sind die Angehörigen nicht vor Ort und können sich selbst nicht ausreichend für diese Aufgabe einbringen, so dass der Verein SEGA mit den ehrenamtlichen Helfern unterstützt, wo es geht. Und das ist zu einer großen Aufgabe geworden, die gerade in der Corona-Zeit sehr viel mehr Nachfrage erfahren hat. Obwohl hier ein sehr großes Netzwerk zusammenarbeitet, können hier nur mit großer Mühe die vielen Anfragen bedient werden. Ehrenamtliche kümmern sich also um die Senioren und gestalten erfüllende Begegnungen, wie beispielsweise mit einem Besuch zum Kaffee trinken, zu einem Spaziergang, zum gemeinsamen Kochen, zum Geschichten lesen oder um ein Gesellschaftsspiel zu spielen. Für diese erfüllenden Aufgaben erhalten die Helfer eine AufwandsentBei der Betreuung von Betroffenen erfahren die ehrenamtlichen Helfer viel Wertschätzung, Unterstützung und Hilfe zur Selbsthilfe. Bestattungen www.ms-bestattungen.de Georg-Schiffer-Str. 4 24 Stunden 0 96 22 / 704 330 5 SULZBACH-ROSENBERG Kugelplatz 7 24 Stunden 0 96 61 / 813 624 0 Jedem Leben ein Zeichen setzen Für Sie im gesamten Landkreis und auf allen Amberger Friedhöfen schädigung und unterstützen ihre Zöglinge bei deren Eigenständigkeit. Die Ehrenamtlichen Helfer werden fachlich geschult und auch laufend mit Weiterbildungen unterrichtet, um der Aufgabe gewachsen zu sein. Bei SEGA engagieren sich Angehörige, Fachleute, Kommunen, Politiker, Wirtschaftsbetriebe, Bildungswerke, Wohlfahrtsverbände, Vereine, Kirchen, Krankenversicherungen und eben ganz, ganz viele Ehrenamtliche. Und jeder oder jede können sich hier ehrenamtlich engagieren und sich verwirklichen. So wie es schon viele tun – von jungen Erwachsenen bis zu rüstigen Rentnern. Für viele ist es eine erfüllende Aufgabe. Vielleicht fühlen auch Sie sich angesprochen, dann machen Sie mit und werden Sie ehrenamtlicher Helfer. Nähere Infos unter: SEGA e.V. Geschäftsstelle, Nelkenstraße 4, 92237 Sulzbach-Rosenberg, Telefon 09661 3048616.

15 hoerakustik-honisch.de Hörakustik Honisch – 3 x in der Region Anja Schwerhoff geb. Honisch Neues Hörgerät benötigt? Bei uns sind Sie mit Sicherheit gut versorgt! 92237 Sulzbach-Rosenberg | Rosenberger Str. 99 Tel. 09661-90 68 00 91257 Pegnitz | Nürnberger Str. 20b Tel. 09241-80 82 890 91281 Kirchenthumbach | Bayreuther Straße 28 Tel. 09647-62 99 009 Kostenlose Parkplätze direkt bei allen Filialen! • Hörtest • individuelle Beratung • Hörgeräte zur Probe tragen • Hörgeräteanpassung • Hörgerätereparatur und -service • Hörgerätenachjustierung • Pädakustik (Hörakustik für Kinder) • Tinnitusberatung • professioneller Gehörschutz • Zubehör für Schwerhörige • In-Ear-Monitoring „Steinzeug ist gut und Steingut ist Zeug“ - diese Weisheit beschreibt die Wertigkeit dieser anspruchsvollen Handarbeit. Für Karin Dittrich ist dieses Metier eine neue berufliche Herausforderung und wahre Leidenschaft. Nach über 30 Jahre in der alten Tätigkeit hat sie sich dem Töpfern von geschmackvoller Keramik für Haus und Garten verschrieben. Schon lange Zeit hat sie mit diesen Gedanken geliebäugelt und seit einem Jahr ist es