pro Su-Ro - Bergstadtbote September 2022

5 Links Beschreibung von Stadt und Land Sulzbach aus medizinischer Sicht (Christoph Raphael Sch. v. L., 1806) mit Porträt des Vaters Bernhard Sch. v. L., rechts dessen Darstellung zum Heilbrunnen von Großalbershof (1770). (Originale/Foto: ml) „erste Amtsarzt“ 1806 den jüdischen Bevölkerungsteil charakterisiert. Hier ist uns kritische Distanz geboten. Doch beruht der Bericht auf intensiver Beobachtung. Welche berufspraktischen Erfahrungen hinter den Äußerungen stehen, können wir kaum ermessen. Dass er etwa den „Genuss todter abgestandener Fische, welche noch manche Juden verzehren“, deren oft schlechte körperliche Verfassung oder unterwürfiges Verhalten als Missstände markiert, ist nicht zwingend Pauschalpolemik, sondern offenbart die von außen provozierte prekäre Sozialsituation vieler Israeliten jener Zeit (es gab eben nicht nur „die reichen Juden“!). Dies sei dem Doktor ebenso zugestanden wie seine Kritik an damaligen „Medicinische[n] Pfuschereien“ oder am Braurecht für alle Bürger, was allerhand unreinliche Bierpantscherei mit sich brachte. So bekamen auch andere in Stadt und Land „ihr Fett weg“, wenn Schleis abergläubische, gesundheitsschädliche oder sonst fragwürdige Traditionen und Verhaltensweisen brandmarkte. Im Werkkontext wird klar, dass Dr. Schleis auch bei harscher Kritik stets die Besserung der verurteilten Zustände im Blick hatte, nicht die Verurteilung betreffender Personen. Bayerns medizinhistorische Entwicklung und Sulzbachs Historie des 18./19. Jahrhunderts wären ohne ihn und seine Familie jedenfalls denkbar schlechter verlaufen… Lesetipp: Dr. Roland Brey (aktueller AS-Amtsarzt): „Zum Beweise seines Bestrebens, dem Staate nützlich zu seyn und immer nützlicher zu werden“. Die Gesundheitsberichte des Landgerichtsarztes Dr. Schleis von Löwenfeld (17721852). In: Einsichten + Perspektiven. Bayerische Zeitschrift für Politik und Geschichte 3 (2017), S. 64-79 (digital: https://www. blz.bayern.de/data/pdf/ep_317_ web-1102-0831-15.pdf). Infos zu telefonischen und persönlichen Beratungsmöglichkeiten erhalten Sie auf teranet.de oder über unsere Servicehotline 0431 80649649. WIR VERLÄNGERN IHRE CHANCE AUF 30.09.22 Glasfaser für unsere Region. #dabeimitglasfaser teranet.de Verlängerung bis 30.09.2022 Bruckner - Neustadt 1 - 92237 Sulzbach-Rosenberg - Tel. 09661/8 Reichert GmbH - Dr.-Aigner-Straße 6 - 92224 Amberg - Tel. 09621 Busreisen 2021 02.11. – 07.11. Bad Kohlberg - Luxus an der Ostsee genießen ab Tagesfahrten 2021 28.07. Landesgartenschau Ingolstadt, inkl. Eintritt 04.08. Brombachsee, inkl. Schifffahrt 18.08. Landesgartenschau Ingolstadt, inkl. Eintritt 28.08. Glasdorf Arnbruck 01.09. Bundesgartenschau Erfurt, inkl. Eintritt 08.09. "Goldene Stadt" Prag, inkl. Stadtführung 18.10. "Goldene Stadt" Prag, inkl. Stadtführung Ab Mittwoch 07.07.2021 starten wir wieder unsere allseits beliebten „Fahrten ins Bla p.P. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unseren Büros Bruckner & Reichert. Bruckner - Neustadt 1 - 92237 Sulzbach-Rosenberg - Tel. 09661/812910 Reichert GmbH - Dr.-Aigner-Straße 6 - 92224 Amberg - Tel. 09621/49490 Busreisen 2021 02.11. – 7 Bad Kohlberg - Luxus an der Ostse genieß n ab € 498,-- Tagesfahrt n 2021 28.07. Landesgartensch u Ingolstadt, inkl. Eintritt € 45,-- 04.08. Brombachsee, inkl. Schifffahrt € 39,-- 18.08. Landesgartensch u I golstadt, inkl. Eintritt € 45,-- 28.08. Glasdorf Arnbruck € 28,-- 01.09. Bundesgartensch u Erfurt, inkl. Eintritt € 65,-- 08.09. "Goldene Sta t" Prag, inkl. Stadtführung € 39,-- 18.10. "Goldene Sta t" Prag, inkl. Stadtführung € 39,-- Ab Mittwoch 07.07.2021 starten wir wieder unser allseits beli bten „Fahrten ins Blaue“ p.P. Ausführliche Informationen erhalt Sie in uns re Büros Bruckner & Reichert. Bruckner-Neustadt1-92237Sulzbach-Rosenberg-Tel.09661/812910 Reichert - Dr.-Aigner-Straße 6 - 92224 Amberg - Tel. 09621/49490 Tagesfahrten 2022 03.09. Passionsspiele Oberammergau, inkl. EK ab € 189,-- 24.09. Almabtrieb Reith im Alpbachtal, inkl. Eintritt Dorffest € 49,-- 16.10. „Goldene Stadt“ Prag, inkl. Stadtführung € 39,-- 10.12. Salzburger Adventsingen „Schnee in Betlehem“, inkl. EK ab € 129,-- Alle Preise pro Person sowie Abfahrten ab Sulzbach-Rosenberg und Amberg! „Fahrten ins Blaue“ mittwochs 14-tägig: € 11,-- pro Pers. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unseren Büros Bruckner & Reichert oder unter www.ferien-freund.de.

RkJQdWJsaXNoZXIy MjYwMDQ=