vhs-4business

Persönlichkeitsentwicklung und Arbeitstechniken Führung und Zusammenarbeit Personalmanagement und Arbeitsrecht Ausbildung und Berufseinstieg Marketing und Vertrieb Sekretariat und Assistenz Außenwirtschaft und Zoll Betriebswirtschaft, Steuern und Finanzmanagement Management: Strategien, Methoden, Arbeitsprozesse Informationstechnologie / EDV und Digitalisierung Aufstiegsfortbildung (IHK) und Zertifikatslehrgänge www.vhs-4business.de 2022/2023 Esslingen Göppingen Nürtingen Kirchheim u. T. Leinfelden-Echterdingen WEITER kommen mit BILDUNG

ist eine Gemeinschaftsinitiative der 5 Volkshochschulen in Esslingen, Göppingen, Kirchheim, Nürtingen und Leinfelden-Echterdingen im Bereich der beruflichen Weiter- bildung. Die Kooperation verbindet eine gemeinsame Infrastruktur und die fachliche Kompetenz eines qualifizierten Teams von Trainer:innen mit der langjährigen Erfahrung etablierter Bildungseinrichtungen. Unser Offenes Weiterbildungsprogramm richtet sich an Unternehmen und Beschäftigte. Mit einem breiten Themenspektrum an 5 Standorten unterstützen wir als Bildungspartner der regionalen Wirtschaft, die Qualifizierung von Fachkräften und die Anpassung an moderne Arbeitsprozesse durch die Vermittlung von Fachwissen und methodischen Schlüsselkompetenzen. Nutzen Sie Die Vorteile dieses leistungsstarken Verbundes: zuverlässige, hohe Qualität in der Weiterbildung, ein angemessenes Preis-/Leistungsverhältnis, kurze Anfahrtswege, ein erfahrenes Netzwerk und die Zusammenarbeit mit Ihren persönlichen Ansprechpartnern vor Ort. Selbstverständlich entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam auch Innerbetriebliche Schulungen und Trainings zur praxisnahen Umsetzung. Für die interne Förderung von Teams und Abteilungen oder eine ganz individuelle Personalentwicklung im Unternehmen bietet die Zusam- menarbeit mit „vhs for business“ auch in EDV-Anwendungen, in der betriebliche Gesundheitsförderung und der Vermittlung von Fremdsprachenkompetenz optimal vernetzte und flexible Rahmenbedingungen. Gerne unterstützen wir mit unseren Trainerinnen und Trainern die konzeptionelle Entwicklung Ihrer innerbetrieblichen Qualifizierung durch individuelle Beratung und Betreuung. Unser Seminarangebot stellen wir Ihnen halbjährlich in unserem Programmheft vor. Bitte informieren Sie Ihre jeweilige Fachabteilung über den internen Verteiler. Anmeldungen können Sie formlos per Email, über unsere Homepage oder per Fax vornehmen. Eine Anmelde- vorlage finden Sie auf Seite 90. Gemeinsam auf Erfolgskurs: mit Ihrer Unterstützung entwickeln wir unser Leistungs- profil ständig weiter, aktualisieren unser Kursangebot und orientieren uns inhaltlich an den Herausforderungen und am Wettbewerb der regionalen Unternehmen in Industrie, Handwerk, Handel und Dienstleistung. Ihre Anregungen sind unser Auftrag! Sprechen Sie uns an oder besuchen Sie uns unter www.vhs-4business.de Esslingen Michael Büchel 0711 55021-301 michael.buechel@vhs-esslingen.de Göppingen Daniel Roedel 07161 650-9705 DRoedel@goeppingen.de Kirchheim unter Teck Dr. Iris-Patricia Laudacher 07021 9730-31 iris.laudacher@vhskirchheim.de Nürtingen Susanne Ackermann 07022 753-41 beruf@vhs-nuertingen.de Esslingen Göppingen Nürtingen Kirchheim u. T. Leinfelden-Echterdingen Leinfelden-Echterdingen Andreas Beck 0711 1600-317 a.beck@le-mail.de

Berufliche Weiterbildung Seminarprogramm 2022/2023 vhs-4business

Seite • Inhouse-Seminare: Individuelle Trainings mit Ihren Themenschwerpunkten 8 • REACT EU – das neue Förderprogramm Betriebliche Weiterbildung 9 • Fachkursförderung ESF Plus: Neue Förderperiode ab 2022 9 • Fachkräfte aus dem Ausland gewinnen 10 • Effektiv lernen während der Ausbildung 12 • Service leisten - Konflikte meistern 12 • Stimmliche Präsenz 13 • Persönliches Gesundheitsmanagement am Arbeitsplatz 13 • Souveränes Auftreten im Business 14 • Design Thinking 15 • Erfolg beginnt im Kopf - Mental stark durch den Berufsalltag 15 • Zeit- und Selbstmanagement 16 • Digitale Meetings - Wie wirke ich online? 16 • Die E-Mail-Flut beherrschen 17 • Richtig priorisieren in 2023 17 • Gesundes, konzentriertes Sehen 18 • Telefontraining: Effektiv und effizient telefonieren 18 • Die Führungskraft als Coach 20 • Für Veränderungen motivieren 20 • Gestern Kollegin/Kollege – morgen Vorgesetzte/r 21 • Mitarbeiterjahresgespräche 2023 21 • Vom Mitarbeitenden zum erfolgreichen Vorgesetzten 22 • Virtuelle Seminare interaktiv und interessant gestalten 22 • Schwierige Führungssituationen lösen 23 • Effektive Mitarbeitergespräche führen 23 • Feedbackgespräche professionell führen 24 • Führungswissen für Teamleiter:innen 24 • Führen ohne Vorgesetztenfunktion 25 • Basistraining Führung - die neuernannte Führungskraft 26 • Vom Teammitglied zur erfolgreichen Führungskraft 26 • Konflikte als Chance 27 • Teamentwicklung - Kooperation agil gestalten 27 Inhaltsübersicht vhs-4business 8 Führung und Zusammenarbeit 19 Persönlichkeitsentwicklung und Arbeitstechniken 11 Esslingen Göppingen Nürtingen Kirchheim u. T. Leinfelden-Echterdingen

Inhaltsübersicht Seite • Geprüfte Fachkraft (XB) für Lohn und Gehalt 30 • Grundlagen des Arbeitsrechts 30 • Arbeitszeugnisse professionell formulieren und interpretieren 31 • Elternzeit und Mutterschutz 31 • Die Krankheit im Arbeitsverhältnis 32 • update Arbeitsrecht 2023 33 • Arbeitsrechtliche Gestaltungsmöglichkeiten bei Rentennähe 33 • Arbeitszeitrecht und Arbeitszeitregelungen in der betrieblichen Praxis 34 • Ausbildereignungsprüfung nach AEVO 36 • Effektiv lernen während der Ausbildung 37 • Tastaturschulung für Auszubildende 37 • Bewerbung 2023: professionell und digital 38 • Vertragsrecht im Vertrieb 40 • Neu im Vertrieb 40 • Erfolgreiches E-Mail-Marketing 41 • Aktionsmarketing für Unternehmen 41 • Marketing-Kombi: Instagram, Facebook & Canva in der Praxis 41 • Technischer Support am Telefon 42 • Instagram for Business 42 • Tue Gutes und rede darüber – PR in eigener Sache 43 • 60 Sekunden die Zählen - Pitch Training 43 • Mit dem schriftlichen Angebot überzeugen 44 • Mehr Erfolg im Verkaufsinnendienst 44 • Geprüfte Fachkraft für Büromanagement (XB) 46 • Telefontraining: Effektiv und effizient telefonieren 46 • Die E-Mail-Flut beherrschen 47 • Terminplanung im Griff 48 • Büroorganisation 48 • Büro- und Arbeitsplatzorganisation 49 • Professionelle Geschäftskorrespondenz 49 • Auf E-Mail Beschwerden professionell antworten 50 • Digitalisierung im Office 51 • Auf den Punkt kommen 51 • Einstieg in die moderne Protokollführung 52 Ausbildung und Berufseinstieg 35 Marketing und Vertrieb 39 Sekretariat und Assistenz 45 Personalmanagement und Arbeitsrecht 29

