VHS Delmenhorst

kompakt Volkshochschule Delmenhorst Magazin der Volkshochschule Delmenhorst Frühjahr 2024 Dieses Magazin enthält nur einen Teil unserer Kurse. Das gesamte Programm finden Sie unter: www.vhs-delmenhorst.de GESUNDHEIT ist alles! www.vhs-delmenhorst.de Bildung und Gesundheit für uns.

WIR KÜMMERN UNS DRUM. SIE HABEN FRAGEN? Einfach den QR-Code scannen und mehr erfahren. stadtwerkegruppe-del.de/ delmegas-natur Mit DelmeGas Natur bringen Sie Ihren CO2-Haushalt ins Gleichgewicht. Denn unser Erdgas ist zu 100 Prozent CO2-kompensiert. Unsere Preisgarantie gibt Ihnen zusätzlich Planungssicherheit. Mit DelmeGas Natur sichern Sie sich Ihren garantierten Festpreis für zwölf Monate mit CO2-kompensiertem Erdgas. Unser CO2-kompensiertes Erdgas: DelmeGas Natur JETZT WECHSELN. UND SPAREN. NATÜRLICH. PREISFAIR. HEIMISCH.

Jürgen Beckstette Geschäftsführer Jürgen Beckstette Geschäftsführer „Now and then…“ Kennen Sie sie schon? Diese vielleicht spektakulärste Musikveröffentlichung des Jahres 2023? „Now and then“… natürlich von den Beatles! – Den Beatles? Moment mal… die gibt es doch schon lange nicht mehr, oder!? Wenn Sie es noch nicht getan haben, dann schauen Sie sich vor allem das Musikvideo zu diesem Titel an: Da singt der über 80-jährige Paul McCartney ein Duett mit seinem vor 40 Jahren ermordeten Partner John Lennon, und der ebenfalls über 80-jährige Ringo Starr spielt synchron Schlagzeug mit seinem eigenen, fast 60 Jahre jüngeren Alter Ego. Alles täuschend echt. Wie sie das gemacht haben? KI – Künstliche Intelligenz. Denn trotz Kriegen in der Ukraine und in Gaza, Energiekrise, Atomausstieg und Heizungswende sowie der Haushaltskrise in Deutschland wird KI in der Rückschau vielleicht eines der prägendsten Themen des Jahres 2023 sein: Das erste Jahr von ChatGPT. Doch während ein mit KI generierter Song der Beatles einfach nett ist, steht die bange Frage im Raum, welche Bedrohungen von der gleichen KI ausgehen könnten. Was bedeutet es für die Zukunft der Rechtsprechung und der politischen Meinungsbildung, wenn die KI uns täuschend echt nie gesagte Sätze in den Mund legt? Auch wir werden uns im bevorstehenden Semester des Themas KI annehmen, und zwar in unterschiedlichen Bezügen: Eine Einführung in ChatGPT erhalten Sie in unserem Kurs „Effizient lernen & kreativ arbeiten mit KI“ (S. 49). Um das Potential von KI in der Kunst geht es im Kurs „Kreative Bildbearbeitung im Dialog mit KI“ (S. 49). Der berufliche Nutzen steht im Vordergrund bei den Veranstaltungen „KI-gestützte Existenzgründung“ sowie „KI-gestützte Antrags- und Berichtserstellung für Fach- und Führungskräfte“ (S. 41). Mit den eher bedenklichen Auswirkungen auf die politische Meinungsbildung beschäftigen sich dagegen unsere Online-Vorträge „Donald Trump und der Populismus in den USA“ und „Demokratie: Warum wir Experten (nicht) vertrauen“ (Kurs-Nrn. 24A1304 und 24A1319). Aber natürlich hat nicht alles bei uns mit KI zu tun – es gibt noch über 300 weitere Kursangebote. Mit unserem Jahresschwerpunkt „Gesundheit ist alles!“ laden wir Sie ein, sich im neuen Jahr etwas Gutes zu gönnen und auf sich zu achten (S. 4 und 5). Vielleicht gibt es ja auch einen guten Vorsatz zu verwirklichen? Das komplette Programm finden Sie wie gewohnt auf unserer Website www.vhs-delmenhorst.de, einige Highlights daraus in diesem Magazin – viel Spaß beim Stöbern! Ihr 1

Inhalt Ihre VHS Vorwort 1 Ihre vhs 3 Titelthema: Gesundheit ist alles! 4 Politik und Gesellschaft 6 - Politische/gesellschaftl. Themen 7 - Verbraucherfragen 11 - Umwelt 11 Kultur - Gestalten 14 - Kunsthandwerk und Technik 15 - Fotografie 16 - Malen und Zeichnen 18 - Literatur 19 - Internationale Tänze 19 - Ausstellungen 21 Impressum vhs kompakt Frühjahr 2024 Magazin der Volkshochschule Delmenhorst gGmbH Am Turbinenhaus 11 - 27749 Delmenhorst Tel. 04221-981800 info@vhs-delmenhorst.de www.vhs-delmenhorst.de Verantwortlich: Jürgen Beckstette, Geschäftsführer Redaktion und Gestaltung: Cordula Peißke, Janina Pohlmann, Kim Nina Kalkowski Druck: Druckhaus Delmenhorst Bilder: stock.adobe.com, sofern nicht anders gekennzeichnet. Gesundheit 22 - Entspannung 23 - Fitness und Bewegung 25 - Fit ins Frühjahr 26 - Schwangerschaft und Baby 27 - Gesundheitswissen 28 - Kochen und Ernährung 29 Sprachen 32 - Englisch 33 - Romanische Sprachen 34 GER - Gemeinsamer Europäischer Referenz- rahmen für Sprachen 37 Deutsch - Integration 38 Beruf 40 - Persönliche Kompetenzen 41 - Xpert Business 43 - Pädagogische Fachkräfte 44 Projekte 46 Digitales 48 - Digitale Welt 49 - Künstliche Intelligenz 49 - Bild und Bildbearbeitung 50 - Microsoft 50 Zweiter Bildungsweg 52 junge vhs 54 KAUSA-Landesstelle 57 Aktiv im Alter 58 Bildungsurlaube 62 Allgemeine Geschäftsbedingungen 64 Das bedeuten unsere Symbole: Neuer Kurs in diesem Semester Online-Kurs Weitere Informationen Hybrid-Kurs Die vhs Delmenhorst ist auch auf Instagram! Hier blicken Sie hinter unsere Kulissen und bleiben jederzeit auf dem neuesten Stand! @vhs.delmenhorst So erreichen Sie uns montags bis freitags: 08.30 – 12.00 Uhr dienstags & donnerstags: 14.00 – 16.00 Uhr Zusätzlich telefonisch außerhalb der Schulferien montags bis donnerstags: 16.00 – 18.00 Uhr Bankverbindung LzO Delmenhorst IBAN: DE12 2805 0100 0030 4101 12 SWIFT-BIC: SLZODE22XXX Barrierearmer Zugang zu allen Unterrichtsräumen im Hauptgebäude (Nordwolle), der Turnhalle in der Louisenstraße und den Räumen der KAUSA-Landesstelle Niedersachsen im Erdgeschoss in der Fröbelschule. Parkplatz mit reservierten Plätzen für Rollstuhlfahrende vor dem Hauptgebäude (Nordwolle) Barrierefreies WC im Erdgeschoss des Hauptgebäudes (Nordwolle) mit Euroschlüssel Hinweise für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen Wenn nicht anders angegeben, findet kein Unterricht in den Osterferien statt! Sowohl für den allgemeinen als auch für den beruflichen Weiterbildungsbereich unterzieht sich die vhs Delmenhorst regelmäßig der Qualitätssicherung und -testierung. Qualitätssicherung Wichtige Hinweise Bitte beachten Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Volkshochschule Delmenhorst gGmbH auf Seite 64. Bei niedrigem Haushaltseinkommen können Entgelte auf Antrag und Nachweis der wirtschaftlichen Verhältnisse ermäßigt werden (s. AGB 4.4, Seite 64). Kursanmeldung So melden Sie sich an: Online über unsere Website www.vhs-delmenhorst.de Telefonisch unter 04221-98 18 00 E-Mail: anmeldung@vhs-delmenhorst.de Bleiben Sie informiert Wir informieren Sie über das gesamte Kursangebot auf unserer Website www.vhs-delmenhorst.de und in unserem Newsletter, für den Sie sich direkt anmelden können unter www.vhs-delmenhorst.de/newsletter www.vhs-delmenhorst.de/newsletter © vhs Delmenhorst 2 3