so weit. Karin Dittrich hat sich zu diesem Schritt entschlossen und einen Brennofen für ihre Töpferware bestellt um ihrem Hobby nun nachzugehen. Jetzt fertigt die Künstlerin in der eigens eingerichteten Werkstatt eine breite Palette an Töpferware. Hochwertiges Steinzeug wie beispielsweise. Teller, Becher, Butterdosen, Windlichter und andere Dekoartikel für Bad und Wohnbereich werden in vielen Arbeitsgängen von Karin Dittrich gefertigt und stehen aufgereiht in schön arrangierten Regalen zum Verkauf. Die Töpferware ist spülmaschinenfest und frostbeständig. Jeder Artikel wird zweimal gebrannt. Individuelle Bestellungen werden natürlich gerne angenommen und nach Kundenwunsch gefertigt. Handgefertigtes Steinzeug Geschmackvoll gestaltet Frau Dittrich die Töpferware mit Farbglasur und Musterwalzen und schafft dadurch ihren eigenen Stil. Bilder: KRAS...medien Die Farbglasur wird mit 1.230 °Celsius in einem speziellen Ofen eingebrannt. Töpferwerkstatt IDEENREICH Karin Dittrich Bergknappenstraße 27 92237 Sulzbach-Rosenberg E-Mail: ideenreich@rkdittrich.de Telefon (0 96 61) 5 40 42 50 #toepferwerkstatt_ideenreich Inh. Markus Sindel Uhrmachermeister Luitpoldplatz 3 Sulzbach-Rosenberg

16 Auf die Frage „Was kann ich meinen Mitarbeitern*innen Gutes tun?“ reagiert Leitung Frau Fink mit einer vierwöchigen Testphase des Tiefenentspannungssystems „brainLight“. Im Anschluss steht fest, dieser Massagesessel muss ins Haus! Die Leistung aller Mitarbeiter anzuerkennen und dem hohen Arbeitsdruck ein Ventil zu geben, ist Sinn und Zweck des hochmodernen Tiefenentspannungssystems. Über eine Visualisierungsbrille und einen Kopfhörer entspannen Licht- und Tonimpulse Anwender*innen bei geschlossenen Augen auf dem System. Körperlich entspannt die Shiatsu- Massage und sorgt für eine wohltuende Balance. Der Massagesessel massiert nahezu den gesamten Körper und sorgt speziell im Nacken und Rückenbereich für tiefe Regeneration. „Ich fühle mich wie auf Wolken“, so eine Mitarbeiterin des Hauses nach der Anwendung des Hightech-Gerätes. Vorgesehen ist die Entspannung auf dem System in den Pausenzeiten, bzw. vor oder nach der Arbeit. Natürlich ist es auch Bewohnern gestattet, den Massagesessel zu nutzen. Erholung am Arbeitsplatz… Entspannung auf Knopfdruck! Das Personal des Caritas-Hauses Sankt Barbara freut sich über Entspannung auf Knopfdruck! Beste Möglichkeit in einem tollen Team ! Das Caritas-Haus St. Barbara in Sulzbach-Rosenberg ist einer der größten Dienstleister der stationären Altenhilfe am Ort. Mehr als 125 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für unsere Seniorinnen und Senioren unter dem Motto “Mit Wärme betreut, mit Herz umsorgt“ tätig. Wir suchen zum 1.03.2022 oder später Pflegefachkraft (m/w) 30 Wochenstunden Pflegehelfer (m/w) 30 – 35 Wochenstunden Hauspflegemitarbeiter (m/w) 15-25 Wochenstunden Servicemitarbeiter (m/w) 15 Wochenstunden -nur Frühdienst AZUBI zur Pflegefachfrau- oder Pflegefachmann ab 01.09.2022 Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie unter www.st.barbara-su-ro.de Caritas-Haus St. Barbara Goethestr. 30, 92237 Sulzbach-Rosenberg Tel. 8734-0 Bewerbungen gerne auch online unter info@st-barbara-su-ro.de Wir pflegen Menschlichkeit. Den Bergstadtboten finden Sie auch im Internet unter: www.prosuro.de