Seite • Die Zollprüfung im Unternehmen 54 • Dokumentäre Vorschriften im Außenhandel 54 • Lieferantenerklärungen rechtssicher abgeben 55 • Der AEO-Status und die „sichere Lieferkette“ 55 • Außenwirtschaft kompakt 56 • Warenursprung und Präferenzen 56 • Exportkontrolle im Überblick 57 • Außenhandelsstammdaten 57 • INCOTERMS® 2022 in der Praxis 58 • Korrekte Tarifierung und die Folgen von Falschtarifierung 59 • Zollwert, Versand und Einreihung von Waren in den Zolltarif (EZT) 59 • Exportabwicklung mit ATLAS 60 • Zoll-Update 2023 60 • Geprüfte Fachkraft (XB) für Finanzbuchführung 62 • Up-To-Date 2023 - Neueste Änderungen im Rechnungswesen 62 • Betriebswirtschaftliches Basiswissen 63 • Grundlagen Umsatzsteuer (inkl. aktuelle Brennpunkte) 63 • Preisverhandlungen mit „Lopez-Einkäufern“ 64 • Preiserhöhungen in der Rohstoffkrise 64 • Professional Scrum Master (PSM) 66 • Professional Scrum Product Owner (SPO) 66 • Business Agility Coach 67 • Datenschutzbeauftragte:r / -koordinator:in nach Art. 37 DSGVO auch als Auffrischung 68 • ELO Grundlagenseminar (Elektronischer Leitz Ordner) 69 • Methoden der Qualitätssicherung 69 • Shopfloor-Management 70 • Projektmanagement 70 • Access 2016 - Grundlagen 72 • Microsoft Forms 72 • MS OneNote - Professionelle Selbstorganisation 73 • MS-Power BI 73 • MS Sharepoint für Anwender und SiteOwner 74 • SharePoint und OneDrive for Business zum Einstieg 74 • Sharepoint online für Fortgeschrittene (Microsoft 365) 75 • Microsoft Teams – der zentrale Ort für Zusammenarbeit im Unternehmen 75 Inhaltsübersicht Betriebswirtschaft, Steuern und Finanzmanagement 61 Management: Strategien, Methoden, Arbeitsprozesse 65 Außenwirtschaft und Zoll 53 Informationstechnologie / EDV / Digitalisierung 71

Inhaltsübersicht Seite • Einführung in Microsoft Power-Apps 76 • Online-Besprechungen mit Microsoft Teams kennenlernen 76 • Microsoft Teams Online 77 • Online - Microsoft 365 eine Werkzeugsammlung 77 • PowerPoint professional, Anwendungen im Sekretariat 78 • Große Datenmengen analysieren mit Excel Pivot 78 • Excel für Profis: Makros (Workshop) 79 • Excel professional: Anwendungen im Sekretariat 79 • Excel Pivot -Tabellen 80 • Mobiles Arbeiten im Homeoffice - aber sicher! 81 • Fit fürs Büro – kompakt und praxisnah 81 • Adobe Photoshop - Grundkurs 82 • Videos schnell und einfach mit Adobe Rush 82 • Einführung in Datenbanksysteme und SQL 82 • Videoschnitt mit Adobe Premiere Pro 83 • Adobe InDesign intensiv 83 • HTML, CSS und Javascript 84 • Programmieren mit Python 84 • Xpert Business (XB) 86 • Gepr. Industriefachwirt/in (IHK) 87 • Gepr. Fachwirt/in für Außenwirtschaft (IHK) 87 • Gepr. Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) 88 • Gepr. Betriebswirt/in (IHK) 88 • Gepr. Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) 89 • Gepr. Handelsfachwirt/in (IHK) 89 Viele weitere Seminarangebote aus allen Themenbereichen und eine aktuelle Programmübersicht finden Sie auf unserer Homepage. Dort informieren wir Sie auch über Entwicklungen und Anpassungen aufgrund der jeweils geltenden Corona-Verordnungen bzw. Hygienevorschriften. Aufstiegsfortbildung (IHK) und Zertifikatslehrgänge 85 IMPRESSUM Herausgeber: Stadt Esslingen am Neckar Gestaltung/Layout/Druck: CS Webagentur, Leinfelden-Echterdingen V.i.S.d.P.: Michael Büchel Fotos: fotolia (falls nicht anders angegeben) Programmredaktion: Andreas Beck, Daniel Roedel, Michael Büchel, Anzeigen: Andreas Beck, Daniel Roedel, Michael Büchel, Dr. Iris-Patricia Laudacher, Susanne Ackermann Dr. Iris-Patricia Laudacher, Susanne Ackermann www.vhs-4business.de Informationstechnologie / EDV / Digitalisierung 71