Titelthema: Gesundheit ist alles! Titelthema: Gesundheit ist alles! Heilsames Intuitives Malen - Bilder meiner Seele Gewinnen Sie über liebevoll angeleitete Malübungen neue Impulse für mehr Gelassenheit im Alltag, Stärkung Ihrer Selbstverbundenheit und einfach mehr Lebensfreude. In diesem Kurs können Sie Ihre Gedanken und Gefühle als intuitive Bilder spielerisch auf dem Papier ausdrücken und lernen, wie Sie z. B. emotionale Blockaden auflösen können. Dazu brauchen Sie nur die Bereitschaft zur Hingabe an den lebendigen, freien Malprozess. Um mehr über den Weg und die Wirkung des Heilsamen Intuitiven Malens zu erfahren, sprechen Sie uns gerne an. Sie benötigen keine künstlerischen Vorkenntnisse, und Materialien werden für Sie bereitgestellt. Kursnummer: 24A3307 Andrea Christiane Spring 3 x dienstags, 16.00 - 19.00 Uhr ab 09.04.2024 vhs, Am Turbinenhaus 11, Raum 14 12 UStd., 86,00 € Gesundheit ist alles! In diesem Semester führen wir unser Schwerpunktthema „Gesundheit ist alles!“ fort. Und wie im vorherigen Semester ist es uns wichtig, dieses Thema in seiner Ganzheitlichkeit zu betrachten. Kommen Sie doch am 8. Juni im Familienzentrum Villa vorbei. Hier beschäftigen wir uns einen Vormittag lang mit Themen rund um Prävention in der Kindergesundheit – damit Krankheiten gar nicht erst entstehen. Und bringen Sie Ihre Kinder einfach mit – Programm und Betreuung gibt es auch für die Kleinen. Um den sozialen Aspekt der Thematik geht es, wenn wir uns mit der Pflegeversicherung beschäftigen oder zu verstehen versuchen, wie wir besser mit den Herausforderungen einer Demenzerkrankung in unserem Umfeld umgehen können. Einen historischen Blick lassen die Veranstaltungen im Fachbereich Politik und Gesellschaft zu (S. 6 ff.). Und schließlich haben wir wieder viele Angebote im Programm, die Ihnen helfen, Ihre Gesundheit zu erhalten oder Gesundwerdung zu unterstützen, sei es beim intuitiven Malen, beim für Seele und Geist erholsamen Waldbaden oder der Ergänzung Ihres Speiseplans durch Wildkräuter. Beachten Sie bitte auch die vielfältigen weiteren Angebote im Bereich Bewegung und Ernährung auf den Seiten 22 - 31. Gesundheit ist alles – achten Sie bitte auch auf Ihre! Gesunde Wildkräuter - Ein nahrhafter Streifzug durch die Natur „Viele hundert Kräuter werden für wertlose Unkräuter gehalten und mit Füßen zertreten, anstatt dass man sie beachtet, bewundert und gebraucht.“ (Pfarrer Sebastian Kneipp) Essbare Wildpflanzen werden uns von der Natur geschenkt und bieten uns das ganze Jahr über eine gesunde und schmackhafte Bereicherung. Wildkräuter enthalten im Vergleich mit Kulturgemüsesorten ein Vielfaches an Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen. An Wegesrändern, im Wald oder auf Wiesen im Bereich des schönen Landschaftsschutzgebietes Steller Heide machen wir uns auf die Suche nach nahrhaften und weitverbreiteten Wildkräutern. Nebenbei erhalten Sie Informationen zu gesundheitsfördernden Inhaltsstoffen der Kräuter sowie leckere Rezepte. Kursnummer: 24A9240 Dr. Astrid Vogel-Höpker Mittwoch, 29.05.2024, 11.00 - 12.30 Uhr Treffpunkt: Am Ende der Steller Straße (Ortsausgang Delmenhorst) 2 UStd., 13,40 € Im Einklang mit der Natur - Entspannung und Erholung beim Waldbaden Im Kurs werden wir tief in die Atmosphäre des Waldes eintauchen. Es geht um das bewusste Wahrnehmen von Geräuschen und Gerüchen sowie darum, den Wald zu fühlen. Achtsamkeit und bewusstes Atmen gehören dazu. Der Ursprung des Waldbadens liegt in Japan. Dort wird das Waldbaden schon sehr lange als Therapie angewendet. Mehr als 30 Jahre hat Professor Dr. Li die heilsamen Kräfte des Waldes erforscht. Das Waldbaden bzw. „in der Waldluft baden“, wie die wörtliche Übersetzung des „Shinrin yoku“ lautet, kann positive Effekte auf den Körper haben, z. B. im Sinne der Stressreduktion, bei der Senkung des Blutdrucks, bei der Verbesserung des HerzKreislauf-Systems oder bei der Verbesserung des Schlafs. Der Dozent ist Kurs- und Seminarleiter für Waldbaden sowie offizieller WALDWOHL®- Trainer für Wald-Gesundheit. Kursnummer: 24A9576 Reiner Hoppenberg Sonnabend, 04.05.2024, 15.30 - 17.45 Uhr, Treffpunkt: Parkplatz am Tiergarten Delmenhorst (Oldenburger Landstraße), mit wetterfester Kleidung und festem Schuhwerk. 3 UStd., 21,50 € Die Pflegeversicherung: Durchblick im Leistungsdschungel Die Pflegeversicherung bietet zahlreiche finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten für die Pflege zu Hause, im Heim oder anderen Einrichtungen. Nahezu jede Leistung muss für sich beantragt werden. Was bedeutet Sachleistung, Kombinationsleistung oder Entlastungsleistung? Welches Budget steht für die Kurzzeitpflege bzw. Verhinderungspflege zur Verfügung? Und was ist damit gemeint, dass man bestimmte Leistungen „umwandeln“ kann? Der Kurs sorgt für Klarheit, damit Sie entsprechend Ihrem persönlichen Bedarf die richtige Unterstützung bekommen. Der Kurs richtet sich an pflegende Angehörige und Personen, die neu in einen Pflegegrad eingestuft werden, sowie Personen im Ehrenamt, die mit Pflege und Betreuung zu tun haben. Kursnummer: 24A9423 Marion Zimmermann Mittwoch, 28.02.2024, 16.30 - 19.45 Uhr vhs, Am Turbinenhaus 11, Raum 3 3 UStd., entgeltfrei Demenz verstehen „Vater wird immer vergesslicher!“ - „Mutter verlegt ständig ihre Sachen.“ - „Mein Partner verhält sich in letzter Zeit so unangemessen und behauptet Dinge, die nicht stimmen!“ Demenz ist eine Herausforderung für Familie und Partnerschaft. Sie verlangt Ihnen Geduld und Verständnis ab. Verständnis kommt von „Verstehen“. Darum ist es wichtig, dass Sie die Erkrankung verstehen lernen. Erst dann können Sie die Situation mehr und mehr annehmen und Ihr eigenes Verhalten, die Kommunikation und den Tagesablauf anpassen. In diesem Kurs wird es darum gehen, bestimmte Verhaltensweisen einordnen und wertschätzend und klar in Situationen reagieren zu können. Kursnummer: 24A9422 Marion Zimmermann 3 x montags, 18.15 - 21.30 Uhr ab 08.04.2024 vhs, Am Turbinenhaus 11, Raum 3 12 UStd., entgeltfrei Aktionstag für Familien: Spaß an Gesundheit Welche Zahnputztechniken gibt es? Wie lässt sich Bewegung gut in den Alltag integrieren und was braucht es für eine gesunde Ernährung? All diesen Fragen wird im Rahmen des Aktionstages nachgegangen. Die Teilnehmenden erwartet ein buntes Angebot mit interaktiven Beiträgen rund um die Themen „Zahnpflege“, „Bewegung“ und „Ernährung“. Zum Abschluss kochen und essen wir gemeinsam. Bitte an bequeme Kleidung und etwas zu trinken denken. Es sind nur Schuhe mit heller Sohle oder Socken zulässig. Für die Kinder besteht ein Betreuungsangebot. Kursnummer: 