VHS Delmenhorst

Beruf Beruf 44 45 In Zusammenarbeit mit der Koordinierungsstelle Sprachförderung in Kindertagesstätten und mit dem Familien- und Kinderservicebüro der Stadt Delmenhorst bieten wir wieder spannende Fortbildungen für Kita-Fachkräfte und Kindertagespflegepersonen an. Viele geplante Veranstaltungen wurden als verlässliche Fortbildung geplant. Dies bedeutet, dass sie auch mit wenigen Teilnehmenden starten werden, damit wir für Sie eine größere Planungssicherheit gewährleisten können. Hinweise darauf, ob es sich um eine solche Veranstaltung handelt, finden Sie jeweils unten im Ausschreibungstext. Zudem besteht für Kitas nun die Möglichkeit, kostenfreie Inhouseschulungen im Bereich Sprachförderung bei der vhs zu buchen. Einige Vorschläge hierzu finden Sie auf unserer Homepage, gerne können wir auch eine passgenaue Veranstaltung Ihren Bedarfen entsprechend organisieren. Wenden Sie sich gerne an mich! Die Fortbildungen in der vhs stehen selbstverständlich auch Personen offen, die nicht als Fachkraft in Delmenhorst beschäftigt sind. Dr. Grit Fisser Programmbereichsleitung Pädagogik Telefon 04221-98180-2467 paedagogik@vhs-delmenhorst.de Beratung: nach Vereinbarung Weitere Kurse im Bereich Pädagogik finden Sie unter www.vhs-delmenhorst.de/ paedagogik www.vhs-delmenhorst.de/paedagogik Weiterbildungen für pädagogische Fachkräfte Lehrgang „Pädagogische:r Mitarbeiter:in an Grundschulen (vhs)“ Vorankündigung In einem neuen Durchgang qualifiziert die vhs Delmenhorst nach den Sommerferien wieder pädagogische Mitarbeiter:innen für Grundschulen. Zur Unterstützung der Lehrkräfte im Vormittagsbereich, bei der Beaufsichtigung während der Pausen- und Essenszeiten sowie zur Hausaufgabenbetreuung und zur Gestaltung eigener Nachmittagsangebote werden pädagogische Mitarbeiter:innen eingesetzt. Dieser Lehrgang mit 185 Unterrichtsstunden (125 UStd. Präsenz, 20 UStd. Hospitation in einer Grundschule, 40 UStd. Selbstlernzeit) wurde nach landesweiten Qualitätsstandards und Inhalten entwickelt und dauert ca. 10 Monate. Die Teilnehmenden erhalten nach erfolgreicher Teilnahme ein landesweit anerkanntes vhsConcept-Teilnahmezertifikat der Prüfungszentrale des Landesverbandes der Volkshochschulen Niedersachsens e. V. Der Kurs findet freitagvormittags und an einzelnen Samstagen statt. Die Samstagstermine werden im Kurs mitgeteilt. Es handelt sich um Teil 1 des Kurses. Teil 2 wird im Frühjahrssemester fortgeführt. Für den erfolgreichen Abschluss mit Zertifikat vom Landesverband ist die Teilnahme an beiden Teilen zwingend erforderlich. Die Gesamtgebühr für diesen Lehrgang beläuft sich auf 718 € (je zzgl. 30 € Prüfungskosten). Eine Ratenzahlung kann vereinbart werden. Lassen Sie sich gerne für diesen Kurs vormerken. Der Trägerverein Frauen und Wirtschaft e.V. kann Sie nach einer Beratung ggf. mit bis zu 300 € für diesen Kurs unterstützen. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf unserer Website und www.vhs-delmenhorst.de/kos. Kursnummer: 24A2124 Svenja Van Waeyenberghe vhs, Am Turbinenhaus 11, Raum 3 359 €, Gesamtentgelt: 718 € (in 10 Raten zu 71,80 €), zzgl. 30 € vhsConcept-Zertifikat Für Sie entwickeln wir unser Kursangebot ständig weiter. Alle jeweils aktuellen Veranstaltungen finden Sie auf unserer Website unter: www.vhs-delmenhorst.de/paedagogik Alle Veranstaltungen aus diesem Bereich im Überblick Weiterbildungen für pädagogische Fachkräfte Kurstitel Beginn von bis Dauer Kurs-Nr. Beobachtung/Dokumentation der Sprachentwicklung anhand von BaSik 09:00 16:00 auf Anfrage/Inhouse 24A2113 Sprechanlässe durch Spiel - Vielfalt und Bewegung in der Kita 09:00 16:00 auf Anfrage/Inhouse 24A2112 Wenn Bilderbücher klingen und lebendig werden 09:00 16:00 auf Anfrage/Inhouse 24A2114 Mehrsprachigkeit in der