Seite 8 vhs-4business Inhouse-Seminare Individuelle Trainings mit Ihren Themenschwerpunkten vhs-4business - Ihr regionaler Bildungspartner Sie interessieren sich für unsere Weiterbildungsangebote, möchten die Inhalte aber speziell auf Ihre Firma zuschneiden? Zeit, Wege und Kosten sparen und gleichzeitig bedarfsorientiert qualifizieren – es gibt überzeugende Argumente für innerbetriebliche Schulungen. Ob interaktiver Workshop, Kommunikationsberatung, Online- oder klassisches EDV-Training: wir bieten individuelle Lösungen. In den Seminaren stehen genau die Themen im Fokus, die für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeitenden relevant sind. Die Orientierung an den aktuellen Anforderungen macht das Inhouse-Seminar besonders effektiv. Konkreter Unternehmensbezug Firmenschulungen berücksichtigen Ihre branchen- und unternehmensspezifischen Besonderheiten: Fallbeispiele kommen aus dem eigenen Unternehmen, aktuelle Problemstellungen stehen im Mittelpunkt, Antworten und konkrete Lösungsansätze werden im Team erarbeitet und direkt in die Praxis übernommen. Sensiblen Schulungsthemen bleiben in einem geschützten Rahmen und interne Informationen verlassen nicht das eigene Unternehmen. Passgenaue Schulungsinhalte Wir entwickeln mit Ihnen ein Seminarkonzept, das sich am Bedarf und an den Vorkenntnissen Ihrer Mitarbeitenden orientiert: Schulungsinhalte, fachliches Niveau und Lerntempo werden individuell und exklusiv angepasst. Wir entlasten Sie beim Veranstaltungsmanagement und begleiten auf Wunsch auch den Wissenstransfer. Einheitlicher Wissensstand Firmenschulungen sichern unternehmensintern einen einheitlichen Informations- und Kenntnisstand. Es entsteht ein bereichsübergreifender Erfahrungsaustausch, der die Zusammenarbeit fördert und für gemeinsame Ziele motiviert. Gemeinsames Lernen schafft transparente Kompetenzen, unterstützt den Teamgeist und verbessert die interne Kommunikation. Flexible Bildungsplanung Sie bestimmen die Schulungsinhalte, den Durchführungsort und den zeitlichen Rahmen. Wir unterstützen Sie mit unserem Expertennetzwerk und unseren Erfahrungen sowie einem maßgeschneiderter Service-Rahmen: in den Räumlichkeiten Ihres Unternehmens, an einem unserer Standorte in der Region (Esslingen, Göppingen, Nürtingen, Leinfelden-Echterdingen oder Kirchheim), Online oder in einem geeigneten Seminarhotel. Damit reduzieren sich die Reisekosten und die Reisezeit erheblich. Gewachsenes Expertennetzwerk Unsere Trainerinnen und Trainer verfügen über umfassende fachliche und didaktische Kompetenzen. Profitieren Sie von diesem erfahrenen Netzwerk: wir finden und vermitteln den passenden Experten für Ihre Firmenschulung. Optimales Preis-Leistungs-Verhältnis Inhouse-Schulungen sind schon für kleine Gruppen preislich oft günstiger als die Teilnahme an offenen Seminaren. Aufgrund einer langjährig angelegten Zusammenarbeit können wir für innerbetriebliche Trainings gute Honorarkonditionen verhandeln. Gerne erstellen wir ein unverbindliches Angebot und beraten Sie ausführlich. Ob Sie ein Seminar aus unserem umfangreichen Angebot innerbetrieblich durchführen möchten oder individuelle Fragen in einer exklusiv konzipierten Schulung bearbeiten wollen: wir ermitteln in Vorgesprächen den Weiterbildungsbedarf und erarbeiten mit Ihnen gemeinsam die Themen und den Ablauf der Veranstaltung. Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Seite 9 vhs-4business Fachkursförderung REACT EU – das neue Förderprogramm Betriebliche Weiterbildung 50%-Zuschuss in 2022, ein Sonderprogramm im Rahmen der Fachkursförderung Die Konjunkturkrise infolge der COVID-19-Pandemie hat auch viele Wirtschaftszweige in Baden-Württemberg voll erfasst. Mit dem Förderprogramm REACT EU unterstützt das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus die Unternehmen bei der Bewältigung der wirtschaftlichen und sozialen Folgen der Pandemie. Es bietet gleichzeitig Chancen im Hinblick auf neue digitale Herausforderungen und die langfristige Umstellung auf eine klimaneutrale Wirtschaft. Eine Bezuschussung der Kursgebühren durch dieses Sonderprogramm soll betriebliche Weiterbildung attraktiver machen. Die Rechtsgrundlagen finden Sie im Internet unter www.esf-bw.de. Gefördert werden betriebliche Anpassungsfortbildungen mit mindestens 8 Unterrichtseinheiten, die dem Erwerb, dem Erhalt oder der Erweiterung beruflicher Kenntnisse, Fertigkeiten, Fähigkeiten und Kompetenzen dienen. Förderfähig sind Präsenzformate, digitale Formate sowie Kombinationen unter Anleitung/Betreuung durch Dozenten/innen. Zielgruppe sind Mitarbeiter/innen von Betrieben in Baden-Württemberg, die an „einzelbetrieblichen Fortbildungen“ teilnehmen – das Sonderprogramm REACT EU ist im Unterschied zur ESF-Fachkursförderung der vergangenen Jahre keine überbetriebliche Förderung, sondern konzentriert sich auf innerbetriebliche Schulungen und Trainings. Geschult werden können Gruppen eines Unternehmens – z.B. Servicemitarbeiter/innen, Auszubildende, Vertriebsmitarbeiter/innen, personalverantwortliche Führungskräfte etc. Der Zuschuss auf diese förderfähigen Kurgebühren beträgt dann 50 % als Anteilsfinanzierung bzw. Projektförderung. Bezahlt wird vom Betrieb grundsätzlich nur die reduzierte Kursgebühr! Fachkursförderung ESF Plus: Neue Förderperiode ab 2022 Das Land Baden-Württemberg unterstützt mit dem Programm zur Fachkursförderung die überbetriebliche berufliche Weiterbildung aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Sie erhalten als Teilnehmer/-in einen Zuschuss auf die Kursgebühr in Höhe von 25 % (Teilnehmende, die das 55. Lebensjahr noch nicht vollendet haben) bzw. 50 % (Teilnehmende, die das 55. Lebensjahr vollendet haben). Es werden folgende Zielgruppen (Kursteilnehmer/innen) gefördert: •  Beschäftigte aus Unternehmen, wobei entweder der Beschäftigungsort oder der Wohnort der Teilnehmenden in Baden-Württemberg liegen muss. •  Unternehmerinnen und Unternehmer, Freiberuflerinnen und Freiberufler sowie Existenzgründerinnen und Existenzgründer in Baden-Württemberg. •  Gründungswillige, die in Baden-Württemberg wohnhaft sind. Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger, die in Baden-Württemberg wohnhaft sind. •  Nicht förderfähig sind Beschäftigte von Bund, Ländern und kommunalen Gebietskörperschaften. Weitere Informationen finden Sie unter www.esf-bw.de. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Seminare förderfähig sind. Für die im Programm gekennzeichneten Seminare haben wir eine Fachkursförderung beantragt und gehen von einer Bewilligung aus. Ein Rechtsanspruch auf einen Zuschuss besteht nicht. Die beiden Antragsformulare „Fragebogen Zielgruppenabfrage“ und „Fragebogen Teilnehmerdaten“ finden Sie auf der Homepage/Startseite unter www.vhs-4business.de. vhs-4business Wir haben für 2022 Fördermittel beantragt. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne ganz individuell. Ausführliche Informationen, Umsetzungsmodelle und Beispielrechnungen finden Sie auf unserer Homepage www.vhs-4business.de

Seite 10 vhs-4business Spezial Fachkräfte aus dem Ausland gewinnen Fachkräfteeinwanderungsgesetz und beschleunigtes Verfahren Zahlreiche Unternehmen finden keine qualifizierten Fachkräfte auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Das Fachkräfteeinwanderungsgesetz (FEG) bietet die Möglichkeit, dass Fachkräfte aus dem Ausland in Deutschland arbeiten, zur Qualifizierung einreisen oder hier eine Ausbildung absolvieren dürfen. Das neue Fachkräfteeinwanderungsgesetz (FEG) ist ein Meilenstein der Bundesregierung zur Stärkung der qualifizierten Zuwanderung aus dem Ausland. Das FEG ist am 1. März 2020 in Kraft getreten. Dadurch ändern sich gesetzliche Regelungen für den Aufenthalt und die Zuwanderung von Fachkräften aus Drittstaaten. Darüber hinaus gibt es unterschiedliche Verfahrensweisen wie das beschleunigte Verfahren. Hier kann das deutsche Unternehmen mit einer Vollmacht der ausländischen Fachkraft selbst aktiv werden. Dafür ist die Ausländerbehörde am Unternehmensstandort zuständig und steht als Ansprechpartnerin für die Personalverantwortlichen zur Verfügung. Expertinnen und Experten liefern fundierte und praxisrelevante Informationen für Betriebe und Interessierte. Im Rahmen unseres Seminars möchten wir Ihnen die Gelegenheit geben, Ihre Ansprechstellen kennenzulernen und u. a. folgende Fragen zu diskutieren: • Welche Voraussetzungen benötigen ausländische Kandidatinnen und Kandidaten für eine Beschäftigung oder Ausbildung in Deutschland? • Welche Verfahren der Fachkräfteeinwanderung gibt es und wie funktioniert das beschleunigte Verfahren? • Wie funktioniert die Anerkennung der ausländischen Qualifikationen? • Worin besteht meine Rolle als Unternehmen und welche Pflichten habe ich? • Wo erhalte ich Unterstützung zu weiterführenden Themen (z. B. gute Integration)? Das neue Fachkräfteeinwanderungsgesetz • Überblick: neue Möglichkeiten der Fachkräfterekrutierung aus dem Ausland • Unterstützungsmöglichkeiten für Unternehmen Was ist wichtig für die Prüfung der Arbeitsbedingungen durch die Bundesagentur für Arbeit? • Ausgestaltung des Arbeitsvertrags bzw. Arbeitsplatzangebots • Passende Qualifikation des Antragstellers • Vergleichbarkeit der Arbeitsbedingungen Wie funktioniert die berufliche Anerkennung? • Was ist Berufsanerkennung, wer kann eine Anerkennung bekommen? • Voraussetzungen, Unterlagen, Ablauf, Kosten Wie funktioniert das beschleunigte Fachkräfteverfahren? • An wen muss das Unternehmen sich wenden? • Welche Unterlagen werden benötigt? • Wie funktioniert der Familiennachzug im beschleunigten Verfahren? Teilnahmegebühr Gebührenfrei 13:00 bis 16:30 Uhr Veranstaltungsort Leinfelden-Echterdingen Zehntscheuer, Echterdingen Dozenten Markus Grupp Wirtschaftsförderung Region Stuttgart Dr. Verena Andrei Welcome Service Region Stuttgart Monika Brucklacher Projekt „Integration durch Ausbildung – Perspektiven für Zugewanderte“ Simone Witte-Matschi Arbeitgeberservice Bundesagentur für Arbeit Göppingen Anette Groschupp Handwerkskammer Region Stuttgart Valentina Leibing Ausländeramt Landkreis Esslingen Im Anschluss an die Vorträge haben Sie Gelegenheit zu Einzelgesprächen mit den beteiligten Referent*innen und Einrichtungen. 2022 November 23 Mittwoch