24A9490 Dozententeam Sonnabend, 08.06.2024, 10.00 - 15.00 Uhr Familienzentrum Villa, Oldenburger Str. 49, 27753 Delmenhorst 7 UStd., Erwachsene je 5,00 €, Kinder je 2,00 € 4 5 Kai Reske, Programmbereichsleiter Gesundheit im Gespräch mit Mariam Behtouei vom Familienzentrum Villa. Liebe Mariam, du bist im Familienzentrum Villa für den Familien- und Seniorenbereich leitend tätig. Kannst du uns beschreiben, wofür das Familienzentrum an sich steht und welche deine Aufgaben sind? Das Familienzentrum Villa ist eine Anlaufstelle sowohl für Familien, Eltern, Kinder, Jugendliche als auch Senioren. Neben Bildungs-, Beratungs- und Förderangeboten bieten wir auch jede Menge Möglichkeiten für Begegnungen an. Den Kern bildet bei uns die Offene Kinder- und Jugendarbeit, doch auch für Familien und Senioren gibt es zahlreiche Angebote. Unabhängig von der Art des Angebotes stehen immer der Austausch untereinander sowie das gemeinsame Miteinander im Fokus. Ich bin im Familienzentrum Villa vorrangig für den Bereich „Eltern, Familien und Senioren“ verantwortlich. Ich fungiere als Ansprechperson, habe stets ein offenes Ohr für die vielfältigen Belange unserer Besuchenden und organisiere bedarfsorientierte Angebote, was immer wieder aufs Neue eine spannende und zugleich herausforderndere Aufgabe ist, da es darum geht, die Interessen der Zielgruppe zu erfassen, um daraus ein möglichst ansprechendes Programm zu gestalten. Was motiviert dich besonders an deiner persönlichen Tätigkeit? Meine Aufgaben sind vielfältig und herausfordernd. Manchmal weiß man gar nicht, was einen so erwartet, denn durch die vielen individuellen Anliegen unserer Besuchenden werden oftmals Planungen kurzfristig durchkreuzt. Das erfordert viel Flexibilität und Kreativität und macht die Arbeit besonders für mich. Wenn ich dann noch positives Feedback erhalte, sind das für mich die schönsten Momente in meiner Arbeit. Wir haben für 2024 gemeinsam den Gesundheitstag geplant. Die Idee ging von dir aus. Wie kam es dazu und was erhoffst du dir für diesen Termin? Ich bin ein großer Fan von Kooperationen, da ich viele Vorteile darin sehe, sich mit anderen Institutionen und Kollegen zu vernetzen. Zudem probiere ich mit Blick auf unser Programm gerne Neues aus. Mir schwebte schon länger vor, etwas zum Thema „Gesundheit“ anzubieten, da im Austausch mit den Familien immer wieder Fragen zu „Ernährung“ oder „Bewegung“ aufgetaucht sind. Ich wollte diesen Bedarf gerne aufgreifen und freue mich nun, dass wir so viele Akteure für diesen Tag gewinnen konnten. Ich hoffe, dass die Teilnehmenden an diesem Tag viel Neues für sich und ihren Alltag mitnehmen, offene Fragen beantwortet und Sorgen ausgeräumt werden können. © Mariam Behtouei

Politik - Gesellschaft 7 Dr. Grit Fisser Programmbereichsleitung Telefon 04221-98180-2467 politik@vhs-delmenhorst.de Beratung: nach Vereinbarung Politik - Gesellschaft 6 Das gesamte Kursprogramm für den Bereich Gesellschaft finden Sie unter www.vhs-delmenhorst.de/gesellschaft www.vhs-delmenhorst.de/gesellschaft Politische und gesell- schaftliche Themen......7 Verbraucherfragen.......11 Umwelt..........................11 Politik - und Gesellschaft - alles, - was Sie angeht! - Die Volkshochschule Delmenhorst ist ein demokratischer Ort des sozialen und politischen Lernens. In unseren Veranstaltungen können Urteilsfähigkeit und Handlungskompetenzen entwickelt und erfahren werden. Im Vordergrund stehen in unseren Veranstaltungen die Freude am gemeinsamen Lernen und die Kompetenz der eigenen Meinungsbildung. In diesem Semester gehen wir – anlässlich der bevorstehenden Europawahlen – auf „Europatournee“ und fragen: „Was hat Europa eigentlich mit mir zu tun?“ Seien Sie gerne dabei, begleiten Sie uns bei einem reich bebilderten Streifzug durch das Delmenhorst der 1970er-Jahre oder tauschen Sie sich in einem unserer Gesprächskreise aus. Viele Möglichkeiten der Begegnung mit Themen und Menschen. Auch die Fortführung des Semesterschwerpunktes findet sich in diesem Fachbereich wieder, sei es in einem Vortrag über die dunkelste Zeit Deutschlands oder über die Bemühungen des Reichsverbandes für Geburtenregelung und Sexualhygiene vor dieser Zeit. Ich lade Sie wieder ein, zum Austausch, zur Diskussion, zum Horizonterweitern in Ihrer vhs Delmenhorst – vor Ort oder digital. Politische und gesellschaftliche Themen Gleichstellungspolitischer Gesprächskreis In Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Delmenhorst laden wir zu diesem Gesprächskreis ein. Die Themen der Gleichstellung sind vielfältig, haben jedoch einen gemeinsamen Kern: die gleichberechtigte Teilhabe an Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, die Überwindung von Rollenstereotypen und den Kampf gegen Sexismus. Hierfür ist es notwendig, Bewusstsein für diese Themen zu schaffen und Kommunikationsmöglichkeiten zwischen Menschen unterschiedlicher sozialer Schichten, Nationalitäten, Altersgruppen und Lebensweisen zu bieten, damit Benachteiligungen abgebaut und Chancengleichheit im Handeln verankert werden können. Nutzen Sie dieses Format zur Information, um miteinander ins Gespräch zu kommen und zur gegenseitigen Vernetzung. Übrigens: keine reine Frauensache! Das Thema in diesem Semester wird über die Presse und auf unserer Website bekanntgegeben. Kursnummer: 24A1102 Darja Petrosjan und Dr. Grit Fisser Donnerstag, 16.05.2024, 16.30 - 18.00 Uhr VHS, Am Turbinenhaus 11, Raum 2 2 UStd., entgeltfrei Gesprächskreis Integration Zum Gesprächskreis Integration sind Sie als Teilnehmende:r herzlich willkommen, wenn Sie an den Themen Integration, Migration, Teilhabe, Integrationspolitik, Integration von Menschen aus Einwandererfamilien in den Bereichen Kita, Schule, Öffentlichkeit oder Medien interessiert sind: In diesem Halbjahr befassen wir uns wieder mit einem aktuellen Thema und laden dazu eine Referentin/einen Referenten ein. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit der Koordinierungsstelle Migration und Teilhabe der Stadt Delmenhorst. Kursnummer: 24A1129 Lutz Gottwald und Christina Rasche Mittwoch, 17.04.2024, 16.00 - 18.15 Uhr vhs, Am Turbinenhaus 11, Raum 3 3 UStd., entgeltfrei „Nur wer sich verändert, bleibt sich treu…“ In diesem Sinne passen wir auch unsere Veranstaltungsreihe immer wieder neu an. Seit September 2021 haben wir uns bereits zu 12 spannenden Themen getroffen. Gestartet im digitalen Raum, luden wir unsere Gäste im vergangenen Jahr in die Villa Lahusen zu unserem hybriden Format „Auf einen Kaffee mit…“ ein. Nun drehen wir den Spieß um und laden uns quasi selbst zum Kaffee ein. Wir besuchen unsere Gäste – Kaffee, Kuchen, Expert:innen zu bestimmten Themen, und Aktionen bringen wir dabei gleich mit. Anlässlich der bevorstehenden Wahlen in Europa starten wir unsere aufsuchende politische Bildungsarbeit mit nicht weniger als einer „Europatournee“. Die Anführungszeichen verraten es schon. Anette Melerski (Koordinierungsstelle des Bundesprogramms „Demokratie leben!