vhs-4business

Seite 84 Aufstiegsfortbildung (IHK) und Zertifikatslehrgänge Gepr. Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) Kostendruck, Privatisierung, Gesetzgebung, Qualitätsvorgaben und strukturelle Veränderungen bestimmen die zunehmend betriebswirtschaftlichen Anforderungen an das Sozialmanagement. Seine Non-Profit-Strukturen müssen sich im Wettbewerb durch effizientes Management, wirtschaftliche Organisationsformen und gleichzeitig hohe Dienstleistungsqualität diesen Veränderungen stellen. Mit der Komplexität steigen auch die fachlichen Anforderungen an die Beschäftigten. Die Aufstiegsfortbildung bereitet in 550 Unterrichtsstunden auf die IHK-Prüfung und auf die Übernahme verantwortungsvoller Leitungsfunktionen und auf kaufmännische Fach- und Führungspositionen vor. Das berufsbegleitende Fachstudium qualifiziert die Absolventen, den Dienstleistungsprozess als Wertschöpfungsprozess zu steuern, eigenverantwortlich personal- und betriebswirtschaftliche Aufgabenstellungen zu lösen, umfassende Qualitätsmanagementanforderungen zu beachten und interdisziplinäre, berufsübergreifende Zusammenarbeit zu gestalten. Die Aufstiegsfortbildung erweitert die fachlichen Kernkompetenzen und befähigt dazu, Strukturen im sozialen Sektor zu analysieren sowie kaufmännische und personalwirtschaftliche Aufgaben in sozialen Unternehmen oder Organisationen qualifiziert zu übernehmen. • Planen, Steuern und Organisieren betrieblicher Prozesse • Steuern von Qualitätsmanagementprozessen • Gestalten von Schnittstellen und Projekten • Steuern und Überwachen betriebswirtschaftlicher Prozesse und Ressourcen • Führen und Entwickeln von Personal • Planen und Durchführen von Marketingmaßnahmen Kooperationspartner Information und Beratung Tanja Günther beruf@vhs-esslingen.de Tel. 0711 55021-206 Studienprogramm (PDF) www.vhs-4business.de Start auf Anfrage Gepr. Betriebswirt/in (IHK) Sie verfolgen das Ziel, umfassende Verantwortung in Industrie, Handel und Dienstleistung in einer Führungsposition zu übernehmen? Der Abschluss als „Gepr. Betriebswirt/in (IHK)“ stellt die Spitze der beruflichen IHK-Aufstiegsfortbildung dar und qualifiziert über einen entscheidungsorientierten Ansatz für strategische Führungsaufgaben. Er ist für Fachwirte und Fachkaufleute der nächste logische Ausbildungsschritt bei der Karriereplanung. Das Praxisstudium knüpft an den Kenntnissen, Fertigkeiten und der einschlägigen Berufserfahrung an und bereitet in knapp 2 Jahren auf diese General-Management-Qualifikation vor. Wirtschaftliches Handeln und betriebliche Leistungsprozesse • Marketing-Management • Bilanz- und Steuerpolitik • Finanzwirtschaftliche Steuerung • Rechtliche Rahmenbedingungen • Europäische und internationale Wirtschaftsbeziehungen Führung und Management im Unternehmen • Unternehmensführung • Unternehmensorganisation und Projektmanagement • Personalmanagement Projektarbeit / Präsentation und Fachgespräch Information und Beratung Tanja Günther beruf@vhs-esslingen.de Tel. 0711 55021-206 Studienprogramm (PDF) www.vhs-4business.de Start 04.03.2023 Esslingen Esslingen

RkJQdWJsaXNoZXIy MjYwMDQ=