17 Karotten haben immer Saison und sind nicht nur für die Augen gut. Durch ihren hohen Gehalt an Beta-Carotin haben sie eine hohe antioxidative Wirkung. Das ist wichtig für ein starkes Immunsystem. Die ayurvedischen Gewürze stärken das Verdauungssystem und regulieren die Darmtätigkeit. Dadurch wird der Körper sanft entschlackt. Zutaten für 2 Personen: 350 g Karotten 1 EL Ghee 1 Gewürznelke ½ TL Kreuzkümmelsamen ½ TL Koriandersamen 1 cm frischer Ingwer ½ TL Kurkuma gemahlen Salz nach Belieben Zubereitung: Ghee in einer Pfanne erhitzen. Kreuzkümmel und Koriander im Mörser zerstoßen und mit Kurkuma und der Gewürznelke im heißen Ghee 1-2 Minuten anbraten. Den Ingwer fein hacken oder durchpressen und auch kurz in der Pfanne anrösten. Anschließend die geputzten Karotten in Spalten schneiden hinzugeben und nach Geschmack salzen. Alles gut umrühren und mit ½ Tasse Wasser ablöschen. Einige Minuten bissfest dünsten. Nach Belieben mit Petersilie oder Koriandergrün bestreuen. Viel Spaß beim Nachkochen und Genießen! Gewürzkarotten bringen die Verdauung in Schwung Wir führen für Sie aus: Fassadenanstriche ökologisch, algenvorbeugend, Farbtonstabil bis zu 20 Jahre. Innenanstriche ökologisch, schimmelvorbeugend und werterhaltend. Garagenböden zum lose verlegen, für Landwirtschaft, Werkstätten und Privat. Farben- und Bödenverkauf: Fr. 14.00–17.00 Uhr Sa. 9.00–12.00 Uhr Karotten mal anders. Foto: SAHANA Ayurveda Praxis Bitte beachten! Inserate und redaktionelle Texte für den Bergstadtboten an: info@bergstadtbote.de

18 Sulzbach-Rosenberg, Landkreis AS und nähere Umgebung März NOTDIENSTE 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21. 22. 23. 24. 25. 26. 27. 28. 29. 30. 31. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So. Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So. Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So. Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So. Mo. Di. Mi. Do. Apothekereck Hirschau / Markgrafen Pommelsbrunn Bahnhof Hersbruck / Heidenaab Weiherhammer Marien Schnaittenbach / Citypark Hersbruck Marien Su.-Ro. / Spital Hersbruck St. Leonhard Vilseck / Stadt-Apotheke Hersbruck St. Anna Su.-Ro. Hofgarten-Apotheke Su.-Ro. Apotheke in der Fröschau Su.-Ro. Krötensee-Apotheke Su.-Ro. Schloss Hirschau / Linden Pommelsbrunn St. Anna Hahnbach Apothekereck Hirschau / Markgrafen Pommelsbrunn Bahnhof Hersbruck / Heidenaab Weiherhammer Marien Schnaittenbach / Citypark Hersbruck Marien Su.-Ro. / Spital Hersbruck St. Leonhard Vilseck / Stadt-Apotheke Hersbruck St. Anna Su.-Ro. Hofgarten-Apotheke Su.-Ro. Apotheke in der Fröschau Su.-Ro. Krötensee-Apotheke Su.-Ro. Schloss Hirschau / Linden Pommelsbrunn St. Anna Hahnbach Apothekereck Hirschau / Markgrafen Pommelsbrunn Bahnhof Hersbruck / Heidenaab Weiherhammer Marien Schnaittenbach / Citypark Hersbruck Marien Su.