“), Oliver Hoyer (Diakonie Delmenhorst) und Dr. Grit Fisser (vhs Delmenhorst) denken wie gewohnt auch bei dieser Namensgebung um die Ecke. Denn genau darum geht es – Bildung bei Ihnen um die Ecke. Das Format „Auf einen Kaffee mit…“ wird auf Tour durch Delmenhorst gehen. An verschiedenen Terminen werden wir verschiedene Stationen besuchen – immer werden wir uns dem Thema Europawahl widmen. Was hat Europa eigentlich mit mir zu tun? Wie wirkt sich Europapolitik auf mein Leben aus? Und warum sollte ich am 9. Juni wählen gehen? Mit diesen und weiteren spannenden Fragen werden wir uns beschäftigen. Hierzu bringen wir neben Kaffee und Kuchen auch interessante Gäste mit. Außerdem haben wir VR-Brillen im Gepäck, damit man nicht ganz bis Straßburg fahren muss, um einmal durch das Europaparlament zu schlendern. Kommen Sie doch auch vorbei! Wir starten im April im Nachbarschaftszentrum Wollepark. Genaue Termine und weitere Stationen werden über unsere Website unter www.vhs-delmenhorst.de/politik und die Presse noch bekannt gegeben. Kursnummer: 23B1102 Darja Petrosjan und Dr. Grit Fisser Donnerstag, 25.01.2024, 16.30 - 18.00 Uhr vhs, Am Turbinenhaus 11, Raum 2 2 UStd., entgeltfrei © vhs Delmenhorst

Politik - Gesellschaft Politik - Gesellschaft 8 9 Frauen diskutieren aktuelle gesellschaftliche Fragen In diesem Vormittagskurs zu grundlegenden sowie aktuellen gesellschaftlichen Fragen werden sozialpolitische, ökologische und kulturelle Inhalte erarbeitet und diskutiert. Wichtig ist hierbei, sowohl Hintergründe und Zusammenhänge zu erkennen als auch Ansätze für eigenes Handeln zu finden. Kursnummer: 24A1109 Margarete Pohl 14 x mittwochs, 09.30 - 11.00 Uhr ab 07.02.2024 AWO, Cramerstr. 193 28 UStd., 42,70 € Forum regional - heute und gestern Stadtgeschichte und umzu (Gesprächskreis) Kultur, Architektur und die Vielfalt des Wirtschaftslebens in unserer Region bilden in diesem Halbjahr den Schwerpunkt - abgerundet durch gemeinsam vereinbarte Besichtigungen und Exkursionen zu den jeweiligen Themen. Wir diskutieren auch regionalgeschichtliche und regionalgeographische Darstellungen. Selbst wenn Sie nur gelegentlich teilnehmen können, sind Sie herzlich willkommen. Der Kurs findet an manchen Tagen online statt. Die Termine werden in der Gruppe abgestimmt. Kursnummer: 24A1115 Fredo Behrens, Historiker und Geograph 20 x dienstags, 17.30 - 19.00 Uhr ab 06.02.2024 vhs, Am Turbinenhaus 11, Raum 22 40 UStd., 59,50 € Die Anwendung der völkischen Nazi-Sippengesetze in Delmenhorst Mit Zwangssterilisation unfruchtbar gemacht - rassistische Unterdrückung, um „rassisch wertvolle, kinderreiche Familien zu erhalten“. 420 „Sippenakten“ des Staatlichen Gesundheitsamtes Delmenhorst konnten vor der Vernichtung bewahrt werden, auch die Sippenakten der damals selbständigen Gemeinde Hasbergen. Sie zeigen authentisch, wie Nazi-Deutschland „Sippenrecht“ praktiziert hat, bis zu Eingriffen in die Gesundheit der Bürger:innen bei sog. „Erbkrankheiten“ durch Zwangssterilisation, auch im damaligen städt. Krankenhaus. Das „Erbgesundheitsgesetz“ von 1935 und das „Gesetz zur Verhütung erbkranken Nachwuchses“ von 1933 sollten dem deutschen Volk „mit einer artgemäßen Erb- und Rassenpflege eine ausreichende Zahl erbgesunder, für das deutsche Volk rassisch wertvoller, kinderreicher Familien sichern.“ Der Zuchtgedanke stand im Mittelpunkt. Diese Rassengesetze waren die Grundlage vielfacher rassistischer Unterdrückung und führten zu etwa 350 000 demütigenden Zwangssterilisationen im Deutschen Reich, auch in Delmenhorst. Der Staat schlug über neue Erbgesundheitsgerichte unbarmherzig zu und verfolgte Menschen, die nach einer vagen und wissenschaftlich unsauberen Definition „erbkrank“ waren, um sie durch chirurgischen Zwangseingriff unfruchtbar zu machen. Richter und Chirurgen halfen dabei mit. Aus purem Rassismus wurde die Würde der Betroffenen in einem nicht rechtsstaatlichen Verfahren voller Willkür verletzt und zerstört. Die Namen der Opfer bleiben geheim, die der Täter nicht. Eine Kooperation mit dem Heimatverein Delmenhorst. Kursnummer: 24A1105 OStD a.D., RA Dr. Norbert Boese Donnerstag, 14.03.2024, 19.00 - 20.30 Uhr vhs, Am Turbinenhaus 11, Raum 14 2 UStd., entgeltfrei Parka, Pop und Plastik - Delmenhorst in den 1970er-Jahren Die Reise durch die Delmenhorster Stadtgeschichte wird fortgesetzt. Nachdem wir uns im vergangenen Semester mit den 1960er-Jahren in Delmenhorst beschäftigt haben, widmen wir uns nun der nächsten spannenden Dekade. Im Mittelpunkt stehen diesmal Ereignisse aus den 70er-Jahren. Ob Autokino, Karstadt oder Ölkrise, gemeinsam möchten wir erneut ein Stück Stadtgeschichte in Erinnerung rufen. Eine Kooperation mit dem Heimatverein Delmenhorst e. V. Kursnummer: 24A1108 Sönke Ehmen Donnerstag, 25.04.2024, 19.00 - 20.30 Uhr vhs, Am Turbinenhaus 11, Raum 3 2 UStd., entgeltfrei (Anmeldung erforderlich) Familienaufstellungen - Vergangenheit mit Wirkung Jeder ist Teil seiner Herkunftsfamilie und bleibt mit diesem Familiensystem sein Leben lang verstrickt. Bisher nicht gelöste Konflikte aus diesem System wirken sich noch in der Gegenwart aus und können sogar die Generation unserer Kinder negativ beeinflussen. Im Rahmen des Vortrages werden Beispiele ungelöster Konflikte und Verstrickungen mit ihren Auswirkungen auf das Leben dargestellt und die Funktionsweisen systemischer Aufstellungen beschrieben sowie die vielschichtigen Anwendungsmöglichkeiten aufgezeigt. Kursnummer: 24A2207 Jürgen Ströde Dienstag, 09.04.2024, 18.30 - 20.45 Uhr vhs, Am Turbinenhaus 11, Raum 3 3 UStd., 9,00 € Qualifizierung zum/zur ehrenamtlichen Hospizbegleiter:in (in Zusammenarbeit mit dem Hospizdienst Delmenhorst e. V.) Das Leben in seiner letzten Lebensphase lebenswert und würdevoll gestalten, gemeinsam auf Schönes und Erreichtes zurückblicken, miteinander sprechen, lachen und weinen, Mut machen, da sein, Sicherheit und Geborgenheit geben und bei Fragen und Ängsten Hilfestellung leisten: Für diese hochsensible, menschenwürdige, fürsorgliche und einfühlsame Arbeit werden Menschen benötigt, die es sich zur Aufgabe machen möchten, die ambulante Hospizarbeit ehrenamtlich zu unterstützen. Engagierte Ehrenamtliche und professionelle Ausbilder bereiten die zukünftigen Hospizbegleiter:innen einfühlsam und kompetent auf die Begleitungstätigkeit vor. Dabei