Kita wahrnehmen, erleben und ermöglichen 09:00 16:00 auf Anfrage/Inhouse 24A2115 Der Mundsportkoffer 09:00 16:00 auf Anfrage/Inhouse 24A2117 Basiskompetenzen zur Entwicklung der Sprache 09:00 16:00 auf Anfrage/Inhouse 24A2118 Lehrgang „Pädagogische:r Mitarbeiter:in an Grundschulen (vhs)“ 23.02.2024 16:00 19:15 14 x 24A2121 Selbstfürsorge: Jetzt bin ich mal dran! 27.02.2024 09:00 15:30 1 x 24A2119 Schulung nach § 8a - Kindeswohlgefährdung 27.02.2024 16:00 17:30 1 x 24A2107 Kannst du move a bit? Mehrsprachigkeit in der Kindertagesstätte 13.03.2024 09:00 16:00 1 x 24A2109 Mit Demokratie spielt man doch 10.04.2024 09:00 16:00 1 x 24A2116 S-O-S-Übungen zur Stressregulation und emotionalen Ersten Hilfe 20.04.2024 09:30 16:30 1 x 24A2111 Erste Hilfe am Kind 30.04.2024 08:30 16:30 1 x 24A2108 Kleine Lieder für kleine Leute 07.05.2024 09:00 16:00 1 x 24A2110 Gezielt im Alltag- Wortschatzarbeit in der Kita 12.06.2024 09:00 16:00 1 x 24A2106 S-O-S-Übungen zur Stressregulation und emotionalen Ersten Hilfe für päd. Fachkräfte Bei diesem Seminar lernen Sie die S-O-S-Übungen (somatisch orientierte Sicherheit) nach Kati Bohnet kennen. Die S-O-S-Übungen sind eine Abfolge einfacher Körperübungen, die das Nervensystem dabei unterstützen, in einen ruhigeren Zustand zu gelangen. Wenden Sie die Übungen flexibel in Gruppen oder in Einzelsettings an, um Kinder in ihrer Selbstregulation zu unterstützen. Die S-O-S-Körperübungen sind eine Toolbox für ein reguliertes Nervensystem und können in Akutsituationen (Wut, Angst, Stress, Lampenfieber, etc.) helfen und auch im Sinne einer Selbstfürsorge mit Kindern und auch für sich selbst praktiziert werden. Das erwartet Sie im Seminar: Anwendung der S-O-S-Übungen zur Emotionalen Ersten Hilfe & Stressregulation, Hintergrundwissen über das Nervensystem, Prozesse im Gehirn bei Stress, Prinzipien hinter den einzelnen S-O-S-Übungen und spezielle Abwandlungsmöglichkeiten für die Anwendung mit Kindern. Die Fortbildung wird vom Familien- und Kinderservicebüro der Stadt Delmenhorst gefördert und ist für örtliche Fachkräfte kostenfrei. Bei Nichterscheinen ohne Abmeldung wird die Gebühr für externe Teilnehmende erhoben. Externe Teilnehmende zahlen einen TN-Beitrag von 42,00 €. Kursnummer: 24A2111 Stefanie Wulf Sonnabend, 20.04.2024, 09.30 - 16.30 Uhr vhs, Am Turbinenhaus 11, Raum 2, 8 UStd. Gezielt im Alltag- Wortschatzarbeit in der Kita Ohne Wörter geht es nicht. Damit Kinder sich mitteilen können über das, was sie beschäftigt und die Dinge, die sie interessieren, brauchen sie Wörter. Sie müssen sie hören, zuordnen und schließlich aussprechen. Bis ein Kind ein Wort erworben hat, braucht es Zeit und vor allem Wiederholung. Ein typischer Problemfall für - aber nicht nur für - mehrsprachig aufwachende Kinder sind Lücken im Alltagswortschatz. Diese Fortbildung führt sie ein in eine Methode, mit der Sie in der Kita über alle Bildungsbereiche hinweg gezielt den Wortschatz der Kinder fördern können. Dabei geht es trotz einer gewissen Planung vor allem alltagsintegriert zu. Die in der Fortbildung vorgestellte Methode nutzt die ganze Palette der Aktivitäten in der Kita: das Freispiel, den Ausflug, das Lied im Morgenkreis, den Basteltisch usw. Unser Ziel dabei ist, dass sich Kinder die Bedeutungen der Wörter alltagsintegriert und ganzheitlich erschließen und auf diese Weise nachhaltig erwerben können. Die Fortbildung wird von der Koordinierungsstelle Sprachförderung in Kindertagesstätten der Stadt Delmenhorst gefördert und ist für örtliche Fachkräfte kostenfrei. Externe Teilnehmende zahlen einen TN-Beitrag von 42,00 €. Kursnummer: 24A2106 Katja Grote Mittwoch, 12.06.2024, 09.00 - 16.00 Uhr vhs, Am Turbinenhaus 11, Raum 2, 8 UStd. Dieses Bild wurde generiert mit KI

RkJQdWJsaXNoZXIy MjYwMDQ=