Persönlichkeitsentwicklung und Arbeitstechniken Effektiv lernen während der Ausbildung Service leisten - Konflikte meistern Stimmliche Präsenz Persönliches Gesundheitsmanagement am Arbeitsplatz Souveränes Auftreten im Business Design Thinking Erfolg beginnt im Kopf - Mental stark durch den Berufsalltag Zeit- und Selbstmanagement Digitale Meetings - Wie wirke ich online? Die E-Mail-Flut beherrschen Richtig priorisieren in 2023 Gesundes, konzentriertes Sehen Telefontraining: Effektiv und effizient telefonieren Information und Anmeldung: www.vhs-4business.de

Seite 12 Persönlichkeitsentwicklung und Arbeitstechniken Effektiv lernen während der Ausbildung Stellen Sie sich vor, Lernen könnte leicht und einfach sein - ganz ohne Mehraufwand. Was Sie dazu benötigen? Die richtigen Lerntechniken und Lernstrategien. In diesem Seminar lernen Sie wie man sich wesentlich leichter, entspannter, schneller und effektiver Wissen aneignet und somit Prüfungen wie ein Profi angeht und besteht. Neben den Grundlagen des effizienten Lernens werden wir Lernstrategien besprechen und erproben, um die spezifischen Herausforderungen während der Ausbildung zu meistern. • Was ist der Unterschied zwischen Effektivität und Effizienz? • Grundlagen des effektiven Lernens • Wie „tickt“ unser Gehirn und die Konsequenzen für das Lernen • Praktische Hinweise für hirngerechtes Lernen • Wie halte ich mein Motivationslevel hoch? • Struktur und Planung meines Lernpensums • Prüfungsangst, Innere Haltung in der Prüfung • Eigene Glaubenssätze erkennen und verändern Teilnahmegebühr EUR 190 incl. Seminarunterlagen und Bewirtung in den Kaffeepausen ESF-Fachkursförderung von 25% bzw. 50% möglich 09:00 bis 15:30 Uhr Veranstaltungsort Leinfelden-Echterdingen Dozentin Sabine Wöhrstein 2022 September 29 Donnerstag Service leisten - Konflikte meistern An publikumsintensiven Arbeitsplätzen entstehen aufgrund unterschiedlicher Bedürfnisse, Interessen und Erwartungen oft Meinungsverschiedenheiten, Spannungen oder auch Konflikte. Konflikte sind nicht zu verhindern und auch nicht leicht zu lösen, aber sie führen zu Innovationen, Veränderungen und somit zu positiven Weiterentwicklungen, wenn es gelingt, sich konstruktiv mit ihnen auseinanderzusetzen. In diesem Seminar werden individuelle Glaubenssätze, Einstellungen, Erfahrungen und Vorgehensweisen im Umgang mit Konflikten identifiziert, analysiert und hinterfragt. Dabei wird deutlich, wie sehr die Wahrnehmung und unterschiedliche Vorerfahrungen die Art und Weise, wie wir mit Konflikten umgehen, bestimmen. Es werden die Vor- und Nachteile der verschiedenen Arten von Konfliktbewältigung erörtert. • Entstehung von Konflikten / Verschiedene Konfliktarten • Grundeinstellung zu Konflikten • Umgang mit Beziehungs- und Sachkonflikten • Umgang mit schwierigen Mitarbeiter*innen und Kolleg*innen • Wechselwirkung des eigenen Verhaltens mit Kolleg*innen und Mitarbeiter*innen • Konstruktive Konfliktbewältigung • Feedback geben und nehmen Teilnahmegebühr EUR 200 incl. Lehrmaterial und Bewirtung in den Kaffeepausen ESF-Fachkursförderung von 25% bzw. 50% möglich 09:00 bis 16:30 Uhr Veranstaltungsort Leinfelden-Echterdingen Dozentin Sabine Wöhrstein 2022 November 24 Donnerstag

Seite 13 Persönlichkeitsentwicklung und Arbeitstechniken 09:00 bis 16:00 Uhr Veranstaltungsort Göppingen Dozentin Angela Zahn Persönliches Gesundheitsmanagement am Arbeitsplatz Ein beschleunigter und bisweilen unvorhersehbarer Wandel in allen Bereichen des Lebens, vor allem am Arbeitsplatz, erfordert von jedem einzelnen Menschen größere innere Stabilität, Flexibilität und Orientierung am eigenen Selbst. Mit dem heutigen Wandel stehen wir in Zukunft mehr in der Verantwortung, die persönliche Lebensqualität in unserem Lebensumfeld, sowie auch unsere Gesundheit, selbst in die Hand zu nehmen. Damit das gelingt, hilft uns eine Basis aus guter Selbstkenntnis, Selbstwirksamkeit und Regulationsfähigkeit. Die Entfaltung unserer Potentiale, Fähigkeiten und persönlichen Sinnhaftigkeit wird zunehmend relevant für jeden von uns. In diesem Tagesseminar geht es deshalb nicht nur um körperliche Gesundheit, sondern auch um Gesundheit im Seelischen und Geistigen, also um den ganzen Menschen. Schon lange bekannt und inzwischen auch wissenschaftlich bestätigt ist, dass alle drei Bereiche eng miteinander verbunden sind. So hat, zum Beispiel, meine innere Haltung bzw. Einstellung zu mir und meiner Umwelt einen großen Einfluss auf meine Gesundheit. • Leitbild „Ganzheitliches Gesundheitskonzept“ • Persönliche Inventur „Mein Gesundheitskonzept“ • „Mein persönliches Gesundheitskonzept“ entwickeln • Wesentliche Übungen zur Unterstützung und Verwirklichung Teilnahmegebühr EUR 160 incl. Seminarunterlagen und Bewirtung in den Kaffeepausen 2022 Oktober 26 Mittwoch Stimmliche Präsenz Für alle diejenigen, die in ihrem Beruf viel sprechen müssen, ist die Stimme Kapital. Ob bei Präsentationen, Sitzungen, Beratungen oder Alltagsgesprächen - über den stimmlichen Ausdruck wird Haltung, wird innere Einstellung hörbar - oder eben nicht, weil Gewohnheitsmuster, Hemmungen oder fehlende Kondition die Entfaltung des Stimmpotenzials verhindern. Das kann auch zu Über- oder Fehlbelastungen der Stimme führen und über kurz oder lang die berufliche Leistungsfähigkeit beeinträchtigen. So sind Stimmklang und Sprechweise zum einen ein Schlüsselreiz in der Kommunikation, zum anderen ist es wichtig, die Stimme gesund und leistungsfähig zu erhalten. In diesem Seminar lernen Sie Ihre eigene Stimme und deren Wirkung besser kennen. Durch Körper- und Klangübungen, die Ihre Wahrnehmung schulen, erhalten Sie viele Ansatzpunkte für einen wirkungsvollen und ökonomischen Stimmeinsatz. • Physiologische Grundlagen der Stimme • Schulung der Wahrnehmung von Haltung, Atmung, Stimme und Sprechweise • Erkennen und Verändern unterschiedlicher Spannungsverhältnisse im Körper • Tempo, Lautstärke und Melodie - Mittel der Ausdrucksgestaltung • Möglichkeiten, stimmlicher Überbelastung vorzubeugen • Verhalten im Notfall - was tun, wenn die Stimme versagt? Teilnahmegebühr EUR 210 incl. Seminarunterlagen und Bewirtung in den Kaffeepausen 09:00 bis 17:00 Uhr Veranstaltungsort Leinfelden-Echterdingen Dozentin Petra Hornberger 2022 Oktober 11 Dienstag