lernen sie, die Bedürfnisse von Menschen in der letzten Lebensphase feinfühlig wahrzunehmen, und werden so zu einer wertvollen Stütze auch für die Angehörigen, denn der nahe Kontakt mit Schwerkranken und mit deren Angehörigen bedeutet für alle Seiten eine wertvolle Erfahrung und große Bereicherung. Kursinhalte: Ziele und Aufgaben der Hospizbewegung, eigene Erfahrungen mit Sterben und Tod (eigene Abschiede und Verluste), Sterbe- und Trauerphasen, Rituale, rechtliche Grundlagen (Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht), Kommunikation mit Kranken/ Angehörigen, Symbolsprache Sterbender, palliative Pflege - Netzwerkarbeit, Selbstpflege (Psychohygiene), Eigen- und Fremdwahrnehmung, Familiensysteme, Spiritualität in Begleitung und Trauerkultur, Exkursionen (z. B. Hospiz, Palliativstation). Für Teilnehmende, die Mitglied im Hospizdienst Delmenhorst e. V. werden und sich darüber hinaus verbindlich ehrenamtlich einbringen, ist die Teilnahme kostenfrei. Jeder Teilnehmende erhält nach Abschluss ein Qualifizierungszertifikat. Detaillierte Informationen erhalten Sie direkt beim Hospizdienst Delmenhorst e. V., Tel. 04221-1231688, per E-Mail: buero@hospizdienst-delmenhorst.de, Ansprechpartnerin: Martina Meinken, Koordinatorin. Kursbeginn ist Februar/März 2024 mit ca. 95 UStd. plus Hospitation. Vor der Anmeldung muss ein Informationsgespräch mit Frau Meinken vom Hospizdienst geführt werden. Kursnummer: 24A2211 Martina Meinken Der genaue Starttermin wird noch bekannt gegeben. Alle weiteren Termine werden im Kurs besprochen. Hospizdienst Delmenhorst, Mühlenstr. 112 entgeltfrei Hospizdienst Delmenhorst e.V. Mühlenstraße 112, 27753 Delmenhorst Telefon 04221 - 123 16 88 buero@hospizdienst-delmenhorst.de www.hospizdienst-delmenhorst.de Bleiben, wenn das Leben geht Den Schmerz der Trauer begleiten Der Kurs zur Qualifizierung zum/zur ehrenamtlichen Trauerbegleiter*in beginnt im Frühjahr 2024 Ambulante Begleitung von Schwerkranken und Sterbenden Unterschiedliche Trauerangebote in unseren Räumen Infoabend Eine Anmeldung zum Infoabend bitte direkt an den Hospizdienst richten. Kursnummer: 24A2212 Martina Meinken Dienstag, 23.01.2024, 18.00 - 19.30 Uhr vhs, Am Turbinenhaus 11, Raum 3 2 UStd., entgeltfrei

Politik - Gesellschaft Politik - Gesellschaft 10 11 Verbraucherfragen Onlinevortrag: Energetische Sanierung – Schritt für Schritt zum energieeffizienten Haus In Zeiten von Klimawandel und Energiekrise wird die energetische Sanierung des Eigenheims immer wichtiger. Doch eine energetische Sanierung ist sehr aufwändig und kostspielig. Oder etwa nicht? Dieser Vortrag beantwortet Fragen zum Thema energetische Sanierung. Kleine oder große Schritte? Gibt es Fördergelder? Kann ich auch mit wenig Geld etwas erreichen? Planen Sie, Ihr Haus zu sanieren, oder wollen Sie sich einfach nur einen Überblick verschaffen? Fragen über Fragen, die in dem Vortrag beantwortet werden. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Bremen statt. Kursnummer: 24A1130 Dipl. Ing. Raymond Krieger Donnerstag, 14.03.2024 18.00 - 19.30 Uhr 2 UStd., entgeltfrei Vortrag: Vorsorgevollmacht (In Kooperation mit dem Betreuungsverein Delmenhorst e. V.) Die Folgen von Unfällen und Krankheiten sind meistens der Grund, warum Menschen nicht mehr in der Lage sind, über ihre eigenen Angelegenheiten zu entscheiden und/oder diese umzusetzen. Für diese Situation kann man Vorsorge treffen. Für diesen Fall für sich vorzusorgen bedeutet, eine Vorsorgevollmacht oder eine Betreuungsverfügung zu erstellen. Wie das geht, was die Vorteile und was eventuelle Nachteile sind, das wird Ihnen in dieser Veranstaltung vermittelt. Der Dozent ist seit 1996 Berufsbetreuer, Fachbuchautor und Dozent in der Erwachsenenbildung. Derzeit ist er Geschäftsführer des Betreuungsvereins Delmenhorst e. V. und bestens vertraut mit allen Fragen zu Betreuung, Bevollmächtigung und Patientenverfügungen. Kursnummer: 24A9424 Rainer Sobotta Dienstag, 05.03.2024, 18.00 - 21.15 Uhr vhs, Am Turbinenhaus 11, Raum 2 3 UStd., 5,00 € Umwelt Der Reichsverband für Geburtenregelung und Sexualhygiene in Delmenhorst Es ging um Sexualaufklärung, Schwangerschafts- und Krankheitsverhütung sowie politisch um die Abschaffung der Paragraphen 218/19 des Strafgesetzbuches. Offiziell war der „Reichsverband für Geburtenregelung und Sexualhygiene“ nicht politisch orientiert, inoffiziell stand er den Ideen des Anarcho-Syndikalismus nahe. Seine Brisanz erhielt er vor allem als Antipode zu einer bürgerlich-kapitalistisch-christlichen Gesellschaft, die unwillig war, sich menschlichen Bedürfnissen adäquat zu stellen. Fragen wie beispielsweise, ob eine Frau vom Küssen schwanger werden kann, waren bitterer Ernst und zogen Verzweiflung und Selbstmorde nach sich. Wer hingegen öffentlich aufklären wollte, stand mit einem Bein im Gefängnis. Die Verbesserungen der Lebensbedingungen erforderten innerhalb der Arbeiterschaft zunächst eine drastische Verringerung der Kinderzahlen, die Schaffung hygienischer Verhältnisse und eine allgemeine Entlastung der Hausfrauen. Nicht zuletzt sollten durch freiwerdende Ressourcen die proletarischen Kräfte im Kampf um eine freie-sozialistische Gesellschaft gestärkt werden. Da bürgerliche Kräfte diese Problematiken konstant ignorierten, erreichte der „Reichsverband“ als notwendige Hilfsorganisation zu Beginn der 1930er-Jahre reichsweit mehrere 10.000 Mitglieder in Stadt und Land. Der Delmenhorster Reichsverband zählte im Jahre 1932 über 200 Mitglieder, geleitet von Martha Schroers. Kursnummer: 24A1106 Helge Döhring Donnerstag, 18.04.2024, 19.00 - 20.30 Uhr vhs, Am Turbinenhaus 11, Raum 2 2 UStd., entgeltfrei Heizen mit erneuerbaren Energien Heizen mit erneuerbaren Energien, wie Solarenergie, Wärmepumpen oder Biomasse, trägt zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen bei. Diese Technologien helfen, die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu verringern und tragen dazu bei, nachhaltigere Energiequellen zu fördern. Investitionen in erneuerbare Heizsysteme spielen eine wichtige Rolle in der globalen Anstrengung, den Klimawandel einzudämmen. Davon betroffen ist auch Delmenhorst. In dem Vortrag möchten wir Ihnen tiefergehende Informationen sowie Möglichkeiten zur zukünftigen Wärmeversorgung für Delmenhorst vorstellen. Dieser Vortrag findet in Kooperation mit der StadtWerkegruppe Delmenhorst statt und kann kostenfrei besucht werden. Auf Grund der besseren Planbarkeit ist eine Anmeldung wünschenswert. Kursnummer: 24A5301 Philipp Fuß Dienstag, 13.02.2024, 18.30 - 20.00 Uhr vhs, Am Turbinenhaus 11, Raum 3 2 UStd., entgeltfrei Starkregen durch den Klimawandel Starkregenereignisse