-Ro. / Spital Hersbruck St. Leonhard Vilseck / Stadt-Apotheke Hersbruck St. Anna Su.-Ro. Hofgarten-Apotheke Su.-Ro. Apotheke in der Fröschau Su.-Ro. Krötensee-Apotheke Su.-Ro. Nach dem großen Erfolg des ersten kleinen Schlackenmarsches war schnell klar, dass es in diesem Jahr eine Zweitauflage gibt. Am 30. April wird sich erneut eine Gruppe aus mehreren 100 Wanderern der sportlichen Herausforderung stellen, innerhalb zwölf Stunden stolze 50 km durch den Landkreis Amberg-Sulzbach zu marschieren. Die genaue Streckenführung (es wird in den Süden des Landkreises Amberg-Sulzbach gehen, soviel steht schon mal fest) sowie der genaue Start- und Zielort werden noch rechtzeitig bekannt gegeben. Auf der Route über landschaftlich reizvolle Wanderwege wird es ausreichend Verpflegungsstationen geben, und wer nicht mehr weiter kann, wird von den Veranstaltern zurückgefahren. Durch die Vorverlegung in den April vermeiden die Veranstalter das Risiko einer Hitzeschlacht wie in 2021, so dass die Finisher-Quote in diesem Jahr sicher höher liegen dürfte. Wie schnell der erste Kleine Schlackenmarsch ausgebucht war hat gezeigt, dass der Schlacken e.V. mit dieser Veranstaltung den Zeitgeist getroffen hat: Keine einzelkämpferische Jagd nach Bestzeiten, sondern ein geselliges Miteinander mit dem Ziel, gemeinsam eine beachtliche Aufgabe zu bewältigen. Entsprechend bunt gemischt sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer: Jugendliche und Erwachsene bis weit über das Renteneintrittsalter hinaus, viele aus dem Landkreis, einige aber auch bis aus Hamburg angereist. Ein knappes Drittel der 300 Startplätze ist bereits ausgebucht, weitere Infos und Anmeldung über www.schlacken. com/erlebnisse oder direkt beim Anmeldeportal http://anme ldung . ze i t gemae s s . in - fo/202204301 50 km durch den Landkreis Auf zur „Hitzeschlacht“... der Kleine Schlackenmarsch startete im Vorjahr am Dultplatz Sulzbach-Rosenberg. Bild: M.Franitza Rosenberger Straße 20 92237 Sulzbach-Rosenberg Tel: 09661/ 54875 Öffnungszeiten: Mo bis Fr 08:30 – 18:00 Uhr Sa 08:30 – 13:00 Uhr Neue Frühjahrsmode eingetroffen

19 Samstag, 12.03.2022 – 20.00 Uhr – Einlass 19.00 Uhr Kleinkunstbühne Historische Druckerei Seidel, Luitpoldplatz 4, Sulzbach-Rosenberg Jörg Hegemann Trio – Nachholkonzert. Foto: Fotostudio Dunke, Schwerte Jörg Hegemann aus Witten, 1966 geboren, ist einer der raren Meister, die das Boogie-Woogie-Piano perfekt beherrschen und den Charme und die Kraft dieser Musik auch im neuen Jahrtausend lebendig erhalten. Er nimmt seine Zuhörer mit ins Chicago der dreißiger Jahre und zeigt ihnen die musikalische Welt der Boogie-Woogie-Kings Albert Ammons, Meade Lux Lewis und Pete Johnson. Inzwischen kann Jörg auf rund 2000 Auftritte in 30 Bühnenjahren zurückblicken, darunter Konzerte in den USA, Russland und weiteren 13 europäischen Ländern. Freitag, 25.03.2022 – 20.00 Uhr – Einlass 19.00 Uhr Kleinkunstbühne Historische Druckerei Seidel, Luitpoldplatz 4, Sulzbach-Rosenberg BLONDER ENGEL – Nachholkonzert „EIN BUNTER STRAUSS AUS LIEDERN“ – KONZEPTKUNST UND SITZMUSIK. Blonder Engel – das