Seite 14 Persönlichkeitsentwicklung und Arbeitstechniken Souveränes Auftreten im Business Erfolgreiche Geschäftsbeziehungen zeichnen sich nicht nur durch ihre herausragenden Produkte und Dienstleitungen aus, sondern auch durch das überzeugende und wirkungsvolle Auftreten der Mitarbeiter. Doch immer noch hält sich der Glaube, gesellschaftliche Anerkennung und beruflicher Erfolg beruhe auf fachlicher Kompetenz. Dabei ist längst bewiesen, dass die Persönlichkeit des Einzelnen Hauptträger des Erfolges ist. Die Persönlichkeit wird mitbestimmt durch zeitgemäße Umgangsformen, soziale Kompetenz und ein harmonisches Outfit. Sie erfahren in diesem Seminar, wie Sie wirkungsvoll gegenüber anderen auftreten, Benimmfallen und Fettnäpfchen vermeiden. Sie erlangen mehr Selbstsicherheit im Umgang mit Kunden und Geschäftspartnern und erweitern somit Ihre soziale Kompetenz. • Ihr professioneller Auftritt: Die Bedeutung zeitgemäßer Umgangsformen im Berufsalltag. • Der erste Eindruck entscheidet - der letzte Eindruck bleibt haften! Mehr Erfolg durch sicheres Auftreten, Haltung, Distanzzone und Körpersprache. • Zeitgemäße Begrüßungsrituale und richtige Anreden: Vom Grüßen, der Begrüßung und den Vorstellungsritualen. • Benimm im Berufsalltag: Die Gast- und Gastgeberrolle, Meetings und „Duz-Kultur”, vom wertschätzenden Umgang mit Kunden, Vorgesetzten und Kollegen im Berufsleben. • Kommunikationsknigge: Kommunikation am Telefon und E-Mail Korrespondenz sowie Themen für einen erfolgreichen Small Talk. • Was ist in und was ist out? Aktuelle Themen wie „Gesundheit”, „Mahlzeit” und Co. auf den Punkt gebracht. • Kleider machen Leute: Do`s und dont`s in der Bekleidung im Business. Teilnahmegebühr EUR 190 incl. Seminarunterlagen und Bewirtung in den Kaffeepausen 09:00 bis 16:00 Uhr Veranstaltungsort Göppingen Dozentin Susanne Baral 2022 November 14 Freitag www.ivsabele.de Direktmarketing, das auffällt. • Planen Sie Ihre Kampagnen mit uns • erzielen Sie Wirkung bei Ihren Kunden • personalisieren Sie Ihre Maßnahmen • vereinfachen Sie die Kontaktaufnahme Esslinger Straße 19 · 73779 Deizisau · Tel.: 0 71 53 83 44-0 · Fax: 0 71 53 83 44-19 · mail@ivsabele.de · www.ivsabele.de Wir beraten, Wir realisieren. Print to web.

Seite 15 Persönlichkeitsentwicklung und Arbeitstechniken Design Thinking Wie kommen wir auf neue Ideen? Was ist Kreativität? Gibt es so etwas wie ein System für derartige Prozesse? Design Thinking als umfassender Ansatz bietet vorbereitende, kreative und umsetzungsorientierte Phasen und Tools für die Ideengenerierung. Dabei geht es um analytische, divergente und konvergente Phasen und die Integration nützlicher Werkzeuge, Techniken und Methoden im Innovationsprozess. Wir beleuchten dabei die Rolle der eigenen Persönlichkeit und der kommunikativen Kompetenzen. Im Kurs werden die Phasen vom Verstehen bis zum Testen intensiv beleuchtet und mit Hilfe praktischer Übungen von den Teilnehmenden selbst ausprobiert und verinnerlicht. Es wird zudem klar, welche Rolle ein heterogenes und kooperierendes Team dabei spielt und wie entscheidend es ist, dass die genutzten Tools zum jeweiligen Thema passen. Wir entdecken die Wirkung öffnender Fragen statt vorschneller Lösungen und erkennen, dass agile Prozesse sowie iterative und inkrementelle Schritte helfen, Einbahnstraßen und Fehlentwicklungen frühzeitig zu erkennen. Die Atmosphäre des Workshops ist dabei stets interaktiv, kreativ und lebendig. • Design Thinking als umfassender Denk- und Experimentierrahmen • 6 typische Phasen des Design Thinkings • Kennenlernen und Ausprobieren der ausgewählten Tools • Durchspielen und Simulieren kleiner Projekte • Transfer in die Praxis Teilnahmegebühr EUR 199 incl. Lehrmaterial und Bewirtung in den Kaffeepausen 09:00 bis 16:30 Uhr Veranstaltungsort Nürtingen Dozent Oliver Fink 2022 November 14 Montag Erfolg beginnt im Kopf Mental stark durch den Berufsalltag Die Herausforderungen im Businessalltag in diesen ereignisreichen Zeiten nehmen ständig zu. Alles ist im Wandel, Veränderung ist das einzig Beständige (Heraklith von Ephesus). Und genau dafür wurde ein powervolles Programm entwickelt mit dem Ziel, die mentale Stärke & Widerstandskraft im Businessalltag zu stärken, zu entwickeln, zu fördern. Sie erhalten eine mentale Tool-Box, die sich täglich individuell und flexibel einsetzen lässt. Dieser Mentalcoaching Workshop bringt folgenden Mehrwert: • Besserer Umgang mit Stress Steigerung der Wiederstandkraft • Vertrauen in die eigenen Stärken und Fähigkeiten • Organisierter, konzentrierter & zufriedener • Verbesserte Aufmerksamkeit & Leistungsfähigkeit, Motivation, & positives Denken • Regulierung der Emotionen und wieder in innerer Balance bzw. Ausgeglichenheit stehen • Fokus auf Lösungen und optimistische Zielerreichung • Herausforderung als Chance - gelassener Umgang mit ständigen Veränderungen Teilnahmegebühr EUR 279 incl. Lehrmaterial 09:00 bis 16:30 Uhr Veranstaltungsort Esslingen Dozentin Linda Knauth 2022 November 17 Donnerstag