werden durch den Klimawandel intensiver und häufiger. Dies liegt an veränderten Wettermustern, die zu heftigeren Niederschlägen führen und erheblichen Schaden anrichten können. Davon betroffen ist auch Delmenhorst. In dem Vortrag möchten wir Ihnen tiefergehende Informationen sowie die Auswirkungen für Delmenhorst vorstellen. Dieser Vortrag findet in Kooperation mit der StadtWerkegruppe Delmenhorst statt und kann kostenfrei besucht werden. Auf Grund der besseren Planbarkeit ist eine Anmeldung wünschenswert. Kursnummer: 24A5302 Kevin Gaida Dienstag, 28.05.2024, 18.30 - 20.00 Uhr vhs, Am Turbinenhaus 11, Raum 2 2 UStd., entgeltfrei Dr. Grit Fisser, Programmbereichsleiterin Politik und Gesellschaft, im Gespräch mit Helge Döhring, einem neuen Kursleiter an der vhs Delmenhorst. Lieber Helge, als Kursleiter bis du neu an der vhs – ich weiß es, aber magst du allen anderen erzählen, wie du den Weg hierher gefunden hast? Durch einen Irrtum. Ich dachte, in der Volkshochschule liegt der Nachlass von Wilhelm Schroers, der 1981 starb. Allerdings stieß ich hier nur auf einen kleinen Teil der Materialien von Schroers, die sich im Besitz von Heiko Honisch, einem Freund Schroers, befanden, als er 2019 starb. Mein Leben genießend, sichtete ich diesen musterhaft präsentierten Nachlass vom Nachlass eine Weile und erläuterte der freundlichen Gastgeberin Frau Fisser auch, weshalb. Darauf erläuterte sie mir, dass sich der viel umfangreichere Teil des Nachlasses im gegenüber liegenden Industriemuseum befinde und so läutete ich auch dort. Allerdings könne ich gerne in die vhs wiederkehren, um vor Publikum über den „Reichsverband für Geburtenregelung und Sexualhygiene“ zu sprechen. Dieser würde gut in den Schwerpunkt für das nächste Veranstaltungssemester passen. Du hast Geschichtswissenschaften studiert und forschst nun „frei“. Was bedeutet das und warum ist dir das so wichtig? Ich bewunderte mal einen Professor, der etliche hervorragende Bücher geschrieben hatte. Naiv, wie ich war, sprach ich seine stipendierte Dissertation an. Er winkte nur ab und mir wurde mit den Jahren klar, dass souveräne Forschungsarbeit eine Mischung aus Kompetenz und Unabhängigkeit erfordert. Frei bedeutet für mich geistig und finanziell unabhängig. Ich bin Lohnarbeiter im Transportwesen und stelle meine Forschung in den Dienst freiheitlich-emanzipatorischer sozialer Bewegungen, wie sie auch von Wilhelm Schroers repräsentiert wurden. Er war in den 1920/30er-Jahren Aktivist der „Freien Arbeiter-Union Deutschlands“, einer anarcho-syndikalistischen Gewerkschaft. Deren Mitglieder hatten eine klassenlose Gesellschaft zum Ziel auf politisch föderalistischen Grundlagen auf anspruchsvollem solidarischen Kulturniveau. Dein Vortrag ist u. a. Teil deines Buchprojektes, in welchem du dein aktuelles Herzensthema bearbeitest, nämlich…. „Zwischen Hafenarbeit und Sexualhygiene. Anarcho-Syndikalismus an der Unterweser. Bremen, Bremerhaven, Delmenhorst, Worpswede“, und erscheint 2024 beim Verlag Edition AV. Vielen Dank für das Gespräch Helge. Ich bin gespannt auf das Buch und den Vortrag! © Helge Döhring

Politik - Gesellschaft Politik - Gesellschaft 12 13 Alle Veranstaltungen aus diesem Bereich im Überblick Politische und gesellschaftliche Themen Kurstitel Beginn von bis Dauer Kurs-Nr. Normalisierung der extremen Rechte und die Rolle des Populismus 10.01.2024 19:30 21:00 1 x 24A1300 Infoabend: Qualifizierung zum/zur ehrenamtlichen Hospizbegleiter:in 23.01.2024 18:00 19:30 1 x 24A2212 Spurensuche - Arbeitskreis für Frauen um 70 25.01.2024 09:30 11:45 9 x 24A1204 Abschied von der Öffentlichkeit 29.01.2024 19:30 21:00 1 x 24A1312 Der Tiber und die ewige Stadt 05.02.2024 19:30 21:00 1 x 24A1301 Forum regional - heute und gestern 06.02.2024 17:30 19:00 20 x 24A1115 Frauen diskutieren aktuelle gesellschaftliche Fragen 07.02.2024 09:30 11:00 14 x 24A1109 Gedächtnistraining für Seniorinnen und Senioren nach Dr. Franzi 12.02.2024 10:00 11:30 10 x 24A1202 Warum Fachleute und Laien Risiken häufig ganz unterschiedlich bewerten 20.02.2024 19:30 21:00 1 x 24A1313 Afrika! Rückblicke in die Zukunft eines Kontinents 25.02.2024 19:30 21:00 1 x 24A1302 Wie gestalten wir lebenswerte Städte von morgen? 27.02.2024 19:30 21:00 1 x 24A1314 Geschichte und Zukunft der Mode 05.03.2024 19:30 21:00 1 x 24A1303 Donald Trump und der Populismus in den USA 10.03.2024 19:30 21:00 1 x 24A1304 Die Anwendung der völkischen Nazi-Sippengesetze in Delmenhorst 14.03.2024 19:00 20:30 1 x 24A1105 Die multiplen Krisen der Gegenwart 20.03.2024 19:30 21:00 1 x 24A1305 Tito - der ewige Partisan 24.03.2024 19:30 21:00 1 x 24A1306 Familienaufstellungen - Vergangenheit mit Wirkung 09.04.2024 18:30 20:45 1 x 24A2207 Ein Zoo im 21. Jahrhundert: 10.04.2024 19:30 21:00 1 x 24A1316 Philosophie in der islamischen Welt 14.04.2024 19:30 21:00 1 x 24A1307 Gesprächskreis Integration 17.04.2024 16:00 18:15 1 x 24A1129 Der Reichsverband für Geburtenregelung u. Sexualhygiene in Delmenhorst 18.04.2024 19:00 20:30 1 x 24A1106 Antisemitismus: Eine deutsche Geschichte 18.04.2024 19:30 21:00 1 x 24A1308 Parka, Pop und Plastik - Delmenhorst in den 1970er-Jahren 25.04.2024 19:00 20:30 1 x 24A1108 Das Geld und der Staat 29.04.2024 19:30 21:00 1 x 24A1317 Zeitenwende im Indopazifik 02.05.2024 19:30 21:00 1 x 24A1310 Die dunkle Seite der Antike 12.05.2024 19:30 21:00 1 x 24A1318 Gleichstellungspolitischer Gesprächskreis 16.05.2024 16:30 18:00 1 x 24A1102 Demokratie: Warum wir Experten (nicht) vertrauen 03.06.2024 19:30 21:00 1 x 24A1319 Die neue Astronomieära des James-Webb-Weltraumteleskops 14.06.2024 19:30 21:00 1 x 24A1311 Umwelt Kurstitel Beginn von bis Dauer Kurs-Nr. Heizen mit erneuerbaren Energien 13.02.2024 18:30 20:00 1 x 24A5301 Starkregen durch den Klimawandel 28.05.2024 18:30 20:00 1 x 24A5302 Klimawandel und Wetterkatastrophen 12.03.2024 19:30 21:00 1 x 24A1315 Verbreitung und Zustand der Moore in Deutschland, Europa und weltweit 25.04.2024 19:30 21:00 1 x 24A1309 Mehr erfahren unter lzo.com/darum Unsere Nähe bringt Sie weiter. Übrigens: Während Sie das hier lesen, könnten Sie auch Ihre Bankgeschäfte erledigen! Telefonisch, online, per App. Ein Service der LzO. Verbraucherfragen Kurstitel Beginn von bis Dauer Kurs-Nr. Vortrag: Vorsorgevollmacht 05.03.2024 18:00 21:15 1 x 24A9424 Energetische Sanierung – Schritt für Schritt zum energieeffizienten Haus 14.03.2024 18:00 19:30 1 x 24A1130 Für Sie entwickeln wir unser Kursangebot ständig weiter. Alle jeweils aktuellen Veranstaltungen finden Sie auf unserer Website unter: www.vhs-delmenhorst.de/gesellschaft Gerne beraten wir Sie auch telefonisch unter 04221-98 18 00.