steht für raffinierte Texte, gewürzt mit einem großen Batzen Selbstironie, serviert mit virtuosem Gitarrenspiel und unbändigem Improvisationstalent. Nackter Oberkörper, goldene Leggins, Engelsflügel und eine Bassstimme, um die ihn jeder Hollywood-Bösewicht beneidet – das sind die Markenzeichen des jungen Linzer Künstlers, der zwischen seinen schelmischen Songs gerne mal in Geschichten abschweift, dessen Ende nicht einmal er selbst kennt. Kulturwerkstatt Programm März 2022 Karten sind erhältlich im Vorverkauf In Sulzbach-Rosenberg bei den Buchhandlungen Volkert und Dorner und in der Tourist-Information/Kulturwerkstatt im Rathaus; in Amberg bei der AZ, im Reisebüro im Bahnhof, Sonnenklar und in der Tourist-Information am Hallplatz. Online unter www.okticket. de, www.nt-ticket.de oder www.kulturwerkstatt-online.net. Telefonische Informationen unter 09661.510 110. Das Jahr der Gier - Lesung mit Horst Eckert 01.04.2022 19:30 Uhr Veranstaltungsort: CAPITOL Vorverkauf: Buchhandlung Volkert, Preis: 9,00 Euro Der große Schlaf - Musikalische Lesung mit Frank Heibert & Leif Wiesmeth 08.04.2022 19:30 Uhr Veranstaltungsort: CAPITOL Vorverkauf: Buchhandlung Volkert, Preis: 12,00 Der britische Journalist Oscar Ravani wird in Düsseldorf auf offener Straße mit dem Messer angegriffen. Ein rassistisch motiviertes Attentat? Kriminalrätin Melia Adan und Hauptkommissar Vincent Veih wollen die Aussagen noch einmal unter die Lupe nehmen. Doch ein vermeintlicher Zeuge ist plötzlich unauffindbar. Ravani selbst schweigt. Mit seinen Recherchen zu einem großen Finanzdienstleister könnte er sich allerdings Feinde gemacht haben. Die Firma gilt als deutsches Vorzeigeunternehmen mit engen Kontakten zur Politik. Wie viel an dieser Erfolgsstory ist echt? Für ihre Ermittlungen begeben sich Vincent und Melia in eine finstere Parallelwelt von ungeahnten Ausmaßen. 1939, vor über 80 Jahren, veröffentlichte der kalifornische Autor Raymond Chandler im Alter von 51 Jahren seinen ersten Roman, der gleich zu einem Bestseller wurde und der mit dem Privatdetektiven Philip Marlowe eine HeldenIkone in Szene setzte: „The Big Sleep – Der große Schlaf“. Im CAPITOL stellt der Übersetzer Frank Heibert, der schon einige wichtige Werke der amerikanischen und französischen Literatur in Deutsche brachte, seine Neuübersetzung des BIG SLEEP vor. Frank Heibert liest, erzählt und singt zwischendurch eine Handvoll atmosphärisch passende Jazzsongs. Begleitet wird er dabei von Leif Wiesmeth am Piano. Lesungen im Capitol

AM-LadePole private Das Komplettpaket für das E-Laden zu Hause. Ansprechpartner: Team Vertrieb Tel. 09621 603-420 vertrieb@stadtwerke-amberg.de www.stadtwerke-amberg.de ▪ Top-Wallboxen zu Vorzugspreisen ▪ Elektro-Installations- Kooperationspartner ▪ Ökostrom ‒ 100 % erneuerbare Energien Bild: Karoline Gajeck - Stadtwerke Amberg Kundenbüro in Sulzbach-Rosenberg geöffnet ! Konrad-Mayer-Straße 26 92237 Sulzbach-Rosenberg Öffnungszeiten: Mo.: 9:00 bis 13:00 Uhr Kostenlose Rufnummer: 0800 603-5555 E-Mail: kundencenter@stadtwerke-amberg.de

RkJQdWJsaXNoZXIy MjYwMDQ=