VHS Bingen

Kultur Kinokultur Bingen (KiKuBi) 65  Förderverein Kinokultur Bingen – KiKuBi Das Programmkino in Bingen Im Frühjahr 2009 gründete sich der gemeinnützige Verein KiKuBi mit dem Ziel Kinokultur in Bingen u. Umgebung zu fördern und das ehemalige kommerzielle Kino in Bingen „Cinema“ zu erhalten. Inzwischen ist das KiKuBi Programmkino zu einer festen Größe in der Binger Kulturlandschaft geworden. Der Verein zeigt aktuelle Filme, Dokus und Klassiker. Es gibt betreutes Kinderkino, Jugendkino, Kunst-Ausstellungen und Lesungen, Besuche von Filmemacherinnen, Weinproben mit regionalen Winzern und die Vorführung von Originalversionen mit Untertiteln (OmU) in Zusammenarbeit mit der vhs Bingen. Interessierten bietet der Förderverein die Möglichkeit, selbst aktiv das Programm mitzugestalten und neue Ideen zur Belebung der Binger Kinoaktivitäten einzubringen. Auch wer keine Zeit für die Vereinsarbeit hat, kann mit seiner Mitgliedschaft einen Beitrag leisten und dem Verein so finanzielle Mittel zur Verfügung stellen, damit neue Veranstaltungen geplant und durchgeführt werden können. Verschiedene Arten der Mitgliedschaft im Förderverein „KiKuBi“ sind möglich: die Standardmitgliedschaft für 30,00 € Jahresbeitrag (inkl. 1 Kinogutschein). Die Premiummitgliedschaft greift ab 85,00 € Jahresbeitrag (inkl. Jahreskarte für reguläre Vorführungen). Für Schülerinnen, Studierende, Kinder beträgt der Jahresbeitrag 12,00 € (ohne Gutscheine). Die Volkshochschule und Musikschule Bingen ist Mitglied im KiKuBi. Alle Termine und Vorstellungszeiten stehen unter Vorbehalt. Aktuelle Informationen finden Sie unter www.kikubi.de.

RkJQdWJsaXNoZXIy MjYwMDQ=