Kultur - Gestalten Nähprojekte erfolgreich umsetzen - mit und ohne Vorkenntnisse Haben Sie Lust, Ihre eigenen kreativen Nähideen umzusetzen? Sie haben eine Nähmaschine und es fehlt jemand, der zeigt, wie alles geht? In diesem Kurs lernen Sie unter fachkundiger Anleitung den sicheren Umgang mit Ihrer Nähmaschine und erfahren alles, was Sie sonst noch wissen müssen (Einfädeln, Spulen, dicker/dünner Stoff, vorwärts, rückwärts, zickzack nähen etc). Sie erfahren Grundlegendes über die Verarbeitung von Stoffen und Nähtechniken. Tipps und Tricks der Kursleiterin ermöglichen es Ihnen, sich auch an schwierigere Projekte zu wagen. Sie lernen außerdem, wie Änderungs- und Ausbesserungsarbeiten durchgeführt werden. Falls Sie bei der Schnitt- und Stoffauswahl unsicher sind, können Sie sich vor dem ersten Kurstag von Ihrer Kursleiterin individuell beraten lassen. Kurs 1 Kursnummer: 24A8303 Heike Heinrich 4 x mittwochs, 19.00 - 21.30 Uhr ab 07.02.2024 vhs, Am Turbinenhaus 11, Raum 14 12 UStd., 58,70 € (zuzügl. Materialkosten, je nach Aufwand und Stoff) Kunsthandwerk und Technik Kurs 2 Kursnummer: 24A8304 Heike Heinrich 4 x mittwochs, 19.00 - 21.30 Uhr ab 08.05.2024 vhs, Am Turbinenhaus 11, Raum 14 12 UStd., 58,70 € (zuzügl. Materialkosten, je nach Aufwand und Stoff) Wochenend-Workshop Kursnummer: 24A8305 Heike Heinrich Freitag/Sonnabend, 24.05./25.05.2024, jeweils 17.00 - 21.00 Uhr vhs, Am Turbinenhaus 11, Raum 14 11 UStd., 54,10 € (zuzügl. Materialkosten, je nach Aufwand und Stoff) Programmbereichsleiter Hasan Bicerik ist im Gespräch mit Heike Heinrich, Kursleiterin Nähkurse. Hallo Frau Heinrich, Sie bieten in diesem Semester drei Nähmaschinenkurse an. Wie lange machen Sie das schon? Meine Leidenschaft zum Nähen habe ich vor fast 40 Jahren gefunden. Damals mussten die weißen Bettlaken meiner Mutter herhalten. Samstagmorgens wurde die Nähmaschine aufgestellt, damit abends ein cooles Outfit für die „Disco“ stand. Diese Leidenschaft habe ich mir dann mit 18 Jahren zum Beruf gemacht und dies noch keinen Tag bereut. Dazu kamen die Ferienpass-Aktionen, die ich seit über 20 Jahren immer noch begeistert mache. Seit einigen Jahren bin ich auch als Dozentin in der Region Ganderkesee und Hude tätig. Die dortigen Kurse werden mit viel Begeisterung angenommen. Nun freue ich mich auf die vhs Delmenhorst und auf tolle, kreative Teilnehmende. Nähen ist wieder voll im Trend! 18,6 Mio. Menschen in Deutschland nähen oder handarbeiten nach einer Studie des Initativkreis Handarbeit. Können Sie den Trend bestätigen? Ja, das kann ich bestätigen und stelle mit Freude fest, dass es da überhaupt keine Altersbegrenzung gibt. Kinder, die das Handwerk lernen, sowie ältere Menschen, die ihre Fähigkeiten auffrischen oder einfach nur zu ihrem neuen Hobby machen wollen. Mit glänzenden Augen und breitem Grinsen werden die ersten Teile fertiggestellt. Egal, ob Tasche, Kissen oder ein neues Lieblingsteil. Besonders stolz sind die Menschen, wenn sie die selbstgefertigten Teile verschenken können. Besonders junge Menschen werden über Influencer motiviert, wieder dieses Handwerk zu erlernen. Glauben Sie, dass das Umweltbewusstsein der jungen Generation dabei eine Rolle spielt? Durch die sozialen Netzwerke sehen viele Menschen, besonders junge Menschen, die Breite des Handwerkes und lassen sich dort inspirieren: Neuanfertigungen, Upcycling oder einfach coole Ideen. Das Upcycling von vorhandenen Kleidungsstücken ist ein großes Thema in der heutigen Zeit. Man haucht den vorhandenen Ressourcen ein zweites Leben ein. Zusätzlich kann man durch die Selbstanfertigung einen individuellen Kleidungsstil gestalten. 15 Kultur - Gestalten 14 Hasan Bicerik Programmbereichsleitung Telefon 04221-98180-2433 kultur@vhs-delmenhorst.de Beratungsstunden: nach Vereinbarung Das gesamte Kursprogramm für den Bereich Kultur finden Sie unter www.vhs-delmenhorst.de/kultur www.vhs-delmenhorst.de/kultur Kunsthandwerk u. Technik..15 Fotografie. ............................ 16 Malen und Zeichnen............18 Literatur. ............................... 19 Internationale Tänze............19 Ausstellungen......................21 Kreativangebote haben einen festen Platz in unserem Programm und richten sich sowohl an Anfänger:innen als auch an Fortgeschrittene. Unsere Kursleitenden sind erfahrene Künstler:innen, Gestalter:innen oder Kulturschaffende, die Sie in Ihrem kreativen Prozess unterstützen. Passend zum Semesterschwerpunkt „Gesundheit“ bieten wir erneut den Kurs „Heilsames Intuitives Malen“ für Sie an (siehe Seite 4). Ein Riesencomeback feiert das Nähen. Auf das gestiegene Interesse daran reagieren wir mit neuen Nähkursen. Sichern Sie sich einen Platz! Ebenfalls bieten wir neben den Mal- und handwerklichen Kursen wieder ein breites Angebot an Fotografiekursen! Angebote speziell für Kinder und Jugendliche finden Sie in der Rubrik „junge vhs“ (siehe Seiten 54 - 56) Besuchen Sie auch unsere wechselnden Kunstausstellungen (siehe Seite 21). Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf! Kultur und Gestalten – alles, was Ihre weckt! © Günter Saure © Heike Heinrich

Kultur - Gestalten Kultur - Gestalten Fotografie Grundlagen der Fotografie Dies ist ein Kurs für Anfänger:innen und Fotograf:innen, die bisher mit ihrer Kamera immer im Automatikmodus fotografiert haben. Inhalte: 1. Fachbegriffe verstehen und wie sie interagieren (Blende, Weißabgleich, F-Stopp, Belichtungszeit, Brennweite, Blitzlicht, HDR und vieles mehr) 2. Regeln der Fotografie 3. Kennenlernen deiner Kamera 4. Die Grenzen deiner Kameraausrüstung kennenlernen 5. Einfaches Editieren deiner Bilder: 6. Bilderreview und Feedback Wir wenden das Gelernte an. Der Ort (Delmenhorst, Oldenburg, Bremen o. ä.) und die Themen werden mit den Teilnehmenden im Verlauf des Kurses abgestimmt. Voraussetzungen: keine Kursnummer: 24A8700 Eberhard Fitzner 9 x dienstags / 1 x Sonnabend, 18.30 - 20.00 Uhr 20.02. - 12.03./02.04. - 16.04./ 20.04./23.04./21.05.2024 vhs, Am Turbinenhaus 11, Raum 5 27 UStd., 127,70 € Makrofotografie Das Ziel dieses Kurses ist, dass Fotograf:innen einen anderen Blick auf alltägliche Gegenstände bekommen. Dazu werden die Grundlagen der Makro- und Close-Up-Fotografie erklärt. Inhalte: Fachbegriffe der Fotografie verstehen und wie sie interagieren (Inhalte aus dem Grundlagenkurs werden teilweise wiederholt, Makro, Mikro, Close Up usw.), Ausrüstung für Makrofotografie, wie gebe ich konstruktives Feedback zu einem Bild? An verschiedenen Stationen in einem Raum der vhs werden Teams das Gelernte anwenden. Voraussetzungen: Grundlagenkurs oder gleichwertige Kenntnisse Kursnummer: 24A8701 Eberhard Fitzner 3 x donnerstags, 29.02./07.03./14.03., 18.30 - 20.00 Uhr Sa., 09.03.2024, 09.00 - 14.15 Uhr vhs, Am Turbinenhaus 11, Raum 5, 12 UStd., 58,70 € Portraitfotografie Das Ziel dieses Kurses ist, dass Fotograf:innen sich mit der Portraitfotografie vertraut machen. Die Teilnehmenden werden sowohl fotografieren als auch Modell sein. Alle sollten am Ende des Kurses ein schönes Portrait mit nach Hause nehmen. Inhalte: Fachbegriffe der Fotografie verstehen und wie sie interagieren (Inhalte aus dem Grundlagenkurs werden teilweise wiederholt, Beleuchtung, Posen usw.). Brauche ich ein Studio für Portraitfotografie? Kennenlernen deiner Kamera. Die Grenzen deiner Kameraausrüstung mit Fokus auf Portraitfotografie kennenlernen. Bilderreview und Feedback. Wir wenden das Gelernte an. In einem Raum der vhs werden wir mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln Portraits erstellen. Voraussetzungen: Grundlagenkurs oder gleichwertige Kenntnisse Kursnummer: 24A8702 Eberhard Fitzner Do., 04.04., Fr., 05.04. und Do., 11.04., 18.00 - 20.00 Uhr Sa., 06.04.2024, 09.00 - 14.15 Uhr vhs, Am Turbinenhaus 11, Raum 5 12 UStd., 58,70 € Malerisch-expressive Fotografie Kreative Techniken wie Langzeitbelichtungen, Kamerabewegungen oder starkes