Seite 16 Persönlichkeitsentwicklung und Arbeitstechniken Zeit- und Selbstmanagement Lernen Sie effektive Methoden und Techniken zur professionellen Gestaltung Ihrer persönlichen Arbeitszeit kennen. Sie erkennen eine Vielzahl wirkungsvoller Möglichkeiten, wie Sie Überlastung und Stress bewältigen und eigene Potenziale besser nutzen können. Darüber hinaus beleuchten Sie Ihr individuelles Selbstmanagement, die Grundlage für eine gute Lebensbalance. • Selbstreflexion meiner Rollen in privatem Umfeld und Berufswelt • Den eigenen Arbeitsstil erkennen • Wege zu einem neuen Umgang mit Zeit • Vom Dringlichen zum Wichtigen – Priorisierungen • Ziele und Aufgaben herausarbeiten und klar kommunizieren • Zeitfresser bei sich und anderen erkennen und eliminieren • Mehr Gelassenheit durch Konzentration auf das Wesentliche • Bewusste Lebensgestaltung als Burn-out Prophylaxe Teilnahmegebühr EUR 195 incl. Seminarunterlagen in Esslingen EUR 195 incl. Seminarunterlagen und Bewirtung in den Kaffeepausen in Göppingen 2022 November 29 Dienstag 10:00 bis 17:00 Uhr Veranstaltungsort Esslingen Dozentin Sibylle Horger-Thies 2023 Juni 15 Donnerstag 09:00 bis 16:00 Uhr Veranstaltungsort Göppingen Dozentin Claudia Aschmann Digitale Meetings - Wie wirke ich online? Arbeiten im Homeoffice, Kommunizieren über Online-Plattformen, präsent sein in Video-Konferenzen, sich in digitalen Meetings mit Geschäftspartnern, Führungskräften, Vorgesetzten, Kollegen und Mitarbeitern treffen das ist die aktuelle Situation. Das stellt Unternehmen und Teams vor neue Herausforderungen auch was die eigene Wirkung vor der Kamera und die Web-Präsenz anbelangt. Wir sind online und kommunizieren auf digitalen Wegen. Wir alle wollen diese Rahmenbedingungen nicht nur technisch stemmen, sondern auch Inhalte und Aufgaben gekonnt transportieren. Die richtigen Worte finden und diese ans Publikum bringen, ist schon im normalen Berufsalltag eine Herausforderung, im virtuellen Raum erst recht. Denn unsere Körpersprache ist minimiert, man nimmt einander nur noch teilweise wahr. Gerade im virtuellen Raum braucht es daher die passende Rhetorik, ein gutes Miteinander und den aktiven Austausch. Teilnahmegebühr EUR 209 incl. Lehrmaterial 09:00 bis 13:30 Uhr Veranstaltungsort Esslingen - Online Dozentin Dr. Simone Richter 2022 Dezember 5 Montag

Seite 17 Persönlichkeitsentwicklung und Arbeitstechniken Richtig priorisieren in 2023 Wir leben in einer komplexen und vollen Welt. Ständig steht eine Vielzahl an Dingen an, die Sie erledigen sollten oder wollten. Das kann manchmal zu viel werden. Wie ein Überblick Ihnen helfen kann, gute Entscheidungen darüber zu treffen, was wirklich wichtig ist, erkunden wir gemeinsam in diesem Seminar. Sie lernen Methoden kennen, regelmäßig aus dem Hamsterrad auszusteigen und sich zu orientieren und organisieren. Und Sie bekommen Methoden an die Hand, wie Sie Ihre Prioritäten besser setzen und in Ihren Arbeitsalltag einplanen können. • Strategische und operative Prioritäten • sich einen Überblick verschaffen; Orientierungszeiten • Systeme und Methoden • Prioritäten setzen, planen und einhalten • Methoden zur Priorisierung; Planen versus Organisieren • Prioritäten verteidigen; Moderne Instrumente einsetzen • Outlook richtig nutzen • Work-Life-Balance: • Private und berufliche Prioritäten miteinander in Einklang bringen Teilnahmegebühr EUR 249 incl. Lehrmaterial und Bewirtung in den Kaffeepausen 09:00 bis 16:30 Uhr Veranstaltungsort Nürtingen Dozentin Eva Reiff 2023 Januar 16 Montag Die E-Mail-Flut beherrschen E-Mails, Termine und Aufgaben effizient mit Outlook organisieren Werden Sie zum E-Mail-Profi durch sinnvolles Umgehen mit der Flut der E-Mails. In diesem Seminar lernen Sie zahlreiche Methoden, wie Sie Zeit und Nerven sparen, kennen. Strategien und Tipps werden am Beispiel von Microsoft Outlook vorgestellt. Nachrichtenflut im Griff: • Überblick schaffen: Halten Sie Ihren Posteingang aufgeräumt. • Durchbrechen Sie das Muster des Reagierens. • Managen Sie große E-Mail-Mengen mit dem Sofort-Prinzip. Mit Aufgaben und Prioritäten effektiver arbeiten • Löschen, aufbewahren, drucken? • Aufgabe versus Termin • Verfeinern Sie Ihre Prioritäten. • Kategorien für den Durchblick. E-Mail-Regeln im Team • Regeln erhöhen die Arbeitseffizienz • E-Mail-Policy: Erstellen Sie Ihr eigenes Regelwerk Teilnahmegebühr EUR 259 incl. Seminarunterlagen 08:30 bis 12:00 Uhr Veranstaltungsort Esslingen Dozentin Ingrid Kohn 2022 Dezember 6 Dienstag

Seite 18 Persönlichkeitsentwicklung und Arbeitstechniken Telefontraining: Effektiv und effizient telefonieren Im geschäftlichen Bereich wird die Wichtigkeit der Annahme von Anrufen und von Ausgangsgesprächen oft unterschätzt. Ein gutes Telefonat beginnt bereits mit der richtigen körperlichen Haltung, geht weiter mit dem korrekten Einsatz des Telefonalphabetes und schließt mit einer aussagekräftigen Telefonnotiz ab. In dieser Telefonschulung lernen Sie, wie Sie Ihr Unternehmen und sich professionell nach außen präsentieren - sowohl bei der Anrufannahme als auch bei Outbound-Telefonaten. Durch klare Regeln, kleine Tipps und Tricks aus dem Alltag und einigen wenigen Hilfsmitteln erlangen Sie Sicherheit beim Telefonieren. Anhand von Rollenspielen erfahren Sie praxisbezogen, wie man besonders schwierigen Anrufern „den Wind aus den Segeln“ nehmen kann. • Der erste Teil des Seminars beschäftigt sich mit der Entgegennahme von Anrufen. • In der zweiten Hälfte konzentrieren wir uns auf Ausgangstelefonate. Nach dem Training werden Sie jeglichen Anrufern selbstsicher, freundlich und professionell entgegentreten und sind somit eine optimale Visitenkarte für sich selbst und Ihr Unternehmen. Teilnahmegebühr EUR 190 incl. Seminarunterlagen und Bewirtung in den Kaffeepausen ESF-Fachkursförderung von 25% bzw. 50% möglich 09:00 bis 16:30 Uhr Veranstaltungsort Leinfelden-Echterdingen Dozentin Alexandra Theurer 2023 Februar 15 Mittwoch Gesundes, konzentriertes Sehen Augentraining und Sehübungen - vielfältig und spannend dargestellt Die Anforderungen an das Sehen haben sich in den letzten Jahrzehnten stark verändert. Arbeit am PC, Mobil Phone und Internet gehören in vielen Bereichen zu den Tätigkeitsschwerpunkten - das ist Schwerstarbeit für die Augen und kann schnell zu Überlastungen führen! Trockene Augen, Kopfschmerzen und Abgeschlagenheit sind häufige Symptome, die unter dem Begriff „Computer Vision Syndrome (CVS)“zusammengefasst werden. Die sitzende Tätigkeit belastet zusätzlich die Muskulatur im Schulter-Nacken-Bereich, Verspannungen sind die logische Folge. Das Eye-Performance-Training setzt genau hier an! Es verbindet visuelle, koordinative und kognitive Übungen. Dadurch werden Überlastungen ausgeglichen, die Konzentration gefördert und das Wohlbefinden gesteigert. Teilnahmegebühr EUR 85 incl. Seminarunterlagen und Bewirtung in der Kaffeepause 13:30 bis 16:30 Uhr Veranstaltungsort Leinfelden-Echterdingen Dozentin Stefanie Wöhrle 2022 Februar 13 Montag

