VHS Bingen

58 Kultur Fokus Kultur 2024  Fokus Kultur 2024: Eine künstlerisch-kulturelle Auseinandersetzung mit dem Alten Friedhof in Bingen Ein bisschen versteckt und auf den ersten Blick unscheinbar liegt der Alte Friedhof an der Holzhauser Straße direkt neben der Hildegardisschule. Genutzt wird er vor allem von deren älteren Schülerinnen in der Pause, von Menschen, die dort ihre Hunde ausführen und Anwohnern der Wohngebiete am Rochusberg, die den Weg in die Stadt oder an den Bahnhof über einen der geschlängelten Pfade abkürzen. Doch wenn man sich einmal die Zeit nimmt, sich mit diesem Gelände auseinander zu setzen, die Inschriften auf den Grabsteinen zu entziffern, die kunstvollen Skulpturen zu bewundern, wird man schnell die verwunschene Schönheit erkennen, die dieser Ort innehat. Wie eine Zeitkapsel erzählt uns dieser Park anhand der noch vorhandenen wunderschönen, alten Grabsteine über die Vergangenheit unserer Stadt. Namen tauchen hier auf, die man vielleicht von Straßenschildern oder alteingesessenen Institutionen in Bingen kennt. Im Programmbereich Kultur wollen wir 2024 diesen besonderen Ort in den Blick nehmen: In verschiedenen kreativen Workshops und mit spannenden Führungen und Vorträgen werden sich Experten, Künstlerinnen und vhs-Kursleitende genreübergreifend und interdisziplinär mit dem Ort und seiner Geschichte auseinandersetzen. Am Ende des Projekts soll eine Broschüre und eine Ausstellung mit kreativen Ergebnissen und historischen Fakten entstehen. Die Veranstaltungsreihe findet in Kooperation mit dem Museum am Strom und der Historischen Gesellschaft Bingen statt.  Führungen über den Alten Friedhof finden Sie im Programmbereich Spezial  Kreatives Schreiben Zum Alten Friedhof Wir beschäftigen uns mit dem Semesterthema literarisch und verfassen Texte zum Alten Friedhof. Ausgehend von Biografien der Beerdigten, Eindrücken vor Ort oder persönlichen Assoziationen verfassen wir kurze literarische Texte, Gedichte oder auch historische (Sach)-Texte. Z 20638 – Sören Heim 23. und 30.04.2024, 18.00-20.15 Uhr, 2 x Di. 24,00 € / 6 Ustd. bei 8-10 Personen

RkJQdWJsaXNoZXIy MjYwMDQ=