Überbelichten und viele andere Tricks ermöglichen spielerisch das Entdecken neuer Bildwelten. Gewöhnliches wird malerisch verfremdet oder ganz abstrakt, je nachdem, wie die verschiedenen Techniken genutzt werden. Wir lösen uns von eingeschliffenen Darstellungs- und Sehgewohnheiten und gestalten mit der Kamera unsere Kunstwerke, die alles andere als gewöhnlich sein wollen. Nach einer Einführung mit Bildbeispielen wenden wir auf einer Exkursion im Raum Bremen das Gelernte ausführlich an (wird am 1. Termin abgesprochen). Je nach Interesse finden wir Motive aus den Bereichen Natur, Maritim, Architektur). Die Bildergebnisse werden am letzten Termin intensiv besprochen und Verbesserungsmöglichkeiten erörtert. Der Kurs ist für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet. Kursnummer: 24A8703 Dirk Godlinski 2 x mittwochs, 22.05./29.05., 18.15 - 19.45 Uhr Sa., 25.05.2024, 12.30 - 19.00 Uhr vhs, Am Turbinenhaus 11, Raum 21 12 UStd., 58,70 € Bilder auswählen und präsentieren Wie kann man aus der Flut von Fotos eine gezielte Auswahl treffen? In diesem Kurs erfahren Sie, wie Bilder auf den Betrachter wirken, welche Regeln es für die Auswahl für verschiedenste Zwecke gibt und wie damit kommuniziert werden kann. Anhand von mitgebrachten Fotos wird der Prozess der Bildauswahl praktiziert. Der Kursleiter stellt die umfangreichen Möglichkeiten der Präsentation von Einzelbildern bis hin zu Fotobüchern an Beispielen vor. Die Teilnehmenden werden die geeignete Art der Präsentation für die ausgewählten Bilder(-serien) erlernen. Kursnummer: 24A8704 Dirk Godlinski 2 x mittwochs, 21.02./28.02.2024, jeweils 18.15 - 21.30 Uhr vhs, Am Turbinenhaus 11, Raum 5 8 UStd. 40,30 € Kurse zum Thema „Bild und Bildbearbeitung“ finden Sie auf den Seiten 49 und 50. 16 17 © Eberhard Fitzner © Eberhard Fitzner © Dirk Godlinski © Dirk Godlinski

Kultur - Gestalten Kultur - Gestalten Malen und Zeichnen Bitte zum Bob Ross®-Kurs mitbringen: geeignete Malbekleidung, die auch schmutzig werden darf, eine Rolle Zewa-Papier und eine Packung Baby-Feuchttücher, einen Karton, in dem das fertige, noch feuchte Ölbild (40 x 50 cm) liegend transportiert werden kann, einen Mittagsimbiss und Getränke nach Ihrem Bedarf. Landschaftsmalerei in Öl nach Bob Ross® Jeder kann malen - Sie können es auch! In diesem Malkurs lernen Sie die Grundlagen der Nass-in-Nass-Ölmaltechnik des amerikanischen Malers Bob Ross® kennen, der durch seine Fernsehsendung The Joy of Painting® weltweit bekannt wurde. Sie gestalten unter genauer Schritt-für-Schritt-Anleitung der zertifizierten Kursleiterin das für den Malkurs vorgegebene Landschaftsmotiv (Rowboat on the Beach © Bob Ross®). Sie erlernen den Umgang mit den verschiedenen Pinseln und dem Malmesser sowie Tipps und Tricks zum Farbenmischen, Bildaufbau und zu räumlicher Gestaltung. Dabei legen wir unser Augenmerk auf die Beschaffenheit des jeweiligen Motivs. Nach und nach entsteht Ihr persönliches Kunstwerk auf der Leinwand. Vorkenntnisse sind nicht notwendig! Auch wenn Sie noch nie mit Pinsel und Farbe künstlerisch gearbeitet haben, werden Sie schnell erste einfache Elemente dieser Maltechnik verstehen und umsetzen können. Die Nass-in-Nass-Ölmaltechnik nach Bob Ross® ist besonders für malbegeisterte Anfänger geeignet und bringt schon ab der ersten Stunde viel Spaß und wirklich überzeugende Ergebnisse. Die Freude am gemeinsamen Lernen und künstlerischen Schaffen steht im Vordergrund. Kursnummer: 24A3300 Andrea Christiane Spring Sonnabend, 04.05.2024, 09.30 - 16.30 Uhr vhs, Am Turbinenhaus 11, Raum 14 8 UStd., 82,40 € Zeichnen lernen - Schritt für Schritt Möchten Sie gerne Zeichenkenntnisse neu erlernen, erweitern oder vertiefen? Das gesehene Bild umsetzen auf einem Stück Papier? Gemeinsam mit anderen Teilnehmenden werden neue Sehweisen erlernt und Tricks gezeigt, die das Umsetzen von dreidimensionalen Bildern, die wir sehen, auf die zweidimensionale Wiedergabe erleichtern. Wir arbeiten nur realitätsbezogen! Jede/r Zeichnende wird ein gelungenes Bild am Ende des Tages in den Händen halten und wissen, dass Zeichnen erlernbar ist. Gegenstände aus der Natur und Kopien werden als Vorlagen dienen. Bitte DIN-A-4-Zeichenblock, drei Bleistifte (B, 2B, 4B), Radiergummi, Anspitzer, Lineal mitbringen. Materialkosten in Höhe von 5,00 € werden von der Dozentin vor Ort eingesammelt. Kursnummer: 24A3302 Gerlinde Jäkel 8 x mittwochs, 18.00 - 20.15 Uhr 07.02. - 13.03./03.04./10.04.2024 vhs, Am Turbinenhaus 11, Raum 10 24 UStd., 113,90 € Urban Sketching – Zeichnen als Abenteuer erleben Sie wollen auf Ihren Reisen das Gesehene und Erlebte festhalten? Sie möchten lernen, mit Leichtigkeit, flotten Linien, schnellen Strichen und Schraffuren eine Zeichnung entstehen zu lassen? Dann sind Sie hier genau richtig! An diesem Wochenende lernen Sie unter fachkundiger Anleitung die Skizzentechnik kennen. Tägliche abwechslungsreiche Vorübungen werden Lockerheit und Gelassenheit ermöglichen und zum Zeichnen ermutigen. Die Umgebung wird erkundet, um Objekte und Formen zu finden, die man zeichnen kann. Dabei sind der Ideenvielfalt keine Grenzen gesetzt. Die Nordwolle mit ihren vielfältigen Bauten und Formen und dem unverwechselbaren Flair wird unsere Kreativität zusätzlich entfachen. Willkommen sind sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene. Bei schlechtem Wetter findet der Kurs indoor statt. Kursnummer: 24A3304 Claudia Schlenger Sonnabend/Sonntag, 01.06./02.06.2024, jeweils 10.00 - 16.00 Uhr vhs, Am Turbinenhaus 11, Raum 6, 14 UStd., 67,40 € Mit Mischtechniken zu Combined Painting Ziel des Kurses ist es, Sie zu einem individuell gestalteten Werk zu führen. Dabei wählen Sie selbst das Format mit unterschiedlichen Oberflächen, Farben, Strukturen und eingearbeiteten kleinen Objekten. Der Kurs besteht aus vier aufeinander aufbauenden Teilen. Kursnummer: 24A3306 Jörg Vollstedt 4 x mittwochs, 18.15 - 19.45 Uhr ab 08.05.2024 vhs, Am Turbinenhaus 11, Raum 3, 8 UStd., 39,80 € Literatur Crime with Wine Die beliebte Reihe „Crime with wine“ setzen wir auch in diesem Halbjahr in Kooperation mit der Stadtbücherei Delmenhorst fort. Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung vorab erforderlich unter Telefon: 04221-981800 oder per E-Mail an anmeldung@vhs-delmenhorst.de. Restkarten gehen an die Abendkasse. Eintritt: 8,00 € (im Eintritt enthalten ist ein Glas Wein) Stadtbücherei Delmenhorst, Lange Straße 1 a (im City Center) Geplante Termine und Informationen finden Sie unter: www.vhs-delmenhorst.de/kultur Informationen zu den monatlichen Tanzveranstaltungen Balfolk-Tanztee finden Sie unter: www.vhs-delmenhorst.de/tanz Internationale Tänze Balfolk-Tanztee mit Wouter Kuyper Balfolk ist eine Mitmach-Tanzveranstaltung, bei der Folk-Tänze verschiedener französischer Regionen, aber auch anderer Regionen Europas getanzt werden. Dadurch, dass alle mittanzen, trägt jeder zu der besonderen Atmosphäre bei: einer Mischung aus Spaß, Musik, Freude an Bewegung und Geselligkeit. Unbekannte Tänze werden angeleitet. Heute ist Wouter Kuyper bei uns zu Gast. Bei unserem Balfolk spielt er solo. Wir erwarten viele seiner eigenen Kompositionen, die auf traditionellen Balfolk-Rhythmen basieren, ob swingendem Scottish, intimer Mazurka, verträumtem Walzer (gerne auch ungerade), rockiger Bourrée, Polka, Polska, Hanter-Dro und vielen anderen. Für Balfolk-Neulinge gibt es eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung eine Einführung einiger wichtiger Tänze. Für Tee, Kaffee und Wasser ist gesorgt, aber über mitgebrachtes Gebäck werden sich alle freuen. Anmeldung gerne auch für Einzelpersonen. Bitte mitbringen: Tanzschuhe bzw. Schuhe mit glatten Ledersohlen oder Gymnastikschuhe. Kursnummer: 24A8904 Wouter Kuyper Sonntag, 28.04.2024, 14.30 - 17.30 Uhr vhs, Am Turbinenhaus 11, Raum 08 4 UStd., 12,00 € © Bob Ross® © Mark Söhngen 18 19

RkJQdWJsaXNoZXIy MjYwMDQ=