Teamleitung und -verantwortung Führung und Zusammenarbeit Information und Anmeldung: www.vhs-4business.de Die Führungskraft als Coach Für Veränderungen motivieren Gestern Kollegin/Kollege – morgen Vorgesetzte/r Mitarbeiterjahresgespräche 2023 Vom Mitarbeitenden zum erfolgreichen Vorgesetzten Virtuelle Seminare interaktiv und interessant gestalten Schwierige Führungssituationen lösen Effektive Mitarbeitergespräche führen Feedbackgespräche professionell führen Führungswissen für Teamleiter:innen Führen ohne Vorgesetztenfunktion Basistraining Führung - die neuernannte Führungskraft Vom Teammitglied zur erfolgreichen Führungskraft Konflikte als Chance Teamentwicklung - Kooperation agil gestalten

Seite 20 Führung und Zusammenarbeit 09:00 bis 16:30 Uhr Veranstaltungsort Leinfelden-Echterdingen Dozentin Silke Arnold Die Führungskraft als Coach Die Rolle der Führungskraft verändert sich, sie nimmt häufig die Rolle des Beraters und des Coaches ein. In 80% aller Coaching-Gespräche geht es um die Bewältigung einer aktuellen Herausforderung, um das Hinterfragen der eigenen Vorgehensweise oder um das Entwickeln neuer Handlungsoptionen. Was gewinnen Sie als Führungskraft, wenn Sie Elemente des Coachings einsetzen? Sie werden zufriedene und motivierte Mitarbeiter*innen gewinnen und Sie können Ihre Mitarbeiter*innen gezielt weiterentwickeln. Erfahren Sie, wie Sie die Motivation und Leistungsbereitschaft Ihrer Mitarbeiter bis zum Ziel aufrechterhalten oder sogar steigern. Dadurch werden Sie im operativen Tagesgeschäft entlastet und können sich mehr den wichtigen strategischen Themen widmen. In diesem Seminar lernen Sie Coaching als modernes Führungshandeln kennen. Ganz nebenbei profitieren Sie selbst auch persönlich vom Coaching-Wissen, um Ihre eigene persönliche und berufliche Weiterentwicklung voranzubringen. • Wie coachen Sie als Führungskraft Ihre Mitarbeiter? • Wie werden Sie zum „aktiven Zuhörer“? • Wie steigern Sie Motivation und Engagement Ihrer Mitarbeiter? • Wie setzen Sie die effektivsten Coaching-Werkzeuge ein? • Welche Grenzen bestehen beim Coaching als Führungskraft? Teilnahmegebühr EUR 210 incl. Seminarunterlagen und Bewirtung in den Kaffeepausen ESF-Fachkursförderung von 25% bzw. 50% möglich 2022 September 29 Donnerstag Für Veränderungen motivieren mit dem Züricher Ressourcen Modell (ZRM) Die meisten Organisationen, die sich in einem Veränderungsprozess befinden, kümmern sich in erster Linie um den Prozess und vernachlässigen die betroffenen Personen. Aber gerade diese Menschen tragen entscheidend dazu bei, den Wandel zum Erfolg zu führen. Das Seminar setzt deshalb bei den Menschen an und ermöglicht es jedem sich eine neue Einstellung zu den geforderten Veränderungen zu erarbeiten. Veränderung ist von den meisten Menschen nicht gewünscht, sondern von außen an sie herangetragen. Sie sind dadurch gezwungen alte und bewährte Routinen aufzugeben und neue Verhaltensweisen zu erlernen. Hinzu kommt die Sorge den neuen Anforderungen möglicherweise nicht gewachsen zu sein, aus einem bestehenden Team herausgerissen zu werden und zu dem bisherigen Tagesgeschäft zusätzliche Aufgaben übernehmen zu müssen. Um Widerstand in Motivation zu verwandeln, muss mit der inneren Haltung gearbeitet werden, so die Herangehensweise des Zurcher Ressourcen Modells. Das Ziel des Seminars ist es, dem Mitarbeitenden die Möglichkeit zu geben, sich eine Haltung zu erarbeiten, mit der er die geforderten Veränderungen motiviert angehen kann. • Persönliche Widerstände sichtbar machen • Über den Widerstand zu den eigenen Stärken finden • Die Stärke als Ressource im Veränderungsprozess nutzen Teilnahmegebühr EUR 210 incl. Seminarunterlagen und Bewirtung in den Kaffeepausen ESF-Fachkursförderung von 25% bzw. 50% möglich 2022 Oktober 25 Dienstag 09:00 bis 16:30 Uhr Veranstaltungsort Leinfelden-Echterdingen Dozentin Anke Breiter

Seite 21 Führung und Zusammenarbeit Mitarbeiterjahresgespräche 2023 Die Kunst des guten Feedbacks Die Aufgabe einer Führungskraft umfasst neben den täglichen Gesprächen mit den Mitarbeitern das Führen regelmäßiger Jahresgespräche. Ziel des Seminars ist es, Führungskräfte dabei zu unterstützen, sicherer im Umgang mit Jahresgesprächen und deren Inhalten zu werden. Dabei lernen sie, wie sie bereits im Alltag zielgerichtet Feedback geben können, um im Jahresgespräch darauf aufzubauen. Die Teilnehmer(innen) bekommen konkrete Hilfestellungen für schwierige Situationen. Teilnahmegebühr EUR 249 incl. Lehrmaterial und Bewirtung in den Kaffeepausen 09:00 bis 16:30 Uhr Veranstaltungsort Nürtingen Dozentin Eva Reiff 2023 Oktober 17 Dienstag Gestern Kollegin/Kollege – morgen Vorgesetzte/r Häufig werden neue Führungskräfte ohne viel Vorbereitung „ins kalte Wasser“ geworfen. Gleichzeitig ändern sich Aufgaben und Erwartungen durch die Entwicklung von der Mitarbeiterin oder vom Mitarbeiter bzw. der Kollegin/dem Kollegen zur/zum Vorgesetzten deutlich. In den Bereichen •  Umgang mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern •  Ziele setzen und erreichen und •  Umgang mit Fehlverhalten wird führendes Handeln erwartet, wo bisher geführtes Verhalten passend war. Diese geänderten Anforderungen an die neue Führungskraft stellen die zentrale Herausforderung in der Führungspraxis dar. Ziel der Veranstaltung ist es, die Teilnehmenden in die Lage zu versetzen, den eigenen Rollenwechsel aktiv zu managen. Außerdem werden schwierige Situationen in der Führungspraxis thematisiert. Tipps und Anregungen für die speziellen Situationen der Teilnehmenden runden das Seminar ab. •  Elemente des Rollenwechsels kennen lernen • Wege zur Stärkung in der Rolle der Führungskraft • Erwartungen und Anforderungen an die moderne Führungskraft • kommunikatives Handwerkszeug • Techniken der Motivation und Selbstmotivation • Delegation über Zielvereinbarungen • Kontrolle und Motivation • Kritikgespräche und andere Instrumente der Verhaltensänderung Teilnahmegebühr EUR 205 incl. Seminarunterlagen und Bewirtung in den Kaffeepausen 09:00 bis 16:30 Uhr Veranstaltungsort Kirchheim Dozent Matthias Dahms 2022 Oktober 6 Donnerstag 09:00 bis 17:00 Uhr Veranstaltungsort Göppingen Dozentin Elisabeth Brosowski 2023 März 6 Montag

