pro Su-Ro - Bergstadtbote April 2022

7 So lautet das Motto des diesjährigen bundesweiten Schulwettbewerbs „Echt kuh-l!“ zur nachhaltigen Landwirtschaft und Ernährung, an dem die 10. Klasse der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung in Sulzbach-Rosenberg teilnimmt. Das Motto des Wettbewerbs, der durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) initiiert und finanziert wird, verrät: Es geht um das Thema Hülsenfrüchte. Zu ihnen zählen Erbsen, Linsen in sämtlichen Variationen, die Vielfalt der Bohnen, aber auch Lupinen und Erdnüsse. Doch warum wählte das BMEL gerade diese Lebensmittelgruppe für das Projekt aus? Hülsenfrüchte sind Alleskönner der nachhaltigen Landwirtschaft und Ernährung. Sie punkten als wertvolle EiweißKichern Erbsen? Nicht die Bohne! „Starke Eiweißhelden“ träger für Mensch und Tier, aber auch im Anbau haben sie zahlreiche positive Effekte auf Boden, Artenvielfalt und Klimaschutz. Es wird deutlich: zu einer nachhaltigen Ernährungsweise, die unser Klima schützt, gehören Hülsenfrüchte - und um diese der Schulgemeinschaft näher zu bringen, aber auch eigene Erfahrungen damit zu sammeln, startete die Klasse EV 10 mit ihren Lehrkräften Isabella Birner und Lena Finsterer ein umfassendes Projekt. Als erstes bereiteten sie eine Ausstellung mit Info-Plakaten für die Aula vor. Beworben wurde zeitgleich der Verkauf von vegetarischen Burgern. Im Praxisunterricht stellte die Klasse alles selbst her: Vom BurgerBun über die passende Sauce, den Rotkohl-Salat und das Bohnen-Patty. Anschließend wurden die Burger in die Klassen ausgeliefert. Vorab kam die Idee auf, die Herstellung des Burgers in einem Video festzuhalten, um so das Nachmachen zu erleichtern. Gemeinsam mit dem Burger bekamen die „Kund/-innen“ also auch einen QR-Code zum KochVideo sowie zu einer kleinen Umfrage. Schließlich wollte man auch wissen, wie der Burger ankommt. Geplant ist nun für das Frühjahr noch der Anbau von Hülsenfrüchten im schuleigenen Garten und die anschließende Verarbeitung der Ernte zu leckeren, nachhaltigen Gerichten im Unterricht. Mit dem Projekt möchte die 10. Klasse der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung, die auch Umweltschule ist, dazu beitragen, den Verbrauch von Hülsenfrüchten auszuweiten und damit auch einen Beitrag in punkto Nachhaltigkeit zu leisten. Hauptstraße 45 92237 Sulzbach-Rosenberg Tel. 0 96 61/14 13 facebook.com/blendingeruhrenschmuck * Ausgenommen Neubestellungen, Reparaturen und Gutscheine. Wir schließen nach über 70 Jahren! Ab dem 2. März 2022 schenken wir Ihnen 40 % Rabatt auf alles im Laden.* Ihre bereits erworbenen Gutscheine können Sie auch weiterhin einlösen sowie Ihre Reparaturen abholen.

RkJQdWJsaXNoZXIy MjYwMDQ=