Seite 22 Führung und Zusammenarbeit Teil 1 und Teil 2 und jeweils von 09:30 bis 17:00 Uhr Veranstaltungsort Esslingen Dozent Jürgen Brunner Vom Mitarbeitenden zum erfolgreichen Vorgesetzten Selbstbewusst in neuen Führungsaufgaben Neu ernannte Führungskräfte benötigen neben ihrem Fachwissen vor allem Führungs- und Sozialkompetenz, um ein Team erfolgreich zu führen. • Ziele vereinbaren und motivieren • Entscheidungen der Geschäftsleitung weitergeben • Unangenehme Gespräche führen • Mitarbeiter im Home Office führen und coachen • Besprechungen leiten Das alles fällt der Führungskraft oft schwer, wenn er vorher als Kollege:in gearbeitet hat. Sie lernen mit diesen Problemen umzugehen, können nach dem Seminar Ziele vereinbaren, motivieren, unangenehme Entscheidungen weitergeben, auch schwierige Mitarbeitergespräche führen, kontrollieren und sich erfolgreich durchsetzen. Kurz: Sie erwerben die Sicherheit, um Mitarbeitende erfolgreich zu führen Sie bekommen Praxis-Know-how, um Wertschöpfungspotentiale in Ihrem Unternehmen zu erkennen und mit Ihrem Team erfolgreich umzusetzen. Sie erhalten ferner die Methoden einer zeitgemäßen Führung vermittelt und lernen, auch schwierige Führungssituationen zu meistern. Teilnahmegebühr EUR 649 incl. Seminarunterlagen 2022 November 9 Mittwoch 2022 November 10 Donnerstag 2022 November 16 Mittwoch 2022 November 17 Donnerstag Virtuelle Seminare interaktiv und interessant gestalten Teams und ganze Abteilungen arbeiten inzwischen im Homeoffice - diese Form der Arbeit wird auch nicht mehr ganz verschwinden. Menschen wollen sich gut untereinander verständigen, ihre Ideen optimal präsentieren, sich effektiv abstimmen auch und erst recht im digitalen Raum. Die Kommunikation kann hier geübt und perfektioniert werden, so dass Online-Meetings und Workshops, Web-Seminare und Gespräche gelingen. Denn oft gibt es zwar moderne Technologie und Werkzeuge, doch der Verlauf könnte strukturierter und zielorientierter sein. • Wie gelingt es, die Beteiligung der Teilnehmer aktiver und sachdienlicher zu gestalten? • Wie könnten Ergebnisse besser und verbindlicher sein? • Welche Rahmenbedingungen und Kommunikationsregeln braucht es, was ist tatsächlich zielführend? • Wie hält man die Konzentration und die Aufmerksamkeit auf einem hohen Level? Ziel sind Online-Meetings, die Spaß machen und zum erfolgreichen Ergebnis führen. Denn es gilt: Wer effektives Arbeiten auslösen will, braucht passende Werkzeuge und gute Formate erst recht im digitalen Raum. Teilnahmegebühr EUR 239 09:00 bis 16:30 Uhr Veranstaltungsort Esslingen - Online Dozentin Dr. Simone Richter 2022 November 15 Dienstag

Seite 23 Führung und Zusammenarbeit Schwierige Führungssituationen lösen Souverän und effizient agieren in unbequemen Führungsaufgaben Als Führungskraft haben Sie Verantwortung auf vielen Ebenen. Neben den fachlichen Themen gehört es zu Ihren Aufgaben kritische Themen anzusprechen, unangenehme Nachrichten zu überbringen oder Akzeptanz für ungewollte Veränderungen zu schaffen. Dabei entstehen schwierige, belastende Führungssituationen und es fällt schwer, die richtige Balance zwischen Kooperation und Führungsstärke zu finden. Das ist auch nach vielen Jahren Führungserfahrung keine leichte Aufgabe. Abwarten oder Aussitzen ist dann keine Option, denn ungelöste Konflikte verschärfen sich zu einem späteren Zeitpunkt. Jetzt spielt souveräne Kommunikation eine zentrale Rolle! Leider liegt der Fokus dabei häufig auf Problemen und der Analyse von Ursachen und Symptomen. In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie mit einer lösungsorientierten Haltung und einem Werkzeugkoffer der Kommunikation auch schwierige Gesprächssituationen meistern können. Sie erhalten Anregungen zur Gesprächsführung und haben Gelegenheit, Ihren eigenen Führungsstil zu reflektieren. • Unbequeme Führungssituationen meistern, z.B. Change-Prozesse, Kritikgespräche, Konflikte, Umgang mit unerfüllbaren Forderungen • Emotionale Faktoren in kritischen Situationen • Der Unterschied zwischen Problem- und Lösungsorientierung • Führungsqualität „lösungsorientiert”: mehr Leichtigkeit im Alltag entwickeln • Kritik- und Konfliktgespräche ziel- und lösungsorientiert führen: Aktives Zuhören & gute Fragestellungen, Wertschätzung und Verantwortung • Arbeiten mit verschiedenen Gesprächsleitfäden • Konsequentes, abgestuftes Vorgehen bei anhaltendem Problemverhalten Teilnahmegebühr EUR 220 incl. Seminarunterlagen und Bewirtung in den Kaffeepausen ESF-Fachkursförderung von 25% bzw. 50% möglich 09:00 bis 16:30 Uhr Veranstaltungsort Leinfelden-Echterdingen Dozentin Elisabeth Brosowski 2022 November 17 Donnerstag Effektive Mitarbeitergespräche führen So erreichen Sie Ihre Ziele Als Führungskraft ist es Ihre Aufgabe, gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern Ihre Ziele zu erreichen und abgestimmte Ergebnisse zu erzielen. Das wichtigste und effektivste Führungsinstrument das Ihnen dafür zur Verfügung steht, ist das Mitarbeitergespräch. Im Seminar lernen Sie, ein Gespräch in die richtige Richtung zu lenken, konstruktiv und klar Kritik zu äußern und dabei eine positive und motivierende Gesprächsatmosphäre zu schaffen. • 4 Schlüsselfaktoren für eine zielorientierte Gesprächsführung • konstruktive Kritik äußern mit der „Gewaltfreien Kommunikation“ nach Rosenberg • Mitarbeiterjahresgespräch gestalten • SMARTe Zielvereinbarungen mit Nachhaltigkeitseffekt formulieren lernen Teilnahmegebühr EUR 289 incl. Lehrmaterial 09:00 bis 16:30 Uhr Veranstaltungsort Esslingen Dozentin Elisabeth Brosowski 2022 November 22 Dienstag

RkJQdWJsaXNoZXIy MjYwMDQ=